MOD -Duo -Duo X

M
maxmatteo
||
wer interesse hat an einem MOD-X, meiner steht zum verkauf unter kleinanzeigen hier im forum!

cheers
 
khz
khz
D@AU ~/+50°C/Opportunist/Orwell # ./.cris/pr.run
telefonhoerer
telefonhoerer
||||||||||
dank @khz konnt ich das Ding gestern bei mir testen, und finde das Es fürs jammen/live spielen schon ne super Lösung ist.
Allerdings nur wenn man vorgefertigte Patches benutzt. Das Webinterface ist fürs Erstellen von Patches gut zu nutzen, aber es fehlt zum einen
eine simple Touchscreen taugliche Gui wie bei z.B. dem Guitarix-Webinterface. Auch wär es schön, wenn sich für beide Inputs getrennte Pannelboards anzeigen lassen würden.

Der Klang ist völlig ok, und womöglich tut sich durch solche Geräte auch mal mehr bei der FX-Entwicklung für Linux. Derzeit würde ich es aber nur für Bass/Gitarre etc. empfehlen. Hatte den Microfreak angeschlossen das war ein m. E. n. ein einziges Desaster.
Ich hätte gern die digitalen Outs genutzt, aber ich wollte keine Experimente mit der undokumentierten? SPDIF-Klinkenlösung anfangen. Hier wär eine Standardlösung (möglichst optisch) eine große Verbesserung.

Ich werds mir nicht kaufen, kanns aber Jedem empfehlen der in die Computer/Software-Welt nicht weiter eintauchen will als auf IPAD/Handy-Niveau und trotzdem ein solides Device besitzen will.
 
khz
khz
D@AU ~/+50°C/Opportunist/Orwell # ./.cris/pr.run
https://forum.moddevices.com/t/check-out-the-online-mod/5744
In a nutshell, it is a MOD system running on a server and streaming audio to your browser.

Multiple users can share the same session. If you have a session open, just share the generated address link with someone and you’ll both share the same room, just like google Meet.

This is only an alpha version and still needs to be properly set up and packaged, but already is a lot of fun.

 
Zuletzt bearbeitet:
Klangzaun
Klangzaun
!!!11!111
Falls es nicht hier hingehört, bitte löschen.

Ich verkaufe gerade mein Mod Duo X inkl. 2 kommerzieller Plugins hier bei Kleinanzeigen.

Ich finde es -gerade auch seit dem letzten FW Update- ein tolle Lösung für alles Mögliche. Midi Sequencer, Scaler, etc..., Klangerzeuger, CV/Gate-Sachen, FX .... und/oder alles gleichzeitig. Das ist schon toll. Auch das Erstellen der Pedalboards per Rechner ist klasse. Ich gebe es ab, weil es für mich zu komplex ist. Ich habe für mich festgestellt, dass ich es eher einfach halten möchte und ich das Gerät als Sequenzer ODER Reverb+Delay Pedal benutze. Ergo: Ich nutze die Performance bei weitem nicht.
 
pyrolator
pyrolator
||||||||||
Danke an Klangzaun, habe sein Gerät hier in den Kleinanzeigen erworben.

Meine erste Einschätzung: Man merkt stark, dass das aus der Gitarren-Ecke kommt und z.b. sind viele der Effekte mono.
Trotzdem ist das ein tolles Werkzeug um unabhängig vom Computer eigene Effektbänke zu erstellen.

Mein zweites Board ist ein Step-Sequencer, der Audiomaterial filtert und dubbed - da zeigte sich aber bereits ein weiterer Verbesserungswunsch am Gerät. Bisher können die Modulatoren nur von aussen zugeführt werden. Ich musste also ein Midi-Kabel vom Out- in den In-Port stecken, damit das möglich wurde. Gibt also noch einige Baustellen, was das Gerät selber betrifft.
Hier ist das Board (mit Klangbeispiel: https://pedalboards.moddevices.com/pedalboards/608bdeda1a08c7e0d7576c48)

Das mag jetzt andere nicht so betreffen, aber für mich auch leider ziemlich traurig ist die Tatsache das eigene Plugins zwar mit Max programmiert werden können, aber das leider nur mit Gen innerhalb von Max, was die Programmierung von Midi-Werkzeugen praktisch unmöglich macht. Schade, hoffentlich öffnet sich da Cycling74 auch noch für traditionelle Max-Anwendungen.
 
sushiluv
sushiluv
||||||||
Danke an Klangzaun, habe sein Gerät hier in den Kleinanzeigen erworben.

