Native Instruments Maschine+ standalone Groovebox

Amds

Amds

DarkRaver
Ach, du hast eigene Samples gemacht, ok, dann kann es das nicht sein, ich dachte, du meinst die Sampels die auf der Maschine sind, die sind Stellenweise defekt...

Frank
Ne ne, alles fresh made. Das hätte mich jetzt schon gewundert. Es ist auch kein Muster zu erkennen. Mal blubbert es mal läuft alles ohne Probleme. Auch wie lange die Maschine läuft hatte keinen Einfluss. Gestern als ich sie angemacht hab kam auch direkt ein Rülpser.

Naja mal sehen es kommen ja sicher noch ein paar Updates.

Ich glaub das ich eine Timeline habe und nicht unendlich von oben nach unten schalten kann was patterns / clips / szenen betrifft ist das schlimmste. wäre nice wenn man das wie bei ableton irgendwann umschalten könnte.
 
Amds

Amds

DarkRaver
Gibt es eigentlich keine Send / Return Effekte oder übersehe ich hier massiv was? :denk:
Vor allem steh ich grade vor dem Problem dass eines meiner Weihnachtsgeschenke nun mit ins Setup muss.
Das Strymon Nightsky ist dazu gekommen. Geiles teil, aber jetzt steh ich vor dem Problem wie integriere ich es mit der Maschine und dem restlichen Gear.

Praktisch kann ich den Kopfhörer Ausgang ja als Send benutzen und den Line in als Return. Aber wie schalte ich dann weiter.... im Moment seh ich nur das man intern Effekte als Insert nutzen kann.
 
Amds

Amds

DarkRaver
OK das ist krass.... ich hab grade evtl das Problem gefunden.

Die Kickdrum überlastet (manuell getriggert) so derart die CPU das sie nur verzerrt wieder gegeben wird. CPU springt bis auf 84% und es seht ein rotes Ausrufezeichen da. Lass ich den Beat aber einfach mit dem Sequencer laufen dann ist der Klang normal und die Auslastung bei 25 - 30%.

Total verrückt. Auch wenn ich im Playback die Kick antippe ist sie normal. Erst wenn der Sequencer steht. Ist CPU overload. Aber auch nur auf der Kickdrum.

Das verwirrt mich jetzt. Woran kann das liegen?

EDIT:
Also ich hab jeztzt auch mal andere Kick Sounds geladen. Ist bei jedem das gleiche. In der Sequence und Preview normal. Von Hand getriggert = verzerrt & CPU overload o.O

EDIT:
In der Spur ist sonst auch nix. Nur das Sampler Plugin, keine sonstigen Effekte oder Einstellungen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Xenox.AFL

Xenox.AFL

Xenox
Die Kickdrum überlastet (manuell getriggert) so derart die CPU das sie nur verzerrt wieder gegeben wird. CPU springt bis auf 84% und es seht ein rotes Ausrufezeichen da. Lass ich den Beat aber einfach mit dem Sequencer laufen dann ist der Klang normal und die Auslastung bei 25 - 30%.

Das hatte ich auch schon raus gefunden und es wurde mit dem letzten Update behoben, seitdem habe ich das Problem zumindest nicht mehr.
 
Amds

Amds

DarkRaver
Das hatte ich auch schon raus gefunden und es wurde mit dem letzten Update behoben, seitdem habe ich das Problem zumindest nicht mehr.
Hmm dann hat das Update den Fehler bei mir nicht behoben.
Richtig ärgerlich grade..... Was kann ich dagegen noch tun?
Auf das nächste OS update warten?

Mein System ist aktuell auf:
System 1.2.14.5
Maschine 2.12.2
Firmware 0.1.6
 
Zuletzt bearbeitet:
Xenox.AFL

Xenox.AFL

Xenox
Das ist doof wenn der Fehler noch da ist, wie gesagt, bei mir ist er nicht mehr da, im Januar soll es aber ein neues Update geben, es ist also noch Hoffnung da! ;-)

Frank
 
Amds

Amds

DarkRaver
Noch ne kurze Frage zwischendurch: Quantize kann ich auf Record und auf Rec + Play stellen. Was bewirkt das wenn es auf Play steht?
Das ist doof wenn der Fehler noch da ist, wie gesagt, bei mir ist er nicht mehr da, im Januar soll es aber ein neues Update geben, es ist also noch Hoffnung da! ;-)

Frank
Aber was ich nicht verstehe: Wenn wir beide die gleiche Firmware haben dann ist der Bug ja nicht behoben offenbar?
 
