mpc1000 und verschluckte noten

Dieses Thema im Forum "mit Sequencer" wurde erstellt von e6o5, 19. November 2006.

  1. e6o5

    e6o5 -

    nutzt jemand das neue os fuer die mpc1000?
    ich habe meinen vor ein paar monaten verkauft und vermisse sie nun.
    verschluckt die mpc auch mit dem neuen os noch noten?
     
  2. Kaneda

    Kaneda -

    Hab mit meiner MPC 1k in all den Betriebsstunden (und das sind mittlerweile schon ein paar) noch keine "verschluckten" Noten festgestellt.
     
  3. habe das 3rd party os von dem japaner drauf, und konnte nichts feststellen von wegen noten verschucken.
    ich glaube als akai vor einiger zeit ihr erstes os update rausgehauen hat, war der bug weg. hatte das problem anfangs aber auch
     
  4. Ich verwende auch das 3rd Party OS und bin zufrieden. Keine verschluckten Noten, keine Hänger, dafür aber GridEdit und 4 Audiospuren.

    Die einzigen Probleme die ich je hatte waren Sequencen die nach dem kopieren nur 2 von 4 Takten abgespielt haben, aber das ist seit OS 4 auch nicht mehr aufgetreten.
     
  5. e6o5

    e6o5 -

    in der akai version 2.1 war das problem bei mir noch da.
    gibt es jemand der das "notenverschlucken" mit der 2.1er hatte und mit dem 3rd party os nicht mehr?
     

Diese Seite empfehlen