mono evolver issues

Dieses Thema im Forum "Analog" wurde erstellt von reznor, 27. Juni 2014.

  1. reznor

    reznor -

    hallo leute,
    habe ja jetzt n mono evolver und wollte mal fragen ob folgendes verhalten normal ist:

    Man hört nur bei den analogen osc's ein noise geräusch in höheren tonlagen.
    hier ein beispiel:
    src: http://soundcloud.com/doppelwhipper/evolver

    es taucht bei beiden analogen osc's auf und auch nur bei höheren tönen zu hören. lässt sich auch filtern, also kommt definitiv von den analogen osc's.

    Dann ist mir noch aufgefallen, hab ja die pot edition, dass man die poti schritte auch bei höheren tönen durchhört wenn man an den potis dreht, z.b. osc vol.
    Aber ähnliches binj ich vom poly evolver gewohnt.

    Ich nehme an das beide Verhalten normal sind, aber wollte es genau wissen.
    danke an die evolver besitzer oder es besitzer :)
     
  2. snowcrash

    snowcrash aktiviert

    Aua.

    Keine Ahnung ob das "normal" ist, sowas tu ich meinen Ohren normalerweise erst gar nicht an. Leuchtet die Clip-Led? Ändert sich das Geräusch wenn du den OSC leiser drehst und sicher gehst, dass Highpass, Distortion und Feedback aus sind (verursachen nochmal AD/DA). Ist Reso beim Filter aus? Sind alle Modulations aus?

    Klingt aber auch so nicht ungewöhnlich für den Evo, also dass da evt. etwas CV durchblutet...
     
  3. snowcrash

    snowcrash aktiviert

    Aja: OSC Slope aus? Filter FM aus?

    Du kennst den Evolver ja, also alles was irgendwie moduliert ausschalten.
     
  4. reznor

    reznor -

    hallo snowcrash,
    bist ja hier sowas wie der evolver experte.
    Also es ist alles aus.
    ich habe hier nochmal ne neue file gemacht, die das verhalten genauer zeigt. Ausserdem spiele ich da noch mit dem pitch wheel, osc levels und resonance rum was ordentliche bleeding geräusche macht.
    rechts osc1 links osc2. egal wie panning eingestellt ist das crackeln bleibt. Man hört auch gut wie das crackeln manchmal aussetzt und wie es mit der erhöhung des pitches auch höher wird. sind definitiv die oszis.
    Vielleicht ist das auch alles n mono evolver problem oder phänomen.
    Mir ist klar das das n halb analoger hardware synth ist und so seine eigen geräusche hat, dennoch will ich mich absicher das dies normal ist. bei den patches ist mir nie was aufgefallen...
    src: http://soundcloud.com/doppelwhipper/evolver-1
     
  5. snowcrash

    snowcrash aktiviert

    Von diesem Zipper Noise beim Pitch/Modwheel hab ich mal vom P08 gehört. Ich arbeite an meinem PEK selten mit Headphones aber ich werds nächstes mal testen ob der das auch "kann". Rein gefühlsmässig beunruhigen mich diese Artefakte nicht sonderlich, klingt alles sehr nach Evolver ;-)

    Wobei ja bei dir das Panel ausgetauscht wurde, da fragt man sich dann halt schon, aber wie gesagt, vorerst: no worry!
     
  6. reznor

    reznor -

    ja,
    danke erstmal :)
     
  7. Doofe Frage: Du hörst schon direkt den Output des Synths und gehst nicht irgendwie über einen Wandler?

    Und dann: der Evolver hat ja keine VCOs, sondern DCOs. Wenn da das Integrator-Reset-Signal nicht aus einem echten Divider kommt, sondern von der CPU, dann kann da eine Timing Ungenauigkeit drauf sein, die sich wie ein Rauschen auswirken kann.
     
  8. reznor

    reznor -

    danke florian.
    das signal ist direkt vom synth, intern weiss ich nicht wie es mit den wandlern aussieht aber es gibt schon ein paar wegen digital analog.

    An alle die mitlesen. Das Verhalten ist normal, wurde mir zumindest gerade vom dsi support bestätigt. architekturbedingt.

    Mal was anderes:
    Ein kleines problem was ich noch habe ist, dass die unterste Taste vom evolver keyboard sehr sensibel auf aftertouch reagiert, sensibler als alle anderen. Könnt mir vorstellen , das der techniker da was versehentlich gemacht hat. Der hat auch dieboards so fest angeschraubt, das diese unter spannung standen und so ein knopf immer geklemmt hat. musste ich dann etwas lockerer schrauben, hat dann wieder gefunzt.

    Was kann das denn sein mit der tastatur. Ist das leicht zu reparieren?

    Bitte um Antwort. :adore:
     
  9. Paul Dither

    Paul Dither eingearbeitet

    Habe den Thread erst gerade entdeckt und kann als MEK-Besitzer auch nachträglich bestätigen, dass es sich um eine MEK-Besonderheit handelt. Habe deswegen ewig Emails mit Mark Kono ausgetauscht.
    Falls du oder jemand anderes sich einmal für einen zweistimmigen Evolver entscheiden sollte, also ein Desktop-Modul ans MEK anschließen will, dann solltet ihr auch nicht überrascht sein, dass die beiden zum Teil etwas unterschiedlich reagieren. Z.B. hat die analoge Triangle-Wave mehr Höhen beim Modul, es gibt lautstärkeabhängige Timbre-Verschiedenheiten (über's Master Volume) und bei der Verwendung der Karplus-Strong-Synthese kommt es ebenfalls zu Unterschieden. Dafür gibt's bei den restlichen Evolver-Modellen kein Knarzen in hohen Lagen. Die Architekturen des Evolver und des Mono Evolver Keyboard sind wohl in der Tat so unterschiedlich, dass man früher oder später die Differenzen wahrnimmt. Das muss aber nicht schlimm sein beim duophonen Spiel, weil es tatsächlich etwas lebendiger klingt, insofern jeder Stimme ihren Charakter hat.

    Zum Aftertouch-Problem kann ich wenig sagen. Wenn du selber mal nachsehen willst, was los ist, dann ist es relativ einfach an die Tastatur zu kommen. Einfach die Schrauben auf dem Chassis und auf der oberen Rückseite rausdrehen und das Bedienfeld entfernen (du müsstest noch den Verbindungsstecker zu den Platinen unter dem Panel entfernen, falls du das Bedienfeld bequem beiseite legen willst). Dann kommst du schon an die Federn der Tastatur ran. Die entfernst du mit einer Flachrundzange und danach hebst du die Taste von hinten an und drückst sie anschließend nach vorne. Dann kannst du die Taste rausziehen und sehen was los ist (sofern sich das in deinem Fall unmittelbar sehen lässt). Der Aftertouchstreifen ist braun bzw. er ist oben mit einem brauen Schaumklebeband abgeklebt. Ich habe auch mal eine PDF-Anleitung zur Tastenentfernung angehängt. Die ist zwar namentlich für den Prophet '08, gilt aber auch für den Evolver.
     

    Anhänge:

  10. reznor

    reznor -

    vielen dank, jetzt bin ich beruhigt!

    Gibt es eigentlich eine möglichkeit die einstellungen der patches abzufragen ohne diese zu verstellen, damit ich weiss wie bestimmte patches gemacht wurden??
     
  11. Paul Dither

    Paul Dither eingearbeitet

    Spontan fällt mir dazu nur der Editor ein.
     

Diese Seite empfehlen