Xenox.AFL

Xenox.AFL

Xenox
Dieser Fehler ist mir vor dem ersten Update schon aufgefallen, ich hatte die M+ vorbestellt und schon ein paar Wochen hier, da habe ich versucht viel damit zu machen weil ich a) die Zeit hatte und b) auch irgendwie Bock drauf gehabt, da ist mir der Fehler aufgefallen.

Dann kam das Update und seitdem ist dieser Fehler nicht mehr aufgetaucht, allerdings habe ich auch mehr mit meinem eigenen Kram gearbeitet, also meinen eigenen Sampels, vielleicht liegt es daran.

Frank
 
Amds

Amds

DarkRaver
Dieser Fehler ist mir vor dem ersten Update schon aufgefallen, ich hatte die M+ vorbestellt und schon ein paar Wochen hier, da habe ich versucht viel damit zu machen weil ich a) die Zeit hatte und b) auch irgendwie Bock drauf gehabt, da ist mir der Fehler aufgefallen.

Dann kam das Update und seitdem ist dieser Fehler nicht mehr aufgetaucht, allerdings habe ich auch mehr mit meinem eigenen Kram gearbeitet, also meinen eigenen Sampels, vielleicht liegt es daran.

Frank
Ja nicht ganz. Vom Stock Sound nutze ich nur die Kick und die Snare. Der Rest sind alles Samples von mir. Aber bei der Snare gibts auch keine Probleme.

Mich ärgert es weil ich sie im November gekauft hab und dann kam der Umzug und der wechsel beim Arbeitgeber dazwischen alles war eingepackt und nun ist die Rückgabefrist verstrichen...

EDIT:
Also mit selbst gemachten Kick Drum Samples ist es genau das gleiche.
CPU Overkill und Verzerrung sobald man per Hand Triggert. Also die M+ als Master Maschine zu nutzen ist vorerst nicht möglich so.... also erstmal bis Januar wieder in Karton packen und auf ein Update warten. Bin aber grade unsicher ob ich überhaupt warten soll, weil wenn das Update das Problem nicht behebt steh ich wieder ohne Brain im Setup da..... ich wollte mir ursprünglich ja nen M1 Mac mit Ableton 11 holen. Dann bin ich auf die Maschine+ gestoßen.

Bin grad etwas enttäuscht hab von den Demos her echt viel erwartet und dann hackts bei sowas schon. Solchen ärger hatte ich auch mit dem Sp-16 wo einfach fast alles was man an nem Sampler braucht in der Firmware gefehlt hat.
 
Zuletzt bearbeitet:
Grenzfrequenz

Grenzfrequenz

||||||||||
Wenn es mir mal nicht gut geht dann schaue ich in diesen Thread rein und schwupps geht es mir gleich viel besser
 
Crabman

Crabman

||||||||
@Amds

Hattest Du zwischendurch einfach mal neu gestartet?Ich hatte mal ein ähnliches Problem,Neustart half.
 
Xenox.AFL

Xenox.AFL

Xenox
Wie gesagt, ich habe ca. 100 Projekte, weil ich mir mal aus spaß im sale ein paar Expansions gekauft habe, und 2 gab es ja eh dazu. Ich habe alle Projekte eingeladen und bei einige gab es vor dem Update diesen bösen click im Sound, nach dem Update war das weg...

Und ich lade ALLE 100 Projekte und ich kann ALLE ohne Probleme mir anhören, mit rumspielen etc.
Bevor du das Ding in den Karton packst, würde ich en Ticket bei NI aufmachen, was du nicht machen darfst ist, die M+ mit Ableton etc. zu vergleichen, die M+ ist gut, macht spaß, ist aber kein fetter Computer mit allem drum und dran, das darf man nicht erwarten obwohl ich dennoch meine, die M+ kann sehr, sehr viel, macht spaß, läuft bisher bei mir gut. Wenn man den Workflow verstanden hat natürlich, was bei mir ja auch einige Zeit gedauert hat, dann macht das doch schon Sinn...

So, und jetzt genug die M+ beweihräuchert! :)

Frank
 
Amds

Amds

DarkRaver
was du nicht machen darfst ist, die M+ mit Ableton etc. zu vergleichen,
Keine Angst dass tue ich nicht. Bzw nicht in vollem Umfang. Selbstverständlich kann die M+ nicht das gleiche leisten wie Ableton. Aber das was ich verlange geht grade nicht und darum ist sie (so toll das Konzept auch ist) für mich grade nutzlos.

