Novation Summit

SerErris
SerErris
|||||
Kann man noch ein bissl noise reinmischen ... damit man das rauschen aus dem original hinbekommt ...
 
K
kola
|||
Versuch' mal folgendes (ich ackere das Bedienfeld von links nach rechts durch) :
- Init-Patch auswählen oder Initialise drücken
- Oscillator 2: Coarse-Regler aufdrehen, bis im Display "current +7.0" steht
- Mixer: Oscillator 1 + 2 auf etwa "3 Uhr" stellen
- Filter: Resonance und Frequency jeweils auf Mittelstellung ("12 Uhr") und Bandpassfilter (BP) auswählen
- Amp Envelope: Attackregler ca. 1/3 aufdrehen
- Etwas Chorus und viel Hall hinzufügen
Nun das zweite E von links drücken und den Filter Frequency-Regler dabei etwas bewegen. Vielleicht auch mal das tiefste E hinzunehmen. Das kommt bei meinem Summit dem Sound relativ nahe. :)
Das klingt echt schon ziemlich gut, vielen Dank dafür - wie bekomme ich dieses typische "Leiern" in dem Sound hin?
 
K
kola
|||

So vielleicht...ähem...allerdings nicht mit dem Summit gemacht. Wie macht man das mit dem Summit? :D
 
Zuletzt bearbeitet:
microbug
microbug
MIDI Inquisator
Hab grad was seltsames entdeckt

läßt man den Summit Program Changes und CCs senden, wird im Single Mode öfter ein CC123 All Notes Off eingestreut, im Multimode ebenfalls, aber unter nicht ganz nachvollziehbaren Umständen. Der Summit hängt direkt per USB am Rechner, ohne was dazwischen.

Muß wohl mit dem jeweiligen Patch zusammenhängen, denn wenn ich das Ganze auf Bank D mache, bei der bei mir nur Init Patches liegen, passiert das nicht. Mit dem Arpeggiator hats jedenfalls nichts zu tun.

@SerErris weißt Du was darüber?

zudem scheint es offenbar keine Möglichlkeit zu geben, mittels CC0 zwischen Single und Multimode zu wechseln, man muß wohl über die CCs der Bedientasten gehen, das ist selten dämlich.
 
Scenturio
Scenturio
d̢͜e̶͟v̕i̢͟͠l̢̕’s̵ a҉̡͏dv̸̢͘o҉c̨͟͠ate̴̕
.. ich bin gerade etwas genervt davon, dass diverse CC-Changes in der Modmatrix nur für die Stimmen 1-8 berücksichtigt werden. Musste jetzt mehrere Single-Patches nach Multi kopieren, um das Modwheel nutzen zu können - aber wozu hat man denn 16 Stimmen? Hoffe, dass da zeitnah ein Fix kommt.
 
microbug
microbug
MIDI Inquisator
Ich hab inzwischen eine recht lange Liste an Verbesserungsvorschlägen. Gerade im Multimode fehlen doch sehr viele Steuermögkichkeiten. Einfach mal einen Layer partiell stummschalten per Fußschalter geht schon nicht, da war die Supernova schon weiter.
hier wäre zB eine Steuerung der Buttons A/B per Fußschalter und Speicherung im Multi sinnig.

Und: Chris Hugget hat definitiv alten Code benutzt, denn das mit den internen Verzerrungen hatte bereits die Supernova, die ebenfalls von ihm entwickelt und programmiert wurde. Dem Summit hätte es aber gut gestanden, einige Features zu bekommen, die schonmal da waren, zB die MIDI Kanäle im Multi statt global, so verschwendet man immer 3 Kanäle.

Ich hab mir das mit dem Layer Stummschalten jetzt im Sequenzer des Fantom eingebaut, und da der Summit im Multimode kein CC07 auf den einzelnen Parts empfängt, sondern den nicht offiziell dokumentierten NRPN 25/50 (warum eigentlich? löst auch nur 0-127 auf). Da der Sequenzer des Fantom NRPN nicht direkt unterstützt, war das bissl mehr Gefrickel, aber es funktioniert. Wer das ohne Sequenzer machen will, braucht einen MIDI Fußschalter.
 
Zuletzt bearbeitet:
 


News

Oben