Meine erste Einschätzung: Man merkt stark, dass das aus der Gitarren-Ecke kommt und z.b. sind viele der Effekte mono.
Trotzdem ist das ein tolles Werkzeug um unabhängig vom Computer eigene Effektbänke zu erstellen.

Mein zweites Board ist ein Step-Sequencer, der Audiomaterial filtert und dubbed - da zeigte sich aber bereits ein weiterer Verbesserungswunsch am Gerät. Bisher können die Modulatoren nur von aussen zugeführt werden. Ich musste also ein Midi-Kabel vom Out- in den In-Port stecken, damit das möglich wurde. Gibt also noch einige Baustellen, was das Gerät selber betrifft.
Hier ist das Board (mit Klangbeispiel: https://pedalboards.moddevices.com/pedalboards/608bdeda1a08c7e0d7576c48)

Das mag jetzt andere nicht so betreffen, aber für mich auch leider ziemlich traurig ist die Tatsache das eigene Plugins zwar mit Max programmiert werden können, aber das leider nur mit Gen innerhalb von Max, was die Programmierung von Midi-Werkzeugen praktisch unmöglich macht. Schade, hoffentlich öffnet sich da Cycling74 auch noch für traditionelle Max-Anwendungen.
Kannst du in ~gen nicht einfach Signals statt messages nehmen/konvertieren? Also zb einen ~phasor für clock usw. Habe wenig ~gen Erfahrung, deswegen würde es mich auch interessieren.
 
khz
khz
D@AU ~/+50°C/Opportunist/Orwell # ./.cris/pr.run
Zuletzt bearbeitet:
pyrolator
pyrolator
||||||||||
Kannst du mit CV machen, ^^:
<edit>Evt. OT</edit>

Danke für den Link. Mit CV kann man tatsächlich viel intern routen, aber leider gibt es bei den CV-Werkzeugen nicht alles, z.b. keine Sequencer, da mauss man dann doch auf Midi zurückgreifen. Filipe hat sich auf meinen Post im Mod-Forum auch schon gemeldet, dass sie eine neues Midi-Plugin machen, was den Ausgang auf den Eingang zurückroutet.
 
pyrolator
pyrolator
||||||||||
Kannst du in ~gen nicht einfach Signals statt messages nehmen/konvertieren? Also zb einen ~phasor für clock usw. Habe wenig ~gen Erfahrung, deswegen würde es mich auch interessieren.

Das ist alles theoretisch möglich, aber praktisch steht man da vor schwierigen Aufgaben. Aufgrund der Struktur des Datenhandlings (z.b. keine "Rechts-vor-links-Priorität" sondern "Gleichzeitigkeit") ist es schon schwierig die Midi-Daten überhaupt zusammenzuhalten. Im klassischen Max reicht ein "Pack" und schon hat man eine kleine Liste. Viele des für Midi essentiellen Handlings gibt es in Gen so nicht, müsste man also alles erst einmal schreiben. Ich arbeite bei Max z.b. viel mit "colls", so kann ich ganze Pakete speichern und bei Bedarf wieder aufrufen. Ich weiss ehrlichgesagt nicht, wie ich das in Gen überhaupt strukturieren kann, da müsste ich erst einmal wieder viel lernen. Gehirnschmalz ! Puh!
 
Zuletzt bearbeitet:
marco93
marco93
Moderator
Danke für den Link. Mit CV kann man tatsächlich viel intern routen, aber leider gibt es bei den CV-Werkzeugen nicht alles, z.b. keine Sequencer, da mauss man dann doch auf Midi zurückgreifen. Filipe hat sich auf meinen Post im Mod-Forum auch schon gemeldet, dass sie eine neues Midi-Plugin machen, was den Ausgang auf den Eingang zurückroutet.

