Nord G2: Output-Settings am Keyboard ohne Editor ändern?

Dieses Thema im Forum "Modular" wurde erstellt von Anonymous, 1. Februar 2009.

  1. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ich finde das grade im Manual nicht: Wie kann man die Outputs der einzelnen Patches direkt am Keyboard ändern oder geht das nur mit dem Software-Editor?
     
  2. Moogulator

    Moogulator Admin

    Du kannst mit dem Steuerkreuz durch die Module fahren und das Output Modul suchen und dort dann den gewünschen Ausgang wählen.

    Also über "Patch". Ist bisschen umständlich, geht aber.
    Im Display siehst du dann 2Output1 und mit "DEST" stellst du ein. Du kannst ALLE Parameter so ändern, nur nicht die Verkabelung.
     
  3. Anonymous

    Anonymous Guest

    Danke! Schade dass es nicht direkter geht, aber immerhin ...
     
  4. Moogulator

    Moogulator Admin

    Das liegt daran, dass du ja potentiell die 4 Ausgänge frei routen kannst, Das kann man nicht global gut zusammenfassen. Es würde eher Murks rauskommen.

    Die Leads haben das so, da ist aber auch klar was wo raus kommen soll ;-)
     
  5. Hm? Ich weiss nicht ob ich Euch falsch verstehe... aber der "Dest"-Parameter des Output-Moduls lässt sich problemlos auf's Parameter-Panel zuweisen. Mach ich immer so, falls ich bei Live-Gigs schnell verschiedene Sounds auf verschiedene Stereoausgangspaare (1&2 resp. 3&4) routen möchte, oder aber per Interslot-Bus (denn die sind da auch eingetragen) auf ein FX-Patch in einem anderen Slot. Da braucht man nicht in den "Patch"-Edit-Modus zu gehen. Ohnehin kann jeder Parameter, der im Patch-Modus editierbar ist, auf die Parameterpages zugewiesen werden, und dies sogar ohne Editor (via Copy-Paste Button). Selbst die kleinen VU-Anzeigen des Input- und Output-Moduls können auf's Panel gelegt werden, sieht hübsch aus und ist gut zum Einpegeln (Audio-In).
     
  6. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ja, das stimmt schon. Ich muss meine Patches demnächst mal alle nochmal anpassen, dann ist das kein Thema mehr. Wenn man aber vorher beim Patchen nicht daran gedacht hat, das zuzuweisen und mit dem G2 ohne Computer unterwegs ist, wäre es schön, man könnte die Slots einzeln nochmal extra zuweisen, ohne erst das Modul anfahren zu müssen. Quasi so wie im Nord Lead.
     
  7. Moogulator

    Moogulator Admin

    Ja, du verstehst uns falsch. Es ging nicht darum, dass man das aufs Panel macht, sondern das generell intern anzupacken oder global zuzuweisen. Darauf hin sagte ich: Wenn es nicht zugewiesen ist geht es so, es kann nicht global gemacht werden, da das System den "Zusammenhang" der Ausgänge nicht kennen kann.

    Natürlich kann man JEDEN Parameter, der da im Panel Mode zu sehen ist auch "offiziell" ins Display schieben. Aber ich denke es geht um eine Notschaltung, wenn man mal keinen Computer hat und es will..

    So hatte ich es verstanden.
     
  8. Ach soooo, die Slots output-mässig global umtüddeln anstatt jedes Patch einzeln. Now I understand.:selfhammer: Ja, ich war auch mal in 'ner Situation wo das praktisch gewesen wäre. Sorry für's :school:
     
  9. Moogulator

    Moogulator Admin

    Nee, hätt ja sein können, dass du da noch nen Trick kennst. Ich arbeite viel mit dem G2, aber es gibt IMMER wen, der noch gute Tipps hat. Bei deinem Hintergrundwissen hab ich zuerst gedacht: Och, vielleicht kann ich ja noch was lernen.
     

Diese Seite empfehlen