MPC4000, MPC2500, RS7000 - Kaufberatung 2000er Groovebox

M

Mr.Pink

||
Wenn Du nicht die DAW, sondern einen Hardwaresequenzer oder eine MIDITemp als Clockmaster nimmst, hast Du die Probleme mit dem Jitter nicht.
Ist eh der bessere Ansatz, und die MPC2500 kann sogar MTC und Midi Clock gleichzeitig auf getrennten Ports ausgeben, zumindest unter JJOS.

Meine Haupt-DAW ist Pro Tools, die leider grundsätzlich nicht zu MIDI Clock slaved. MTC ginge, aber dann geht loopen nicht und man muss ein Arrangement im HW Ssquencer aushämmern - was OK ist. Aber das Arrangement steht oft erst spät (und nicht unbedingt in der Jam-Phase, für die ich die MPC gerne hätte.
 
 


News

Oben