Montage/MODX Sounds weiter geben, eigene Libraries erstellen?

Summa
Summa
hate is always foolish…and love, is always wise...
Hallo lieber Montage/MODX User,

wie macht ihr das wenn ihr Sounds - direkt als File - weiter geben wollt? Hier sind ja auch ein paar User dabei die eigene Sets verkaufen, nutzten die alle zusätzliche Software oder geht das auch direkt am Gerät. Hab' ich die Funktion bei Soundmondo übersehen oder brauch ich zwingend die Software von John Melas?

Direkt am Gerät hab' ichs bisher nur folgendermaßen geschafft alle User Performances in eine Library zu laden, da wären dann auch Sachen dabei die ich nicht weiter geben möchte.

- Also hab' ich erst mal zur Sicherheit ein Backup auf 'nen Stick gemacht.
- Alle User Performances in 'ne Library auf den Stick geladen.
- Die dabei erzeugte Library mit allen User Performances in einen der Library Speicher geladen.
- Alle User Performances gelöscht und die meiner Performances die ich weiter geben will vom Library in den User Speicher kopiert.
- Dann die User Performances in eine Library auf den Stick gespeichert.

Klingt umständlich, ist es auch ;-) Daher meine Frage.

Das was ich im Netz gefunden hab' geht eher an User die sich ihr Set aus Libraries zusammenkopieren wollen, aber vielleicht hab' ich ja was offensichtliches übersehen:dunno:

Schon mal vielen Dank!
...Summa
 
Summa
Summa
hate is always foolish…and love, is always wise...
Sowas hatte ich mir fast gedacht, vielleicht gibts den ja irgendwann mal im Black Friday oder Xmas Sale ;-) Mit der Software kann man dann sich dann "auf die Schnelle" Libraries-Files aus den User Sounds erstellen? Müsste nicht mal mit eigene Samples sein, ich bezweifele dass ich da groß was mit dem Montage machen werde, für Sound mit nur einem Sample scheint er nicht unbedingt die beste Wahl zu sein.
 
JS-Sound
JS-Sound
JS-SOUND
Müsste nicht mal mit eigene Samples sein, ich bezweifele dass ich da groß was mit dem Montage machen werde, für Sound mit nur einem Sample scheint er nicht unbedingt die beste Wahl zu sein.

John Melas macht super Programmen für Yamaha Motif XS, XF und Montage Synthesizern, was die Yamaha nicht für User anbietet. Waveform-Editor ist nicht nur für Samples, das ist super Programm. Du kannst selber lesen, für was ist das Programm passt. Yamaha macht nur dumme Editoren! Bei Yamaha sind die richtigen Idioten, anders kann ich mich nicht ausdrücken. Wenn die Yamaha einen Sampler macht und hat kein Soft für diese Funktion! Aber der John Melas macht alles gut, was muss jeder Yamaha User haben. Also ich bin dem John Melas sehr dankbar und nicht nur für Samples-Editor, sondern für alle andere Funktionen auch. Der Korg macht den Synthesizer und dann gleich richtiger Editor und zwar kostenlos! Yamaha macht den Synthesizer und sagt „den Editor braucht das Volk gar nicht… die sollen fertige Presets irgendwo mal einfach kostenpflichtig kaufen. Ja der XF und XS haben zwar den Sampler am Board, aber passende Software ist nicht unser Problem!“


Der Waveform-Editor ist absolutes "must have!" für jeden Yamaha User. Die restlichen Editoren sind viel weniger wichtig vor allem für den Montage. Ich nutze Software vom John Melas täglich, und ich nutze Software von Yamaha 0% so sieht es aus.

Wer im Internet nach Firmware 4.0 für den Montage suchen wird, findet auch die Haufen von Suchergebnissen und zwar seit langer Zeit! Wo ist aber das Update 4.0??? Ich sage mal so, mit jedem Tag bin ich nur wütender auf Yamaha.
 
Zuletzt bearbeitet:
Summa
Summa
hate is always foolish…and love, is always wise...
Einzelne Performances/Sounds kann ich wohl auch über Yamaha Connect Programm&Plugin exportieren und später auch wieder importieren.
 

Similar threads

W
Antworten
6
Aufrufe
4K
Rupertt
Rupertt
 


Neueste Beiträge

News

Oben