MFB Multifilter

Dieses Thema im Forum "Analog" wurde erstellt von adapter, 28. März 2006.

  1. MvKeinen

    MvKeinen aktiviert

    Jau, interessiert mich!!

    Die Specs sind ja ziemlich interessant, vor allem auch der 16 Stepper. Würde aber gern noch mehr wissen als bisher zu erfahren ist. Anschlüsse? ist Midi dabei? sollte, denn der Sequenzer muss ja gestartet werden und im Tempo laufen.

    Die üblichen MFB Kritikpunkte sind ja Qualität der Bauteile und Stecker usw.

    Das Ding würde mich als Ersatz für die Sherman 2 interessieren.
     
  2. Midi-In inkl. Midi-Synchronisation wird das Teil (genauso wie die kleine Filterbox) garantiert haben. Dass eine Midi-In-Buchse vorhanden sein muss erschließt sich eigentlich schon aus diesem Satz:

     
  3. MvKeinen

    MvKeinen aktiviert

    Ups, hab ich wohl überlesen.

    Also für mich klingt das ziemlich interessant. Allerdings bin ich etwas skeptisch was die Qualität betrifft. Kann mir aber natürlich kein Urteil bilden. Bin mal gespannt auf Audios
     
  4. HPL

    HPL -

    MIch auch! hab eh zuwenig filter.

    Die qualität find ich dem preis angemessen. hatte mit meinem synth2 und der filterbox auch noch nie probleme. was mich wirklich stört ist das nie ne midi thru buchse vorhanden ist.
     
  5. deeptune

    deeptune aktiviert

    ...und WENN mal was an den MFBs hakt, ists normalerweise kein Problem, Herrn Fricke in Berlin anzuklingeln; Teil hinschicken und gut is.
    Mein MFB Synth II hatte mal ein kleines Sync Problem, 1x Telefonat, 1x Paket nach Berlin und zurück und seit dem funzt er wie blöd.
    DAS nenne ich perfekten Service!
    Nein, ich arbeite nicht für MFB und bin nicht mit Hr. Fricke verwand - bin nur begeistert, wie super das in Germany mit Kundenservice klappen KANN; ausserdem ein Fricke-Produkte Fan :cool:

    T.
     
  6. MvKeinen

    MvKeinen aktiviert

    Schaut man sich die Features an ist der Preis der Hammer. Bringt mich echt zum Nachdenken die Sherman 2 zu verkaufen und das Teil zu holen. würde so auf null herauslaufen!!!

    Aber kühlen Kopf bewahren und abwarten
     
  7. Ja, hört sich sehr cool an: perfekter Groovefilter. Ich habe die kleine Filterbox hier und finde die schon ziemlich witzig. Der große Multifilter hat sofort das Wasser in meinem Mund zusammenlaufen lassen.

    Und dazu:
    Also neben der Filterbox habe ich noch den Polylite und bin im großen und ganzen zufrieden. Am meisten stört nur, dass die Power-In-Buchsen etwas zu weit sind und man die Stecker daher besser festklebt, damit man nicht ausversehen ohne Strom da steht. Einige Kleinigkeiten beim

    Zu den Bauteilen: es sind halt Standarteile. Die Potis sind unterschiedlich schwergängig, mehr ist mir nich aufgefallen. Klar, die Buchsen könnten auch insgesamt robuster sein.

    Verbesserungsvorschläge for das Instrumentendesign gibts natürlich auch immer: An/Aus-Taster ist im Eifer des Gefechts zu schnell mal versehentlich gedrückt. Der Polylite könnte eine Panic-Taste vertragen.

    Zum Sound: Bei der Filterbox wird wird das eigentliche Signal bei aufgedrehter Resonanz in der Lautstärke sehr stark abgeschwächt. Letzteres konnte man auch in den Reviews in keys/keyboards lesen. Der Multifilter hat ja Features wie Distortion und Compressor, aber Du solltest Dir den Multifilter besser mal in Ruhe anhören und austesten. Dass das Gerät Spass machen wird, steht aber ausser Frage.
     
  8. gibts den multifilter inzwischen? hab den noch nirgends zum kauf angeboten gesehn
     
  9. Moogulator

    Moogulator Admin

  10. BOB1

    BOB1 -

    Kenne da jedenfalls schon einen der die Shermi dann auffangen würde :D
     

Diese Seite empfehlen