Nu Stuff => iPod nano und iTunes 5

A
Anonymous
Guest
Die Apfelheinis haben bisweilen aber auch massiv ein Rad ab.

Die Apfelheinis haben bisweilen aber auch massiv ein Rad ab.

Da gibbet so'n Tool mit dem man Screenshots machen kann ("Bildschirmfoto" heißt das Ding).
Will man von einer DVD ein Standbild machen, muckt es und meint, man müsse erst die DVD rausnehmen!

Wenn man z.B. Reviews über Filme schreibt und die illustrieren will, ist so eine Funktion ganz hilfreich (Win DVD hat sowas im Menü!).

Mr. Jobs - nicht jede gottverdammte DVD kommt aus einem beschissenen Hollywoodstudio!
 
Moogulator
Moogulator
Admin
100% Wixerfaktor - geht heute an.. die Apfelfront.

100% Wixerfaktor - geht heute an.. die Apfelfront.
 
A
Anonymous
Guest
Witzig: mit Snapz pro geht's - man muss es allerdings erst r

Witzig: mit Snapz pro geht's - man muss es allerdings erst richtig einstellen und bei "Wasserzeichen" das Häkchen wegmachen, sonst hat man nur einen weißen Hintergrund. :fawk:
 
tomcat
tomcat
..
Das mit den DVD Kopierschutzdingens ist ja nicht auf Apples

Das mit den DVD Kopierschutzdingens ist ja nicht auf Apples Mist gewachsen. Mir geht mein Region Locked DVD Drive auch kräftig auf die Nerven.

Zum Thema Screenshot. Du kannst z.B. den Mplayer verwenden, dann kannst auch mit Grab Screenshots machen
 
tomcat
tomcat
..
[quote:7dc3e5f239=*Acidmoon*]Ich will keinen neuen Thread au

Acidmoon schrieb:
Ich will keinen neuen Thread aufmachen...

Nutzt jemand .mac oder kennt jemand jemanden der's nutzt?

250MB Speicher sind zwar nich die große Nummer, aber es scheint, als wär das Konzept geschaffen für so faule Säcke wie mich. :schwachz:

Das einzige was ich davon verwendet habe war die iDisk. Ist ganz nett, kannst wie eine Disk mounten und Files raufwerfen oder runterziehen. Ist für Datenaustausch mit anderen Leuten ganz praktisch.

Meinen Calender, Adressbuch & Backups mag ich nicht auf irgendwelche Server stellen <paranoia> :)
 
Moogulator
Moogulator
Admin
ja, das ding ist schon l

ja, das ding ist schon länger bekannt, ist aber nix anderes als ein sehr teures livestyle pult, denn die dinger können ja nicht so viel in DJ-sense of music..

müsste teuer sein..
 
A
Anonymous
Guest
von/f

von/für Apple ist (fast) alles Lifestyle-Gelumpe.
stört mich irgendwie gar nicht, is doch schön, wenn's hübsch ist. :gay:

300 Schleifen kostet so'n Pültchen.

Das Ding ist ja, dass ich's ums Verrecken nicht brauche. Einen iPod brauch ich auch nich, aber die Teile haben was das einem sagt "KAUF MICH!"

Zum Glück bin ich aus dem Alter raus, in dem man auf sowas hört und gehorcht! :fawk:
 
Moogulator
Moogulator
Admin
300 das pult, plus 2 ipods, oder? also wirklich teuer.. die

300 das pult, plus 2 ipods, oder? also wirklich teuer.. die dinger kosten ja etwa 300Euro pro teil..
 
A
Anonymous
Guest
yau - also rund 900 Eier f

yau - also rund 900 Eier für das ganze Zeug.

Dass man das nich pitchen kann, ist allerdings ein Killerargument gegen das Maschinsky.

Jetzt will ich's nimmermehr! :fawk:



Ham die iPods wenigstens einen Balanceregler?


Wahrscheinlich nich, wie iTunes...
 
A
Anonymous
Guest
[quote:ba6695c6c3=*Acidmoon*]Der n

Acidmoon schrieb:
Der nächste iPod kann aber sicher Video.
Apple hat die Schutzmarke für den iPod auf eine Videofunktion erweitern lassen.
Man geht davon aus, dass der im Herbst erscheint.
(Quelle: Maclife - Printversion)
Yau!

Da isser nu.

Ob ein 2,5"-Moni zum Video kucken nu sinnig ist, möge die Zielgruppe entscheiden.

