Mehrere Bildschirme Verwalten ?

Dieses Thema im Forum "PC" wurde erstellt von Thx2, 7. Oktober 2013.

  1. Thx2

    Thx2 Tach

    Hallo,
    Arbeitet hier jemand mit Windows und mindestens 2 Bildschirmen ?

    Wenn ich 2 Angeschlossen habe dann kann ich die Reihenfolge nicht ändern, nur wenn ich die Bildschirme - also die Hardware umstelle...

    kennt das jemand? gibts da ne möglichkeit oder ein Programm um das zu realisieren ohne umstellen ?

    lg
    Michael
     
  2. muelb

    muelb wexelwirkend

    Ich nehme jetzt mal aus Informationen aus Deinem Profil an, Du hast Windows 7. Es wäre für mich der erste Fall in dem man die reine Anordnung von Bildschirmen nicht in dem Betriebssystemeigenen Tab "Bildschirmauflösung" einstellen kann. Einfach den rechten Monitor mit der gedrückten linken Maustaste anpacken und auf die andere Seite ziehen.

    Zur Verwaltung mehrere Bildschirme empfehle ich sonst immer Ultramon, ist aber für Deine Anforderung mit 2 Bildschirmen mit Kanonen auf Spatzen geschossen.
     
  3. tom f

    tom f Moderator

    natürlich geht das, aber wieso suchst du nicht in google?
    irgendwie bekommt man bei deinen fragen langsam das gefühl man müsse selbst die ganz einfachen sachen am silbertablett präsentieren.. nichts für ungut.
     
  4. Anonymous

    Anonymous Guest

    micha:

    rechte mouse -> einstellungen = WIN xp
    rechte mouse -> grafikarte einstellunegne -> WIN 7
     
  5. bendeg

    bendeg Tach

    nützliches Tool für Win. Freeware für bis 2 Bildschirme:

    http://www.mediachance.com/free/multimon.htm
    download der Freeversion:
    http://www.mediachance.com/free/mmtaskbar21.exe

    pro
    - jeder Bildschirm hat (s)eine eigene Taskleiste auf der die Porgramme des jeweiligen Bildschirms zu finden sind!!
    - vierter Button am Fensterrand, mit dem man per Mausklick das Fenster auf den anderen Bildschirm schnipsen kann - das minimieren, rüberziehen und wieder maximieren entfällt. Achtung: der Button ist auch an dieser Stelle vorhanden selbst wenn man ihn nicht sieht! ;-)
    - schnelles Fenster rüberschnipsen per Tastenkombination Strg-Alt- Cursertaste rechts/links
    - das Programm merkt sich auf welchem Bildschirm welches Fenster geöffnet war und öffnet dieses in Zukunft wieder auf diesem Bildschirm
    - schlank: nur ca 700kB
    - läuft ohne Registrierung - auch auf Rechnern ohne Adminrechten ausführbar (zB vom USB-Stick)
    - bringt eine erweitere Zwischenablage mit (History von 10 Einträgen)
     

    Anhänge:

  6. Anonymous

    Anonymous Guest

    :supi:

    falls man jetzt noch viel mit alt+tap arbeitet, so wie ich hier auf arbeit und ein WIN xp noch sein eigenen nennt: http://www.computerbild.de/download/Tas ... -8374.html , damit erhält man immer eine kurze Voransicht.

    Bei WIN 7 ist das schon inkl. :mrgreen:

    Und Hardcopy, falls man mal eine Beschreibung zusammen basteln muss... so mit Pfeile dran usw :floet:
     
  7. Thx2

    Thx2 Tach

    Hallo,
    Die Windows Einstellungen sind bekannt.

    Allerdings kann ich auch einstellen Welcher Monitor 1 und 2 ist, und auch auf Welchem die Taskleiste / Desktop verknüpfungen angezeigt werden etc...

