Mainboard, CPU, Ram - Was ist zur Zeit angesagt?

Dieses Thema im Forum "PC" wurde erstellt von theorist, 20. Oktober 2006.

  1. theorist

    theorist Tach

    Hallo,

    was ist den zur Zeit gerade in Sachen Mainboard, CPUs und Ram angesagt? Sollte meinen PC wieder mal updaten...Hab eine alte Matrox G550 Dual Head drin und ein ATX Gehäuse...würde ich beide gerne behalten...

    Intel Dual wäre schön, Asus Mainboard klingt auch nicht schlecht, was ist da zur Zeit in einem vernünftigen Preis Leistungs Verhältnis zu haben?

    Gruss
    theo
     
  2. Wesyndiv

    Wesyndiv Tach

    Beim Intel Dualcore würde ich direkt zum 1.8 er greifen. Der ist wohl problemlos übertaktbar und ich glaube nicht das der so noch lange auf dem Markt bleibt. Kosten ca. 200 Euros

    Die passenden Boards sind noch etwas spärlich vertreten. Intel Asus.
    Wir haben auch ein 200 Euronen teures von Asus genommen.

    Beim Speicher macht der mit passiver Kühlung und 800 Mhz. sinn. Auch nochmal ca 200 weg.

    Der 1.8er läuft nicht übertaktet und ersetzte den garnicht so alten P4 3.2
    Wir bei uns zum Kompilieren und Datenbankupdate verwendet. Also keine Audio oder Grafikanwendungen ;-)

    Teure Geschichte aber ich denke wirklich der Wechsel zum kleinen Dualcore macht gerade jetzt sinn.

    Edit: Kein AGP vorhanden....

    Schönen Gruß
    Wesyndiv
     
  3. escii

    escii Tach

    ich würde noch ein weing warten, dann kommen die Triple- und Quadcorelösungen mit mehr Cache raus.
     
  4. rsmus7

    rsmus7 Tach

    Ich würde auch gerne aufrüsten,
    habe allerdings noch das Problem,
    daß meine PCI Karte (m-audio delta 1010lt)
    wohl nicht auf allen MBs problemlos läuft.
    Der S-ATA controller bremst wohl manchmal den PCI-bus aus.


    Wenn jemand ein MB weiß, mit denm es klappt wäre ich dankbar.

    Ich würde mir allerdings einen 6400er C2D holen, und den übertackten.
     
  5. Ja, für November sind Quad Cores angekündigt. Bei einem jetzigen Kauf wäre wichtig, auf Core2 zu setzten. Entgegen anderslautender Meldungen ist die 64 Bit Unterstützung ne feine wichtige, für Audio-Anwendungen relevante Sache. Spätestens in einem halben Jahr dürfte sonst wieder neuer Update-Reiz in den Fingern jucken. Zudem ist Core2 schon mit Kampfpreisen eingeführt worden. Bei den Elektronik-Discountern wird Core2 bisher auch nur spärlich angeboten, da die Lager offenbar mit Pentium 4, Pentium D, Pentium M, Celeron M und Core Duo gefüllt sind. Als Selbstbastler brauchste keinen "alten Ramsch" zu kaufen. Der zweitkleinste Core2 Duo ist dem größten AMD seine Outperformance. Bei Release des Core2 Quadro könnten die Presie nochmal etwas sinken, da das neue Spitzenmodell angeblich 999 Dollar kosten soll (das alte Spitzenmodell müsste also billiger werden, es könnte sich auch minimal auf die Low-End Modelle auswirken - das sollte jedoch nicht wirklich ein Warte-Grund für die Low-End Prozessoren sein, da es sich nur wenig auswirken dürfte und irgendein tolles Folgemodell wird immer gerade auf sich warten lassen ;-))
     
  6. Da warste schneller als ich ;-)

    für die Mainboard-Suche (wie für jegliche Komponenten-Entscheidung) kann ich folgende Seite empfehlen:

    http://www.hardwareluxx.de/

    Von denen gibt´s auch für 2,90 ein Printmag und die testen jedes verfügbare Board, da gibt´s overclocking-guides etc. Neben THG isses IMO die Info-Quelle für PC Hardware...

