Make Noise Maths!

Dieses Thema im Forum "Modular" wurde erstellt von Tyskiesstiefvater, 9. Dezember 2012.

  1. Tyskiesstiefvater

    Tyskiesstiefvater aktiviert

    Habe gelesen, dass man mit dem Teil auch Audio-Signale bearbeiten kann!
    Braucht man dazu denne trotzdem noch ein Modula wie das von Doepfer ( mit line-in ) ??

    Oder ist dies praktischer weise schon inbegriffen?

    UND.....was genau macht man noch mit dem Teil? Sounds völlig verfremden?
     
  2. Feedback

    Feedback Individueller Benutzer

    Da empfehle ich einen herzhaften Blick in die Gebrauchsanleitung und hier in's Forum. Maths kann alles mögliche, u.a. Envelope und LFO. Und eben das macht es zum zentralen Element in so manchem Modularsystem.

    Zumindest ein Case brauchst Du schon. Irgendwo muß es ja seinen Strom herbekommen. Oder Du baust was selbst, da mußt Di Dich aber ein wenig mit dem Doepfer-Bus beschäftigen. Allein macht es nicht so viel Sinn (obwohl man es allein auch als Drone verwenden kann, eine der anderen Anwendungen).

    Völlig verfremden? In welche Richtung? Da macht vielleicht ein Ringmodulator (Moogerfooger) Und/oder der Geigercounter Sinn. Und/oder die Sherman FB. Und/oder ein extremeres Echo...
     
  3. bugler

    bugler -

    Ohne Modular läuft da wenig bis nix, denn es müssen ja die vom Maths generierten Steuersignale was sinnvolles machen.

    :stop: Modular macht süchtig - ich hab schon wieder GAS im vierstelligen Bereich :shock: :stop:
     
  4. Für Audio finde ich das Maths aber ziemlich suboptimal.

    Zum Einstieg in die Modularwelt ist das Teil durch die Komplexität auch weniger geeignet als andere Module.

    Also hauptsächlich ist das Maths als spannungsgesteuerte Hüllkurve, LFO, Slew Limiter, Offset Generator und Attenuverter zu gebrauchen. Schon als Mixer würde ich eher was anderes nehmen, hab da aber auch genug Auswahl.
     
  5. Tyskiesstiefvater

    Tyskiesstiefvater aktiviert

    Na...besitze schon einige Module von Doepfer!

    VCO, VCA, Hüllkurven, div. Filter, etc...!

    Lese halt immer, dass das Teil so super sein soll!

    Drum hab ich ja gefragt, ob das Teil auch verwendet werden kann, um Audiosignale zu bearbeiten! Ext. z.bsp. von ner Machinedrum!
     
  6. Ehrlich geasgt, fällt mir keine sinnvolle Anwendung für Audio-Signale ein.

    Maths ist halt ein schönes multifunktionales Modul, wobei ich finde, daß es gerade bei kleinen System aufgrund der Fexibiltät Sinn macht.
     
  7. kl~ak

    kl~ak -

    envelope follower :floet:
     
  8. irgendwas is ja immer :D
     
  9. kl~ak

    kl~ak -

    na ist hier halt n riesen klugscheißkindergarten :mrgreen:


    da darf jeder mal mit scheiße seinen namen in den teppich massieren ... diesmal war ich halt dran ;-)



    grüße und bis dann ...
     
  10. du kannst den als filter verwenden... auch für externe sachen. ist dann aber nur eine möglichkeit, nicht der "hauptsinn" des moduls, je nachdem wie man das definieren will... allerdings gibts, wenn du ne machinedrum filtern willst, auch andere lösungen...
     
  11. Wie das?
     
  12. Feldrauschen

    Feldrauschen aktiviert

    also das faceplate design ist voll ürrhgs, kann man ja ersetzen, soll sehr flexibel sein,
    allerdings auch sehr klobig.
     
  13. Feedback

    Feedback Individueller Benutzer

    - und auch da kann man verschiederer Meinung sein, ich erinnere mich da an einen laaangen Thread zum Thema. Ich komm' klar damit.
    - ist sehr flexibel
    - naja, breit, aber wenn Du dann wieder anfängst und das Breite/Funktionalitäts-Verhältniss :school: bestimmst, ist es doch gut dabei...dicht nach dem Intellijel Multiple :roll:
     
  14. kl~ak

    kl~ak -


    signal in und dan ist der rise der HP und fall der LP oder andersrum :dunno: hat dann aber nur 6db/Oct ... also nicht so der wahnsinn


    ansonsten ist das hier einer wie viele joke-thread _ :agent:


    oder glaubt ihr wirklich, dass die frage ernst gemeint ist ???


    da kann man auch harte12v antworten .... ;-)

    ich miene ja nur ...
     
  15. Feedback

    Feedback Individueller Benutzer

    klar ist die Frage ernstgemeint, aber bei dieser Gelegenheit, was macht man eigentlich mit einem VCO?
     
  16. kl~ak

    kl~ak -

    sich den a.... einreiben

    [​IMG]

    wobei "organic virgin" auch andere schlüsse zuläst ...
     
  17. Feedback

    Feedback Individueller Benutzer

    und ich habe mich immer gewundert, warum der Klang sch.... war...
     
  18. Anonymous

    Anonymous Guest

    Den Link zur Eurorack DB spar ich mir jetzt mal, den sollte unser polnisches Biertrinkerväterchen schon mind zweimal haben.
     
  19. Der Witz war nicht so pralle. Ein Slew Limiter ist immer ein Tiefpassfilter. Beim Maths kannste die Filterung für aufsteigende und absteigende Signale eben getrennt einstellen. Hört sich aber geschrieben interessanter an, als es dann tatsächlich ist.

    Wäre traurig, wenn das Forum insgesamt nur noch als Joke gesehen wird, wundern würde es mich bei all den Scherzkeksen hier aber nicht.

    @Feldrauschen: Die Frontplatte fand ich auf den Bilder auch doof, habe mich aber daran gewöhnt, da man im Gegensatz zum Wogglebug noch alles beschriftet hat oder sich logisch ableiten kann. Ansonsten die Frontplatte einfach umdrehen und per Hand beschriften. :idea:
     
  20. kl~ak

    kl~ak -

    richtig!

    mir hat das gefallen _ ist sicher auch nicht jedermans sache ;-)

    [​IMG]
     
  21. Feldrauschen

    Feldrauschen aktiviert

    cool! schön aufgeräumt. richtig übersichtlich.
     
  22. keinen sinn für ästhetik! ;-)


    und ja, wurde weiter oben ja schon erklärt... is kein oberfilter, aber manchmal nett, wenn du was trashiger klingen haben möchtest. generell einfach mal audio in CV-ins patchen, z.B. beim VCO, ADSR, SEQUENCER etc., wenn du noch nicht eh selbst drauf gekommen sein solltest... das ergibt schöne neue sounds!


    src: https://youtu.be/4FSNtSSuhdo
     
  23. øsic

    øsic aktiviert

  24. Am Alten ist aber besser, dass die Position vom LFO Schalter beim ausschalten erhalten bleibt. Finde das Layout da auch schöner.
     

Diese Seite empfehlen