Modor Comb Filter

hairmetal_81
hairmetal_81
Mitglied in Capt. Obvious' Lambada-Testlabor
Neues von Modor





Noisy Oscillator gab's auch noch dazu.


 
Zuletzt bearbeitet:
hairmetal_81
hairmetal_81
Mitglied in Capt. Obvious' Lambada-Testlabor



Ich mag den Formant-Filter fast noch lieber.
 
Niki
Niki
||||||||||
Ich habe mir die videos zig mal angeschaut und werde daraus überhaupt nicht schlau. Ich check gar nicht wie genau der Grundton klingt und was genau damit die Filter machen. Hört sich nach leicht redonantem bandpass, mehr habe ich da nicht rausgehört.
 
hairmetal_81
hairmetal_81
Mitglied in Capt. Obvious' Lambada-Testlabor
Modor Noisy Oscillator, Comb Filter & Formant Filter @ Synthfest 2018:


 
CO2
CO2
|||||||||
Ich habe mir die videos zig mal angeschaut und werde daraus überhaupt nicht schlau. Ich check gar nicht wie genau der Grundton klingt und was genau damit die Filter machen. Hört sich nach leicht redonantem bandpass, mehr habe ich da nicht rausgehört.

Naja, die Grundsequenz ist eine einfache Sägezahn-Sequenz, die Modulation kommt vom Comb-Filter. Damit kann man Flanger/Chorus Effekte machen, mit mehr oder weniger viel Reso.
Ein Combfiler/Kammfilter sind mehrere Bandpässe/Bandsperren (schlagt mich nicht, wenn das nicht die richtige Bezeichnung ist...), daher klingt das schon ähnlich....
 

Similar threads

Sammy3000
Antworten
53
Aufrufe
3K
Sonamu
Sonamu
monophon
Antworten
3
Aufrufe
273
Jan
TunnelBlick
Antworten
13
Aufrufe
997
Bowler
N
Antworten
12
Aufrufe
672
weasel
weasel
 


News

Oben