mopho + evolver ... gibt es eine rec-funktion ?

Dieses Thema im Forum "Digital" wurde erstellt von lifelike, 21. Januar 2013.

  1. lifelike

    lifelike sir

    hallo - wie verhalten sich die beiden desktopgeräte mopho und evolver wenn ich sie mit dem dark time antrigger - kann ich die 16 steps vom doepfer im dsi-synth speichern um dann den doepfer für andere "spuren" zu mißbrauchen ? - gibt es eine live/rec/funktion bei dsi ? danke & gruß, stefan
     
  2. Anonymous

    Anonymous Guest

    nein das geht nicht.

    (wenn doch dann ist etwas meilenweit an mir vorbeigegangen)

    lg,

    m.
     
  3. dani

    dani aktiviert

    hm, Midi scheinbar schon:

    Evolver manual:

    "Another method of programming of pitched sequences is via a MIDI keyboard. Hold the SEQUENCER button, and its LED will start blinking, indicating that the currently selected sequence will accept key information over MIDI. Each MIDI note-on will be saved in the current sequence location, and will automatically step to the next. It will loop around from step 16 to 1 if you keep playing notes. MIDI notes below C2 (4:cool: act as rests. Note C2 will program a zero, C#2 a 2, etc.
    Timing is not recorded when programmed from a keyboard; it is simply a convenience feature for entering note values."


    werde es bei meinem Evolver das nächste Mal ausprobieren, wenn ich ihn wieder habe
     
  4. Anonymous

    Anonymous Guest

    klingt aber eher nach noteneingabe im produktionsprozess als nach einer recorderfunktion...

    kenne den evolver nicht.
    nur den mopho.
     
  5. citric acid

    citric acid eingearbeitet

    evolver und mopho haben den selben seq. , kannst doch den seq. auf loop stellen und den via midi clock antriggern. da brauchst du doch keine darktime spur für zu oppfern. musst jeden step im mopho , evolver seperat eingeben...
     
  6. lifelike

    lifelike sir

    evolver und mopho haben den selben seq. , kannst doch den seq. auf loop stellen und den via midi clock antriggern. da brauchst du doch keine darktime spur für zu oppfern. musst jeden step im mopho , evolver seperat eingeben...

    ich mein das genau anders rum - darktime midi out an dsi midi in ---> dsi auf "record" und darktime straten---> geräte trennen ---> dsi spielt die darktime spur ---> ich freu mich

    @ dani

    wäre cool wenn du den evolver mal an einen sequencer hängen würdest und das mal testest - könnte mir vorstellen, daß es nur bei geringen geschwindigkeiten geht ... wenn überhaupt ? wäre aber nett

    danke & gruß, stefan
     
  7. Xpander-Kumpel

    Xpander-Kumpel engagiert

    …die verschiedenen Evolver und Mopho Modelle haben zwar auf den ersten Blick alle den gleichen Sequenzer aber das stimmt, was die Notenakzeptanz per Tastatur betrifft, leider nicht. Du mußt Dir erst die Bedienungsanleitung für dein spezielles Modell zu Gemüte führen um dort Sicherheit zu erlangen.
    Imho können die Mophos und irgendeiner der Evolver das leider nicht, war auch der Grund für mich das Ding wieder zu verscheppern.


    Mit einem Poti und Step weiterdrücken ne Sequenz zu erstellen macht einfach null Laune :doof: ...
     

Diese Seite empfehlen