Die M+ hat bei mir nur 2 Aufgaben. Sequencen und Samples / Loops abspielen. Da dass mit den Samples schon mal nicht fehlerfrei klappt ist sie für mich seit gestern nutzlos geworden und ich werde mit Ableton weiter machen. Darauf verlassen das irgdnwann ein Softwareupdate kommt ist mir zu heikel. Ich will ja (wieder) Musik machen. Verkaufen werde ich sie aber noch nicht. Nur erstmal einlagern.
 
Xenox.AFL

Xenox.AFL

Xenox
Wie gesagt, da es bei mir ja geht liegt es an deinem Gerät, mach ein Ticket auf bei NI und die werden dir helfen, es gab auch irgendwo ein factory reset, Tastenkombination drücken etc. habe ich aber gerade nicht auf dem Schirm...

Frank
 
Xenox.AFL

Xenox.AFL

Xenox
Noch einmal zu deinem Problem, @Amds, es hat mir keine Ruhe gelassen also habe ich mich mal ins Forum begeben von NI und das hier gefunden, ich kann mir nicht vorstellen dass das die "dropouts" killed, aber es wurde ja bereits das nächste Update angekündigt mit dem beheben der dropouts und da stand wirklich, man soll sich mit dem behelfen bis das Update da ist... Ein versuch ist es immer Wert...

Und als letztes: Sind hier Maschine 2.x Users die mal Lust hätten, meine erste Maschinen expansion zu testen und vielleicht etwas kreatives damit zu machen??? Da 3rd party expansions NICHT in der M+ bisher laufen, kann ich die nur für die Maschine 2.x Software zur verfügung stellen. Am besten mich einfach anmailen...

Hey Peeps.

To help forum mods, knowledgeable users and NI-staff, if you recently purchased a Maschine+ and experiencing issues with random reboots, fatigued device, midi-clock issues or glitchy/distorted sound, I am very happy to inform you that there is a general fix for this. A temporary fix until NI dev-team will solve all these issues.

The magical solution to most issues with Maschine+ can be solved by doing one simple thing, not even having to restart system, do a complete power cycle reboot, or a factory reset.

Here it is:

1. Go to settings/audio.
2. Turn Knob 1 left and right a few times. Knob 1 being the one that says: interface, device, internal.
3. Start playback and see that it just magically works!
4. If problems occur again, repeat steps 1-2.

DO THIS FIRST
before even posting a new thread. If not, please read the following 2 threads:

1. https://www.native-instruments.com/forum/threads/announcing-maschine.423717/

2. https://www.native-instruments.com/forum/threads/maschine-update-1-2-14-is-out-now.435621/

If none of those threads can help you, search the first 3 pages of the forum, chances are your issues are already posted and solved.

Peace and M+ love / Adrian

Frank
 
Speak Frank

Speak Frank

||
Noch einmal zu deinem Problem, @Amds, es hat mir keine Ruhe gelassen also habe ich mich mal ins Forum begeben von NI und das hier gefunden, ich kann mir nicht vorstellen dass das die "dropouts" killed, aber es wurde ja bereits das nächste Update angekündigt mit dem beheben der dropouts und da stand wirklich, man soll sich mit dem behelfen bis das Update da ist... Ein versuch ist es immer Wert...

Und als letztes: Sind hier Maschine 2.x Users die mal Lust hätten, meine erste Maschinen expansion zu testen und vielleicht etwas kreatives damit zu machen??? Da 3rd party expansions NICHT in der M+ bisher laufen, kann ich die nur für die Maschine 2.x Software zur verfügung stellen. Am besten mich einfach anmailen...



