Macke 32.8 Problem Rechts Leiser als Links

F
feyrat
..
Mackie 32.8 Rechts Leiser als Links


Bräuchte mal Hilfe da ich mit meinem Know-how ein wenig an die Grenzen komme und nicht mehr weiter weiß vorab würde ich mich freuen wenn wir bei dem Thema bleiben. Habe auch schon versucht mich in unterschiedlichen Foren schlau zu machen da schon auch bei diversen anderen dieses Problem auftritt aber bisher war noch keine Lösung dabei. Deshalb versuche ich es etwas Ausführlich zu machen und entschuldige mich hier an dieser Stelle dafür und bedanke mich zugleich bei jenen die sich die Zeit nehmen um sich hineinzudenken.

Besitze einen Mackie 32.8 an sich in einem Super Zustand vor ca 6 Monaten hab ich es aufgeschraubt und alles durchgereinigt, alle Fader alle Pottis alle Klinkeneingänge/ausgänge. Vor und auch nach dem reinigen lief das Pult top überhaupt keine Einschränkungen oder Auffälligkeiten. vor 2 Wochen habe ich das Pult das letzte mal verwendet da lief alles noch sauber jetzt habe ich es zu einem Kollegen rüber transportiert und jetzt habe ich ein Problem die Lautstärke auf beiden Lautsprechern ist unterschiedlich die Rechte Seite ist um einiges Leiser als die Linke Seite, wenn ich mit dem Pan Pott alles auf die Rechte Seite gebe hört man Unterschied erheblich.

Was ich bisher unternommen habe um gewisse Dinge Auszuschließen
- Geräte/hardwaresynths direkt an die Soundkarte angeschlossen, beide Seiten laufen bei allen Geräten gleichmäßig, Hier zeigt die Meteranzeige auch ein gleichmäßigen Input vom Signal L + R
- Eingänge XLR und Klinke getestet auf allen Kanälen getestet, Eingänge würd ich deshalb auch mal anschließen.
- Mix Master out über Klinke und Xlr getestet und auf beiden aushängen besteht das Problem. wenn ich Kopfhörer Anschließe sowohl 1 auch 2 besteht das Problem auch wie bei den Lautsprechern. Control Room und Studio Room Ausgang getestet da besteht das Problem auch
- Lautsprecher und Lautsprecher Kabel gewechselt und auch die Seiten getauscht an den beiden Komponenten liegt es auch nicht.
- die Meteranzeige von Mix Master out über dem Fader zeigt auch zuerst die Linke Seite und erst Später die Rechte Seite an, wenn ich anhand von der Meteranzeige (Mix master) ausgehe würd ich sagen 5 Leds Unterschied aber beim eingangs Signal sind beide noch gleich,
- Eq eingeschaltet und ausgeschaltet Problem besteht.

ich habe versucht den Fehler so gut es geht einzugrenzen und es gibt 2 Settings bei denen es Funktioniert
- über dem CH Fader gibt es ein Schalter und Gainregler für Mix B und über den Mix B Ausgang (klinke) direkt an die Lautsprecher und wenn ich diesen Signalfluss verwende hab ich dieses Problem nicht ich denke er greift das Signal schon vor dem Ch Fader ab und schickt es über einen Separaten Gate an den Mix B ausgang (klinke) und auch wenn ich die Kopfhörer auf Mix B lege Funktioniert es einwandfrei.
- Wenn ich die Ch auf solo Schalte ist die Lautstärke auf beiden Seiten gleich und die Meteranzeige am Mixmaster out Zeigt es auch gleichmäßig an. Und auf den Kopfhörer Ausgängen 1 und 2 ist es wenn ich Solo Schalte auch einwandfrei. Der solo greift das Signal auch vor dem Fader ab (vermutung steht unten)

Das Zweite Problem
- Die Subgruppen wenn ich die Channels auf die Subgruppe schalte (an jedem Ch Strip sind neben dem Fader 5 Switches mit 1-2 3-4 5-6 7-8 L+R Mix) zeigt die Meteranzeige für die Subgruppen nix an nur abundzu auf Ch 1 und Ch 7 diese sind auch immer für die Linke Seite gedacht. Wenn ich von den Subausgängen in die Soundkarte hab ich die Signale aufjedem der einzelnen Sub Chs.

Ich Persönlich denke der Kanalfluss bis zum Fader der Einzelnen ch funktioniert einwandfrei. wenn man den vorher abgreift durch Mix B und Solo wird das Signal zu den LS auch gleichmäßig durchgeschleust ich denke der Fehler kommt erst ab dem Ch Fader ab da schaltet man es in die subgruppen oder in den Mixmaster L+R.
 
Audiohead
Audiohead
||||||||||
Ich hatte schon n Mackie auf dem Tisch bei dem so ein Problem durch die Flachbandkabel bzw. dessen Kontaktverbindungen zustande kam. Ähnliches auch hier einmal bei meinem Soundtracs Live Mixer vor kurzem.

Ein Versuch wäre es wert einmal alle Flachbandkabelverbindungen im Mackie zu checken bzw. erstmal zu schauen ob die überhaubt noch richtig gesteckt sind bzw. richtig sitzen.
 
 


Neueste Beiträge

News

Oben