mich quälen einige fragen zu folgenden synthies....

Crabman
Crabman
||||||||||
jetzt hab ich aber doch noch was gefunden was zu wissen für mich äusserst wertvoll wäre:

in bezug auf die xpander knobs:

"click-stopped continuously rotatable knobs"

heisst das die sind gerastert? :shock:

(mein englisch... :oops: )


wenn dem so ist,kommt er für mich leider nicht in frage.haptik ftw... ;-)
 
A
Anonymous
Guest
Crabman schrieb:
jetzt hab ich aber doch noch was gefunden was zu wissen für mich äusserst wertvoll wäre:

in bezug auf die xpander knobs:

"click-stopped continuously rotatable knobs"

heisst das die sind gerastert? :shock:

(mein englisch... :oops: )


wenn dem so ist,kommt er für mich leider nicht in frage.haptik ftw... ;-)

Ja, die sind gerastert. Macht dort aber Sinn, find ich. Für Realtime-Tweaking kann man genügend Controller zuweisen.
 
Moogulator
Moogulator
Admin
Es gibt einen "click", wenn man einen Step dreht, man kann den Klick aber durch ausmachen und rumbasteln auch verschwinden lassen, was ich aber nicht machen würde, es ist nämlich sinnvoll.
 
Crabman
Crabman
||||||||||
Moogulator schrieb:
Es gibt einen "click", wenn man einen Step dreht, man kann den Klick aber durch ausmachen und rumbasteln auch verschwinden lassen, was ich aber nicht machen würde, es ist nämlich sinnvoll.

also nicht so eine"hardware"rasterung wie beim desktop evolver?bei dem mag das auch sinnvoll sein-spass macht`s trotzdem nicht ;-)

das wär dann ja ok.

aber nachdem ich mich jetzt auf diversen amis seiten durch geschätzte 1000 user reviews gewühlt habe,hat eh der alesis jetzt die nase vorn ;-)

mein (sammler?)herz schlägt schon etwas mehr für den Oberheim aber rational erscheint mir der A6 als die "vernünftigere"und auch universeller einsetzbare wahl...


die entscheidungsunterstüzung war wirklich sehr freundlich und hilfreich und ich hoffe das meine momentane klarheit noch ein wenig vorhält 8)
 
Feinstrom
Feinstrom
|||||||||||
Nur mal so bemerkt: Chord Memory hat auch der Korg Poly-800, nur funktioniert das nicht über MIDI, sondern nur über die Tastatur (das Rack hat folgerichtig auch kein Chord Memory...).
 
T
tulle
|
Lummerland schrieb:
MAn kann sowas aber ansich nachbauen..

Ein Forenmitglied hatte das mal vor, vielleicht macht er das noch, denke das könnte sogar ne kleine Serie geben, 10 Stück wird man davon los, wer also ne kleine Marktlücke sucht: Hier ist sie!! "


Geil!! also ich wäre dabei.
Der MKS 80 wird über Sysex gesteuert. Stellt euch das nicht so vor wie ein Juppi6 mit abgesetzten Knöppen, nee... fummeliger. Ich hab den PG, is nicht schlecht, aber 800? Wer mir das zahlt der bekommt ihn gleich :lol:
Elfish hat den Peavy1600 zum rumschrauben benutzt, soll auch brauchbar klappen.
 
L
Lummerland
.
Der MKS 80 wird über Sysex gesteuert. Stellt euch das nicht so vor wie ein Juppi6 mit abgesetzten Knöppen, nee... fummeliger. Ich hab den PG, is nicht schlecht, aber 800? Wer mir das zahlt der bekommt ihn gleich :lol:
Elfish hat den Peavy1600 zum rumschrauben benutzt, soll auch brauchbar klappen

Mir würde schon eine PG-800 ähnliche Haptik langen, bisher benutze ich diesen hier http://www.mk2software.com/mpc80/index.php


Jörg
 
L
Lummerland
.
mein (sammler?)herz schlägt schon etwas mehr für den Oberheim aber rational erscheint mir der A6 als die "vernünftigere"und auch universeller einsetzbare wahl...

Ein Matrix 6 (r) tut es soundmäßig auch, ist sehr preiswert und klingt wie ein Xpander (bis auf die fehlenden Filter-Modi-Sounds natürlich) läßt sich aber leider deutlich schlecher editieren.
Beim Xpander muß man allerdings auch ,wenn ich mich recht erinnere, fast zweieinhalb Umdrehungen mir den Potis durchführen um den ParameterScale durchzufahren. Also für Exchtzeitrumgeschraube ist das auch nichts.
Dafür arbeitet der Xpander im Multi-Mode . Den Xpander kann man auch als 6 eigenständige monophone Synths mit Einzelausgängen in einem Gehäuse sehen.

Jörg
 
Crabman
Crabman
||||||||||
Lummerland schrieb:
Ein Matrix 6 (r) tut es soundmäßig auch, ist sehr preiswert und klingt wie ein Xpander (bis auf die fehlenden Filter-Modi-Sounds natürlich) läßt sich aber leider deutlich schlecher editieren.


Jörg

jap,so wirds bei mir jetzt auch aussehen.wenn alles gut geht krieg ich nächste woche nen A6 von nem kumpel fürn wirklich guten preis(cool,muss ich meinen vostok doch nicht verscherbeln).dachte eigentlich er hätte den verkauft stattdessen steht der kaum genutzt schön verpackt inner ecke rum.genau wie sein sunsyn :mrgreen:

dazu gibts dann später mal nen matrix 6R.tut auch nicht so weh wenn das teil dann mal kaputt geht. ;-)

lässt sich ein matrix 6R eigentlich auch mit dem acces programmer schrauben?fänd ich ganz nett,dann bräuchte man nur für speziellere sachen in die folientasten hauen...software editoren kommen mir nicht in die tüte...


@swissdoc

danke für den link,die preise... :pcsuxx:

aber man kann sich schön die nase platt drücken und es ist natürlich gut mehr adressen zu kennen wenn man sich mal restauriertes zulegen möchte...kostet dann halt etwas mehr :sad:
 
A
Anonymous
Guest
Crabman schrieb:
ich frag ihn mal,ich weiss das er den wirklich nicht oft benutzt hat.

Danke, tu das mal - falls er ihn loswerden möchte, kannst Du mir gern auch ´ne PM mit Preisvorstellung und seinem Kontakt senden.
 
 


Neueste Beiträge

News

Oben