Macbeth Prototype

intercorni

intercorni

|||||||||||
Ken Macbeth posted these photos of a 3osc "prototype" on Facebook with this message:





"as well as the 5U stuff that I'm working on.....I play with the idea of designing some very small (42HP in 3U) midi driven analogue! Whay just have one oscillator and one envelope generator when you could have three oscs and two independant envelopes?!"
 
Crabman

Crabman

|||||||
cool,die ersten beiden gleich Blödel Posts,angeführt vom Chef.Das nimmt mal wieder kein gutes Ende :fawk:

@topic:

3 Osc machen noch keinen Sommer...mal schauen wie modulationsfreudig das Teil am Ende ist.Und wie teuer^^
 
Lothar Lammfromm

Lothar Lammfromm

..
Stimmt - vor dem Hintergrund des Wettbewerbsumfeldes ist sowas nicht zuletzt eine Preisfrage. Falls er das Ding unter 800 Euro hinbekommt, wird es ein Renner.

P.S.
Vielleicht Ken-Zwerg?
:mrgreen:
 
Crabman

Crabman

|||||||
Lothar Lammfromm schrieb:
Stimmt - vor dem Hintergrund des Wettbewerbsumfeldes ist sowas nicht zuletzt eine Preisfrage. Falls er das Ding unter 800 Euro hinbekommt, wird es ein Renner.

P.S.
Vielleicht Ken-Zwerg?
:mrgreen:
die patchbuchsen sind schonmal wohlwollen zur Kenntnis genommen.800 wär mir dafür noch etwas zu teuer (was aber realistisch erscheint wenn man sich seine Preise so anschaut,vermutlich noch mehr).Dafür würde ich mir dann doch lieber ein Patch-SEM kaufen.Um mal die Äpfel gegen die Birnen zu halten.Die Macbeth OSC klingen sehr gut,oder?Aber nur Mimimoog Style wär halt schon bissel öde.

Die OSC Potis find ich schön :supi:
 
A

Anonymous

Guest
hm was nehme ich jetzt denn da?

mit




sem ist mein persönlicher favorit, einfach weil mich der sound wunder nimmt...
auf jedenfall haben wir wieder geile zeiten! hoffentlich sieht und hört man diese dinge auch vermehrt live in der nächsten zeit
wer braucht da noch alte überteuerte und anfällige sammlerkisten
 
Crabman

Crabman

|||||||
XCenter schrieb:
Crabman schrieb:
die patchbuchsen sind schonmal wohlwollen zur Kenntnis genommen.
Ja, aber was sollen die VORNE am Gerät, wie sie mit Sicherheit im Weg sind :?: :!:
Hab ich auch schon gedacht.Warum die Leiste nicht nach oben verfrachten?Ist das noch der Eurorack Norm"geschuldet"?Das ist ja auch noch ein Prototyp oder?Allerdings wäre schon ein drastischer Umbau nötig um die Buchsen jetzt noch zu verpflanzen...

Manchmal fragt man sich ja schon ob Hersteller ihre Geräten auch mal in der Praxis testen oder nur mit Papier und Bleistift hantieren :)
 
Moogulator

Moogulator

Admin
Crabman schrieb:
cool,die ersten beiden gleich Blödel Posts,angeführt vom Chef.Das nimmt mal wieder kein gutes Ende :fawk:

@topic:

3 Osc machen noch keinen Sommer...mal schauen wie modulationsfreudig das Teil am Ende ist.Und wie teuer^^
Ich soll lieber schreiben: da schau her, erinnert ja an den Formfaktor des Dark Energy und vergl. Zwergen und Modulen aus Berlin?
Finde diesen Kleinmodbiltrend gar nicht so übel, allerdings ist ds hier ja vermutlich nur ein Testgehäuse, nur ein VCO Modul ist dann selbst für Minimalfans zu minimal. Demnach gehört das Modul sicher eher in eine normale 3HE Umgebung.

Besonders sind die Mehrgangpotis und es sind halt jetzt 3 OSCs. Die machen schon Sommer, denn damit kann man mit dem Raumbedarf durchaus als sinnvoll betrachten. Man muss heute sicher erkennen, dass eine kompakte Bauweise wie zB Wiard das vormachen sehr gern genommen wird. Der Moog-Style mit einer sehr konsequenten Modularisierung ist kaum noch gefragt. Ob dadurch alles zum Kompaktsystem geht oder zum Kompaktsynthesizer? Nein, aber glaube es geht ein wenig in diese Richtung.

Ansonsten mal schauen, wie der so klingt und sich verhält. Ich nehme an, es handelt sich eigentlich um eine Miniaturisierung bisheriger MacBeth Module. Und das ist gut so.
 
weinglas

weinglas

Tube-Noise-Maker
Moogulator schrieb:
..

Ansonsten mal schauen, wie der so klingt und sich verhält. Ich nehme an, es handelt sich eigentlich um eine Miniaturisierung bisheriger MacBeth Module. Und das ist gut so.
Genau, der gute Ken hat ja schon zwei 3HE-Module, die nahezu ein kompletter Synthi sind (nur der Lfo fehlt, dafür 2 VCOs), aber eben auch 2x42 HP breit sind. Damit sind "nur" 42 Hp und sogar 3 VCOs schon mal eine Ansage. Und das mit den 800 Euro dürfte wohl ein Wunschtraum bleiben. Die beiden bisherigen Module kosten jeweils 1100 Euro!
 
 


News

Oben