midi keyborad über USB?

Dieses Thema im Forum "DAW / Komposition" wurde erstellt von sveno peditzky, 2. Januar 2006.

  1. Hi!
    Ich habe ein Emu xboard 25 und eine typhoon soundkarte mit yamaha hardwaresynthesizer. an der soundkarte sind mehrere anschlüsse. gameport/midi und dann noch "kleine MIDI-IN&OUT Anchlüsse. ich hab das Keyboard schon über USB gespielt aber das ist nich das wahre weil ca. viertelsekündige verzögerung. über den Soundkarrten-MIDI/Gameport angeschlossen kommt kein Ton. Ich benutze das Programm "arturia Minimoog"

    Meine Fragen:
    Wie muss ich das keyboard anschliessen?
    Wie bekomme ich die Verzögerung bei USB-Betrieb weg?
    Wie Spiele ich über den Soundkarten-Hardwaresynthesizer?

    danke schonmal!
     
  2. Anonymous

    Anonymous Guest

    Erstmal:
    :hallo:

    Ich würde sagen, die Verzögerung beim USB-Betrieb liegt nicht am Masterkeyboard, sondern an Deiner Soundkarte (Latenz).

    Ich hab keine Ahnung vom Arturia Minimoog, daher weiss ich nicht,
    ob der mit ASIO-Treibern umgehen kann, falls ja:
    Probier mal:
    http://www.asio4all.com/

    Der Rest scheint mir ein Problem mit der Soundkarte (Treiber, Treibereinstellung, o.ä.) oder ein Defekt zu sein.
     
  3. tulle

    tulle bin angekommen

    Den Hardwaresynth spielst du wohl am besten, wenn dein Keyboard Midi Out hat, und du dieses mit dem Midi in der Soundkarte verbindest. Das dürfte der Gameport sein. Beim reinen Gameport brauchst du noch etwas Elektronik dazwischen, Optokoppler und so. Das gibts als Kabelpeitsche zu kaufen, meistens für Soundblaster. Wenn du löten kannst, ist die sache mit ca. 3-5 Euros erledigt.
     

Diese Seite empfehlen