    ALLERDINGS: Wenn ich dann bei dem Monitor ganz rechts bin und auf den Nächsten rüberwill geht das nicht, ich muss ganz Links rüber mit der Maus und bin dann am anderen Monitor, also stimmt da was nicht...

    lg
    Michael
     
  8. tom f

    tom f Moderator

    man kann die anordnung der monitore auch direkt in der symbolischen grafik des menüs ändern (click & drag) - oder du machst es "oldschool" und steckst die monitore um

    cheers
     
  9. Anonymous

    Anonymous Guest

    wenn Du doch weist wie es geht :lollo: Monitor 1 sollte schon Monitor 1 sein, ansonsten musst Deine Hardware wieder umstecken :sowhat:
     
  10. bendeg

    bendeg Tach

    Käse. nix umstecken.
    du kannst in den Windows-Auflösungseinstellungen die oben angezeigten Monitore sortieren/verschieben um somit die Schnittkanten zu ändern. du könntest die auch übereinander schieben und in reell dann übereinander stellen...
    probiere einfach mal die kleinen angezeigten Monitore zu verschieben, dann checkst du schon was gemeint ist.
    aber hey, das sind urste Windows-Basics! :taetschel: ;-)
     
  11. Thx2

    Thx2 Tach

    Danke euch erstmal, ich werd mal rumprobieren ;-)

    Ich hab noch nie mit 2 Bildschirmen gearbeitet, deshalb kenn ich mich da nicht aus...
    Also im Studio hab ich letzes mal einfach die Bildschirme umgestellt aber will das jetzt nicht wieder machen (hab mir 2 neue Bildschirme gekauft, bessere Auflösung usw...)

    lg
    Michael
     
  12. Anonymous

    Anonymous Guest

    wieder 6000€ weg wah :lol:
     
  13. muelb

    muelb wexelwirkend

    @THX2: Bitte meinen Beitrag (1. Antwort) gut durchlesen und wenn Du nun Windows7 hast und dies nicht so funktionieren soll bitte Video zeigen, ich könnte es nämlich erst so glauben.

    Wenn ich diesen Thread lese, an die vielen Leute die Dir helfen wollen denke und dann merke, dass Du gar nicht richtig lesen wills werde ich :mad: !
     
  14. Thx2

    Thx2 Tach

    Keine Sorge, ich les schon alle Beiträge ;-)
    Habs nun auch hinbekommen, vielen dank an ALLE die hier geholfen/schrieben haben :supi: :peace:

    lg
    Michael
     
  15. Altered States

    Altered States Spruce Goose

    Sorry. Habs falsch verstanden und meinen Beitrag deshalb gelöscht.
     
  16. Schneefels

    Schneefels Matschklon

    Dir müsste an sich zu helfen sein. Was für eine Grafikkarte hast du denn genau, und welches Betriebssystem?

    Ich arbeite schon seit mehr als 10 Jahren mit 2 Bildschirmen unter Windows, weil das in meinem Job notwendig und auch absolut üblich ist, und seit diesem Jahr sogar mit 3 Bildschirmen und hab mich schon unendlich oft durch den Konfigurationskram gekämpft, aber es lohnt sich. Man hat dann auf einem Bildschirm den Workspace wo man rumfuhrwerken kann und die Produktionsarbeit erledigt, auf einem anderen die Werkzeugpaletten, und auf dem dritten Designvorgaben oder Google zum recherchieren auf oder beides. Spart ne Menge Zeit und Nerven so. Ich könnt noch´n vierten Monitor brauchen.

    In der Regel managen das die Grafikkartentreiber, also, es ist auch eine Frage ob deine Grafikkarte überhaupt mehrere Monitore unterstützt. Das tun aber heute an sich schon alle Mittelklasse-GraKa - ich würd sogar meinen die meisten billigen onBoard-GraKa, zumindest 2 Bildschirme werden heute fast durchweg unterstützt. Hab unserer Auszubildenden gerade neulich 2 Bildschirme eingerichtet auf einem Sonderangebots-PC von Saturn an der onBoard-GraKa.

    Die GraKa bringen mit ihrem Treiber meist auch eine Software zum Konfigurieren, da kannst du unter Einstellungen irgendwo "Verwaltung mehrerer Bildschirme" oder etwas ähnlich lautendes finden. Da kann man dann einstellen welches 1. und welches 2. Bildschirm sein soll (der 1. hat die Windows-Leiste bzw. was es davon heute noch gibt), welcher links und welcher rechts sein soll, etc.
     

Diese Seite empfehlen