Lüfter

Dieses Thema im Forum "PC" wurde erstellt von Erdenklang, 9. Oktober 2013.

  1. Erdenklang

    Erdenklang Tach

    Das Thema Lärm wurde (wenn ich in die Suche schaue) lange nicht mehr besprochen. Der "Audio-PC" ist recht teuer. Aktuell werden die "Leise"-Lüfter immer günstiger.

    Welche Netzteile, CPU-Lüfter und Grafik-Lüfter sind denn wirklich "lautlos"? Erfahrungen?
     
  2. Pepe

    Pepe Tach

    Keine Ahnung. Ich weiß nur, dass ich mir, wenn es mal tendenziell etwas gesünder auf unserem Konto aussehen sollte, bei folgenden Jungs einen Rechner bestellen werde:

    http://www.besser-leise.de

    Die Teile sollen so leise sein, dass Leute am Anfang dachten, sie seien kaputt, weil nichts zu hören war. :cool:
     
  3. Erdenklang

    Erdenklang Tach

    Da ist leider aufgrund gesundheitlicher Gründe derzeit geschlossen.
     
  4. Pepe

    Pepe Tach

    Na sowas. Habe länger nicht auf die Seite geschaut. Aber entweder werden die wieder gesund (wer ist momentan nicht wenigstens erkältet?!), oder es gibt ähnliche Anbieter von Leise-PCs. Ich habe auf Dauer jedenfalls keinen Bock mehr auf Rattermühlen.
     
  5. Anonymous

    Anonymous Guest

    garaka Lüfterlos = ausreichend für einen Audio PC

    Netzteil und Prozzi, dürfen heute ruhig einen 12 Zoll Lüfter haben, wenn man keine H2O Kühlung oder direkt gleich Lüfterlos ordert ;-)
     
  6. peebee

    peebee Tach

    Ich habe letztens diese http://geizhals.de/noiseblocker-nb-eloo ... 20044.html verbaut.
    Die sind wirklich lautlos. Unfassbar, aber wahr.
    Zusätzlich habe ich noch eine passive Grafikkarte eingebaut.
    Man hört vom Rechner garnichts, selbst, wenn mann das Ohr ans Gehäuse legt hört man nichts.
    Man merkt auch nicht, ob der Rechner an, oder aus ist.
     
  7. Anonymous

    Anonymous Guest


    da sind alte, nicht in Öl gelagerte Festplatten, oft noch eher der Geräuschbringer ;-)
     
  8. Erdenklang

    Erdenklang Tach

    Auch ausreichend um ab und zu ein Video zu rendern?
     
  9. Erdenklang

    Erdenklang Tach

    Was hast du denn da für ein Netzteil und was für einen CPU-Lüfter drin?
     
  10. peebee

    peebee Tach

  11. Erdenklang

    Erdenklang Tach

  12. Anonymous

    Anonymous Guest

    hier liegt das stichwort bei "rendern" = klar doch ;-)
     
  13. Erdenklang

    Erdenklang Tach

    Nachmal ne Rückfrage: Wie breit ist denn das Gehäuse, in welches Du den Noctua reingebaut hast? Würde der in ein 18,5 cm breites hineinpassen? Welchen CPU im Einsatz? War der beiliegende Lüfter von Noctua schlechter bzw. viel lauter?
     
  14. Erdenklang

    Erdenklang Tach

    Kennt jemand die Teile

    Scythe Mugen 4

    und

    Scythe Big Shuriken

    näher?
     
  15. peebee

    peebee Tach

    Der Noctua hat eine Höhe vom Mainboard gemessen von 16,5 cm. Das Lian Li Case, indem er verbaut ist hat eine Breite von 21 cm. Zur Aussenwand sind dann noch 2 cm Luft.
    Den Skyte Mugen hatte ich mal in der ersten Version. Ein sehr guter CPU-Kühler, soweit ich mich erinnern kann.
    Wenn man sich ein wenig Mühe gibt, bekommt man schon einen sehr leisen PC hin.
    Ansetzen würde ich bei den Boxed-Kühlern und mich nach einer passiven GraKa umsehen.
    Aber es gibt auch andere Wege, z.B. Dämmung.
    Oder einen Mac Mini. Den höre ich auch garnicht. :D
     

Diese Seite empfehlen