Netzteile

Dieses Thema im Forum "DAW / Komposition" wurde erstellt von ekki808, 31. Juli 2006.

  1. ekki808

    ekki808 Tach

    kann ich an einen synth oder effekt usw. ein 12v 500mA netzteil anschliessen obwohl beim gerät 12V 100mA draufsteht ohne daß es schäden gibt? oder 12V 800mA obwohl beim gerät 12V 500mA da steht?
    inwiefern ist es wichtig, immer genau die richtige V und A -zahl zu haben?
     
  2. serenadi

    serenadi Tach

    Die Spannung (Volt) sollte stimmen.
    Der Strom (Ampere), den ein Netzteil liefern kann ist der maximal-Strom.
    Wenn ein Gerät weniger Strom zieht, macht das nichts.
    Es dürfte nur nicht umgekehrt sein, da dann das Netzteil überlastet wird.
     
  3. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ja.

    Der Strom des Netzteils (die mA) ist der mögliche Maximalstrom, den das Netzteil maximal liefern kann.

    Auf dem Gerät steht der Strom, den das Gerät höchstens aufnimmt.

    Das muß kleiner (oder gleich) dem Strom sein, den das Netzteil liefern kann, sonst wird es überhitzen.


    Aufpassen muß man ob Geräte eventuell stabilisierte Netzteile erfordern. (nur Bodentreter, fast alles was orginal mit Wandwarze kommt eher nicht.)
     
  4. HSP

    HSP Tach

    Spannung solltest du beachten. Nun ja, den Strom auch, da deine Netzteile mehr liefern geht das O.K. Es ist so das deine Geräte den im Datenblatt angegebenen Strom aufnehmen und das Netzteil mindesten diesen liefern sollte.

    Gruß...HSP

    Edit:Dann währe ja alles gesagt! :lol:
     
  5. ekki808

    ekki808 Tach

    danke euch dreien!
    hatte mal wieder alles umgebaut und beim wiederanstecken festgestellt das einige netzteile mehr ampere haben als nötig aber dann ist das also kein problem.
     

Diese Seite empfehlen