Ach, arbeitet der wieder dort? Da gab es doch Streit vor zwei Jahren ...
 
sushiluv
sushiluv
||||||||
Das ist alles theoretisch möglich, aber praktisch steht man da vor schwierigen Aufgaben. Aufgrund der Struktur des Datenhandlings (z.b. keine "Rechts-vor-links-Priorität" sondern "Gleichzeitigkeit") ist es schon schwierig die Midi-Daten überhaupt zusammenzuhalten. Im klassischen Max reicht ein "Pack" und schon hat man eine kleine Liste. Viele des für Midi essentiellen Handlings gibt es in Gen so nicht, müsste man also alles erst einmal schreiben. Ich arbeite bei Max z.b. viel mit "colls", so kann ich ganze Pakete speichern und bei Bedarf wieder aufrufen. Ich weiss ehrlichgesagt nicht, wie ich das in Gen überhaupt strukturieren kann, da müsste ich erst einmal wieder viel lernen. Gehirnschmalz ! Puh!
Interessant! Ich mache auch viel mit Colls, versuche aber auf dict umzusteigen:) Schade, für mich ist ~gen irgendwie ein Buch mit sieben Siegeln, es wäre super einen „normalen“ Patch einfach in ~gen umwandeln zu können ...
 
pyrolator
pyrolator
||||||||||
Interessant! Ich mache auch viel mit Colls, versuche aber auf dict umzusteigen:) Schade, für mich ist ~gen irgendwie ein Buch mit sieben Siegeln, es wäre super einen „normalen“ Patch einfach in ~gen umwandeln zu können ...


Ja, das wäre super. Die meisten Sachen, die ich brauche, habe ich in Max schon fertig - da wäre es so toll, sie in den DuoX reinladen zu können.

Ich habe die letzte Stunde gegrübelt und es müsste eigentlich möglich sein, dass was ich als Midi speichern möchte, innerhalb von Gen in einen buffer~ in Audiowerten zu speichern und dann mit peak&poke zu schreiben und zu lesen. Nachteil ist natürlich dass buffer~ von Gen ständig aktualisiert wird und somit den Prozessor unnötig belastet. Müsste man ausprobieren. Möglich wäre auch eine Speicherung mit Param, das hiesse aber, dass ich für jeden Wert einen eigenen Parameter definieren müsste, das können dann bei einem kleinen Sequencer gerne mal ein paar Hundert werden. Es bleibt spannend, ist mal wieder eine Herausforderung.
 
khz
khz
D@AU ~/+50°C/Opportunist/Orwell # ./.cris/pr.run
Mit CV kann man tatsächlich viel intern routen, aber leider gibt es bei den CV-Werkzeugen nicht alles, z.b. keine Sequencer, da mauss man dann doch auf Midi zurückgreifen. Filipe
Es fehlt noch einiges, ja. Das gute ist das man durch das Forum in Kontakt steht und es sich dadurch evt. erfüllt.

Umständlich, momentan evt.
?


@Stereo Von Filipe und brummer technisches zu lv2: More stereo plugins?
:mmoog:
 
Zuletzt bearbeitet:
pyrolator
pyrolator
||||||||||
Es fehlt noch einiges, ja. Das gute ist das man durch das Forum in Kontakt steht und es sich dadurch evt. erfüllt.
Umständlich, momentan evt.
?

Danke, das ist eine gute Idee, probiere ich aus.
 
weasel
weasel
🤷‍♂️
gibt es eigentlich irgendwo eine liste der inkludierten plugins und eine preisuebersicht der zu kaufenden? finde trotz laengerer suche nicht, auch nicht im MOD plugin shop.
 
khz
khz
D@AU ~/+50°C/Opportunist/Orwell # ./.cris/pr.run
Nein, gibt es (noch) nicht.
jon schrieb:
only around 10 plugins are paid with prices between 5€ and 20€
Quelle:


##


MOD Dwarf - https://www.sequencer.de/synthesizer/threads/mod-dwarf.158819/

##
 
Zuletzt bearbeitet:
pyrolator
pyrolator
||||||||||
Eine komplette Liste hat man nur in der Software, wenn man das ModX anschliesst, offline seltsamerweise nicht.
 
 


Neueste Beiträge

News

Oben