    [werbemode off ;-)]
     
  7. theorist

    theorist Tach

    Ehm, AGP Slot bräuchte ich leider, zudem hab ich zwei alte PCI Karten, könnten da die neuen Slots zum Problem werden? Hab ne MOTU 324 PCI Karte, neue Wandler und Grafikarte kann ich mir nicht leisten...
     
  8. Ich glaub hier kennt niemand das komplette Anbegot an Mainboards auswendig. Bitte schaue auf die obengenannte Seite. Alle Inhalte des Printmagazines sind auch online verfügbar. Bei Fragen kannste dich auch an das dortige Forum wenden, die sind deutlich PC-Hardwarespezialisierter als wir hier.

    Da schon wieder ne Werbediskussion ausgebrochen ist weise ich darauf hin, daß ich niemanden von der o.g. Redaktion kenne und nix mit denen am Hut habe, außer daß ich die Zeitung kaufe und bei weiteren Hardwarefragen auf die Seite schaue.

    EDIT: OK, es war nicht meine Empfehlung für das Komponenten-Nerd-Mag gemeint ;-)
     
  9. rsmus7

    rsmus7 Tach

    allerdings sind die Leute in den speziellen Foren mehr die gaming und highperformance Spezialisten.
    Mit Musik und PC kennen die sich auch nicht aus.
    Ich hab da noch keine vernünftigen Anworten von denen bei Problemen,
    die sich gerade um Musikproduktion mit PCs drehen erhalten.
    Die verweisen dann immer auf die Musikforen ;-)

    Da würd ich es mal bei logic, steinberg cubase oder Nuendo probieren.
     
  10. Quatsch, nen Mainboard mit 1x AGP und 2xPCI wirste - sofern verfügbar - bei den Hardwareseiten fündig, nicht bei den Musiksoftware-Seiten. Im übrigen brauchste dich ja nicht im Forum zu melden, um die Testberichte zu lesen, sondern nur bei speziellen Fragen, die bei aufmerksamem Lesen der Berichte meistens gar nicht auftreten. In den Logic-Foren hat wohl kaum jemand alle verfügbaren Boards an der Grenze der Spezifikation bzw. darüber hinaus getestet?

    Wenn´s so genau keiner wissen will dann sag ich halt nix mehr dazu. Aber bei der Frage nach dem Mainboard auf ein Logic-Forum zu verweisen ist ja wohl Unfug. Ob und wie ein Board läuft und welche Steckplätze es hat und welchen Firewire-Controller und das Ganze in Relation zu sehen mit allen bisher verfügbaren Boards werden die wohl kaum so genau wissen wie die Hardwarespezialisten. Nur weil die Hauptinteressenten Gamer sind, weil diese die höchsten Hardware-Anforderungen haben braucht man ja nicht gleich von dem Content abzuraten.
     
  11. theorist

    theorist Tach

    Danke für den Tip, werd mich dann mal umsehen. Dachte nur, hier hat jemand gerade ein neues Motherboard etc. gekauft, mit dem er zufrieden ist und auch keine Probleme in Sachen Audio damit hatte. Kenn mich grundsätzlich mit PCs ziemlich gut aus, bin halt nicht mehr auf dem laufenden, da ein PC für mich zur Kaffee-Maschinen degradiert wurde. Einschalten, Knopf drücken und geniessen ;-)
     
  12. rsmus7

    rsmus7 Tach

    naja nich grad nett :?

    so'n mainboard kann man auch über google finden,
    aber dann heißt das noch lange nicht, dass es auch gut für musikproduction geeignet ist.
    z.B. hatten die asus boards mit onboard s-ata z.T. heftige Probleme mit soundkarten am PCI bus.
    Da der S-ata controller den pci bus ausgebremst hat.