Frank
Kann ich nur bestätigen. Auch im NI Forum wirst Du gut fündig.
Ich bin Maschine User der ersten Stunde. Die Probleme die ich in all den Jahren hatte
sind, m.E., verschmerzbar - angesichts der Vorteile. DAs was Du beschreibst ist genau der Grund
warum ich immer warte (inzwischen auch bei reinen HW Geräten) bis die ersten Erfahrungs/-Testberichte da sind (Hallo Synmag!!!!). Nun ist ja M+ im Kern ein „PC“. Warum auch nicht?
Dann gibt es halt die entsprechenden Kinderkrankheiten. Dass Hersteller mit völlig verbuggten Geräten durchkommen ist sehr selten. Dass Hersteller mit verbuggten Geräten durchkommen ist Marketing. Gutes. __Dass Hersteller mit verbuggten Geräten durchkommen und schlechtes Marketing haben : liegt am günstigen Preis. Ich habe jetzt aber noch lange nicht Dave Smith
und Uli _Behringe gesagt,sondern nur JEHOVA.
Dass -du das -Teil erstmal einlagerst find ich konsequent und folgerichtig.
Ich denke in einem halben Jahr hat die NI Truppe das Teil „rund“.
Garantiert wird es NIEMALS einen PC/Ableton ersetzten.
Aber die M+ wird Akai zu neuen Höchstleistungen bringen.
Ich denke in ca. 2-3 Jahren wird es eine MPC geben die ich mir dann ZUHAUSE
anschaue. Ich warte aber gerne auch 5 Jahre.
Ich bin jedenfalls super begeistert mit meiner MKIII und würde mir sofort eine M+ kaufen,
wenn ich mehr vom Gleichen wollte. Will ich aber nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:
blumenhofen

blumenhofen

..
Ich bin mich ja immer noch in den Workflow der Maschine am einfummeln. Klappt aber immer besser. Hab aber jetzt doch mal einen Computer mit meinem alten Cubase dazu gestellt. Hauptsächlich um auf meiner SD Karte mal was Ordnung zu bringen da die durch die vielen Tests doch sehr unübersichtlich geworden ist. Hoffe kommt mal ein Update das man löschen und Ordner anlegen kann. Und eben die Maschine Software um auch mal mit der Maus komfortabel Pattern und Noten zu verschieben. Bin aber schon recht glücklich mit der Maschine. Sie inspiriert mich jetzt langsam in die richtige Richtung das gute Songs bei rauskommen.
 
N

newuser

|||||
Die Maschine + ist da, aber sie geht nicht ins Internet,mein Router hat Sie erkannt, aber es funktioniert nicht sie bleibt mit conneting einfach hängen, ein Hotspot mit dem Handy hatte ebenfalls keinen Erfolg, weiß jemand Rat ? Scheinbar defekt ?
 
Zuletzt bearbeitet:
Xenox.AFL

Xenox.AFL

Xenox
Versuche mal ein Factory Reset, vielleicht bringt das ja was, damit werden die aktuellen Daten gelöscht und die M+ tut so, als wäre sie neu, ein Versuch ist es Wert... Auch mal den Router neu starten hilft manchmal wunder, auch wenn du es schon mit einem Hotspot versucht hast, der geht ja meistens auch über den Router im Haus...

-----
This functionality is available since System v1.2.10, and can be triggered by going to SETTINGS > SYSTEM, and pressing SHIFT and soft button 5 (RESET). This will erase your settings and preferences, including your account login. The content of your SD card will be intact.
-----

Frank
 
starcorp

starcorp

|||||
Die Maschine + ist da, aber sie geht nicht ins Internet,mein Router hat Sie erkannt, aber es funktioniert nicht sie bleibt mit conneting einfach hängen, ein Hotspot mit dem Handy hatte ebenfalls keinen Erfolg, weiß jemand Rat ? Scheinbar defekt ?
Hatte sie denn einen Vorbesitzer?
 
Amds

Amds

DarkRaver
Die Maschine + ist da, aber sie geht nicht ins Internet,mein Router hat Sie erkannt, aber es funktioniert nicht sie bleibt mit conneting einfach hängen, ein Hotspot mit dem Handy hatte ebenfalls keinen Erfolg, weiß jemand Rat ? Scheinbar defekt ?
Würde auch zu einem Werksreset raten.

Ich habe übrigens noch einen "Bug" gefunden.
Bin mir allerdings nicht ganz sicher ob es von der M+ kommt.

Wenn ich den OP-1 als Slave am USB Port synce dann hängt das timing minimal hinterher.
Der Arp startet leicht zeitverzögert. Leider richtig Kacke beim live spielen :sad:
 
starcorp

starcorp

|||||
Dann passe doch das timing an
Würde auch zu einem Werksreset raten.

Ich habe übrigens noch einen "Bug" gefunden.
Bin mir allerdings nicht ganz sicher ob es von der M+ kommt.

Wenn ich den OP-1 als Slave am USB Port synce dann hängt das timing minimal hinterher.
Der Arp startet leicht zeitverzögert. Leider richtig Kacke beim live spielen :sad:
 

Similar threads

 


News

Oben