Neues LiveSetup für Psy/Chill/Beat/Trance/Goa/Ambient/Dub

Odinsauge

Odinsauge

.
Hallo liebe Sequencer Community,

ich verfolge das Forum nun schon viele Jahre und finde es sehr faszinierend dass es ein Forum gibt in dem sich Leute(Freaks ?) über Synthesizer im deutschsprachigem Raum zum Ideenaustausch zusammenschließen.
Danke auch an Moogulator der uns dies ermöglicht (dein „neuer“ Live Stream gefällt mir sehr gut!)

Heute ist der Tag an dem ich selber aktiv werde und eure Meinungen zu meinen Gedanken für ein Live SetUp benötige.
Nach dem ich einige Male zwischen Hardware und PC/DAW hin und hergesprungen bin habe ich die Erkenntnis daraus gezogen, dass es mir keinen Spaß macht meinen Track am PC/MAC mit der Maus zusammen zu klicken auch wenn die Vorteile der DAW + VST offensichtlich sind. ?


Die Fakten…

Musikrichtung: PsyChill/PsyBeat ; Psytrance/Goa ; Ambient ; DubTechno
Vorhandene Synthesizer: Korg Radias (ohne Keyboard) ; EGitarre/WesternGitarre (Ja vielleicht kann ich diese auch einbinden ?)
Budget: ca. 4.000€


Synthesizer die mir bisher gefielen:

-Octatrack (ist eigentlich fest eingeplant da ich Ihn als LiveLooper/MidiSequencer verwenden möchte [-1260€ stehen noch 2740€ zur Verfügung], denke der Digitakt ist da keine Alternative)

-Access Virus mit Tastatur (ist über die Hälfte des Budgets weg ☹ / von gebraucht bin ich eher kein Freund da keine Garantie / vielleicht veraltet? und Irgendwann in 1-10 Jahren ? gibt es den VirusT3 bzw. Waldorf Valkyrie)

-Waldorf Blofeld mit Tastatur (Hört sich Super an aber die Bedingung über Matrix könnte anstrengen werden?)

-Novation Peak (Bald kommt der Summit…)

-Behringer , Neutron , Model D ; MS-101 , (Für den Preis sehr interessant)

-Roland TB-03 (vielleicht besser auf den Behringer Clone warten wenn dieser denn kommt)

-Elektron Analog Four (Hört sich für mich meist sehr Bass lastig an, würde aber lieber mehr „Psy Sound“ haben)

-Make Noise 0-Coast ( Sehr interessant, aber dafür benötige ich auch einen CV Sequencer, Analog four oder Arturia Beatstep)

…oder vielleicht ganz Modular? Wobei ich das ziemlich krank finde ?, weil ich da nicht zu 100% durchblicke welche Module ich genau benötige für PsyChill/Beat ; Ambient ; Psytrance[16thBass/Kick {Kbbb}] :D ; und am ende soll ja schon mehr als PiiiipPiiiiip rauskommen ?



Meine Gedanken zum "Musik machen":

Gelegentlich Erstellung von Sounds am PC mit Serum / Massiv / NI Reaktor für den Octatrack
Ansonsten live und Spontan bzw. sounddesign am Hardware Synthesizer welche ich mit dem Octatrack sample. ( LiveLooping)
Den Bass bzw. Drums würde ich dem Octatrack überlassen besonders im Psy Bereich den „Kbbb“
Eine DrumMachine möchte ich mir erst mal nicht anschaffen da ich diese eher als Luxus ansehe weil der Octa dies abdecken soll.. Später kann ich mir immer noch eine anschaffen.

Schön wäre es, wenn ihr mir nicht nur einzelne Synthesizer vorschlagt, sondern ganze SetUps also mit Sequencer eventuell Effektgeräten und denkt daran, dass ich auf dem Keyboard auch mal was live einspielen möchte.



Freue mich über eure Vorschläge

Liebe Grüße aus Asgard, das Auge ?
 
Zuletzt bearbeitet:

Similar threads

 


News

Oben