    Dazu können dir tatsächlich leute in musik foren mehr sagen als in hardware foren.

    Und es geht ja nicht nur drum irgendein mb zu finden ( was man natürlich da suchen kann)
    sondern dann auch noch zu erfahren, ob das teil was taugt. zumindest meiner meinung nach wäre das hilfreich.

    oder?
     
  13. Eben. Jedenfalls sind die HW-Spezialisten eine geeignete Quelle um heauszufinden ob ein spezifischer Controller lahmt und ob und wofür ein Board taugt. Die testen ja jedes Board und zwar ob und wozu es taugt und gucken sich sehr genau den controller an und messen den Datendurchsatz der Busse etc. In diesem Umfang tut sich das doch kein Musiker an...

    Zum Thema: Ich glaub es gibt keine Boards mit AGP und PCI mehr für Core2, beides zusammen ist wohl nur noch bei Athlons verfügbar.
     
  14. rsmus7

    rsmus7 Tach

    ne das was du behauptest ist schon wieder falsch,
    in den hardware foren hat kein Mensch ne Ahnung,
    was das Problem mit den soundkarten angeht.

    Ich hab da wirklich schon seit einigen Monaten Recherchen betrieben.
    Das beste Forum, was das angeht ist meiner Meinung nach das Nuendo Forum,
    da sind z.B. auch professionelle Musik-PC Bauer aktiv.

    und bezüglich motherboard für C2D mit agp und pci,
    da hilft Glauben auch nicht sehr viel,
    aber googlen sehr schnell:
    z.B. das hier hat's

    http://www.guenstiger.de/gt-preisvergle ... 75i65G.htm
     
  15. rsmus7

    rsmus7 Tach

  16. Wieso denn jetzt schon wieder Foren? Es ging um redaktionelle Artikel...
    Was ist denn "das Problem mit den Soundkarten"?
     
  17. rsmus7

    rsmus7 Tach


    ps.
    ich hab auch schon mit m-audio kontakt aufgenommen,
    die empfehlen z.Z. gar kein mb für C2D,
    haben wohl mehrere bei denen es knackser oder z.B. probleme mit dem firewire port gibt.
     
  18. mon0

    mon0 Tach

    Also rsmus7 ich weiss nicht wovor du Ansgt hast, aber ich habe doch schon bei kvr und auch hier geschrieben, dass ich keine Probleme mit meiner Audiophile 2496 habe.
    Mein System läuft absolut problemlos:

    E6400 + Scythe Infinity Kühler
    Asus P5B
    Corsair XMS2 Twin 2 GB 667 MHZ
    Enermay Liberty 420 Watt
    M-Audio Audiophile 2496
    Gigabyte 7600 GT passiv
    Seagate 320 GB SATAII

    Ich habe bisher wirklich keine Knackser oder sonstwas und das bei Latency von 256 Samples. Ich kann bei der CPU-Belastung bis auf 88 % erst dann geht los, was aber auch vollkommen normal ist. Seit meiner Aufrüstung komme ich sowieso nicht mehr in die Gegend von 80 %. Da müsste ich schon 25 VSTis laden.
    Also ich versteh eure Sorgen überhaupt nicht.
     
  19. mon0

    mon0 Tach

    Die haben anscheinend auch keine Ahnung.
     
  20. mon0

    mon0 Tach

    Wieviel Kohle haste denn so frei?
    Ich würde zum Asus PB-E (da ist die 2. Revision des P965-Chipsatz drauf), 2 GB Corsair XMS2, nen E6400, einen Scythe Kühler (Mine, Infinity oder Ninja), Seagate SATAII Festplatte nehmen. Damit biste gut bedient.
     
  21. rsmus7

    rsmus7 Tach

    danke, dass du mal die genauen details deines systems gepostet hast.
    Ich denk ich werde mir mal in die Richtung ein system zusammenstellen.
     

Diese Seite empfehlen