Wer das mal im Größerverhältnis sehen will: Canons neue Ixus hat auch einen 2,5"


iTunes 6 gibt's bislang nur auf der US-Page
 
Moogulator
Moogulator
Admin
das find ich besser:
http://www.macnews.de/[/b]

das find ich besser:
[img]http://www.macnews.de/media/pools/1/news/iMacvorn.jpg


https://www.sequencer.de/blog/?p=88

neuer iMac G5 mit Fernbedienung

Der neue 17-Zoll 1,9 GHz iMac G5 kostet 1.349 Euro und besitzt:
ein 17-Zoll Breitbild LCD Display;
einen 1,9 GHz PowerPC G5 Prozessor;
512 MB 533 MHz DDR2 SDRAM (bis auf 2,5 GB erweiterbar);
ein 8x SuperDrive mit Double-Layer Unterstützung (DVD+R DL/DVD±RW/CD-RW);
eine ATI Radeon X600 Pro Grafik mit 128 MB DDR Speicher;
eine integrierte iSight Videokamera;
integriertes AirPort Extreme WLAN & Bluetooth 2.0+EDR;
eine 160 GB Serial ATA Festplatte (7200 rpm);
integrierte Stereolautsprecher und Mikrofon; sowie
Apple Remote Infrarot-Fernbedienung, Mighty Mouse und Apple Keyboard.

Bild
iMac, Rückansicht

Der neue 20-Zoll 2,1 GHz schnelle iMac G5 kostet 1.749 Euro und hat:
ein 20-Zoll Breitbild LCD Display;
einen 2,1 GHz PowerPC G5 Prozessor;
512 MB 533 MHz DDR2 SDRAM (bis auf 2,5 GB erweiterbar);
ein 8x SuperDrive mit Double-Layer Unterstützung (DVD+R DL/DVD±RW/CD-RW);
eine ATI Radeon X600 Pro Grafik mit 128 MB DDR Speicher;
eine integrierte iSight Videokamera;
integriertes AirPort Extreme WLAN & Bluetooth 2.0+EDR;
eine 250 GB Serial ATA Festplatte (7200 rpm);
integrierte Stereolautsprecher und Mikrofon; sowie
Apple Remote Infrarot-Fernbedienung, Mighty Mouse und Apple Keyboard.

Beide Modelle lassen sich mit bis zu 2,5 GB DDR2 SDRAM, 250 und 500 GB Serial ATA Festplatten aufrüsten.
 
A
Anonymous
Guest
Hammer! Allein das Deal mit Disney/ABC

Apple hat sich sic


Hammer! Allein das Deal mit Disney/ABC

Apple hat sich sich genau die richtige Zielgruppe ausgesucht!

"Isch glotz TV!"

Das schafft Marktanteile!


Sehr sehr geil!
Ich kann zwar nix* von dem Zeug gebrauchen, aber hey - wenn's Geld inne Kasse spült und so gewährleistet ist, dass sie weiterhin gute Rechner bauen - gerne doch!

Wenn die mit dem TV-Serien und den Musikvideos so viel Erfolg haben, wie mit iTMS, yuchei!
That's Future!
Immerhin kostet ein Musikvideo 1,99$ - dafür gibbet bei Jamba einen gottverdammten Klingelton!

Mir ist zwar nicht ganz schlüssig, wie man die Videos backuppen sollen, wenn man sie nicht auf CD/DVD brennen darf, aber was soll's - is ja nicht mein Problem.


*der Video-Pott is genialer als ich dachte! Der enodiert die little Vids in Echtzeit mit dem h264-Codec.
Viele der kleinen Lifestyle-Knipsen (u.a. meine Ixus) nehmen mit derselben Framerate und Größe auf. Bei der Ixus kann man noch in 2. Größen wählen.
Cool - so kann den 60GB-Pott unnerwegs als Videobunker nutzen, @home an den Rechner hängen und fertich codiert ins Netz packen (soweit meine Theorie, wenn das geht, will ich so'n Ding).

Vermutlich ham se sich deswegen auch von Firewire verabschiedet, die lütten Kams ham ja alle USB 2.0
 
Moogulator
Moogulator
Admin
die sollen ja nur geguckt werden, nicht gebackupt..
quasi w


die sollen ja nur geguckt werden, nicht gebackupt..
quasi wie ausleihen.. für den preis find ich das sogar ganz ok..

wobei: das ist ja ein musikvideo.. ein richtiges video wäre besser.. ;-)

h264 nutzt kaum einer.. aber 30fps ist fett.. bei C64 auflösung :c64:
videobunker geht schon..

die platte kann eh bunkern..
usb2 ist für die besser, weil pcs eben usb haben und nicht fw..

langfristig ist apple also beim abschiessen der FW? ..hm..
 
A
Anonymous
Guest
[quote:2f2e97defd=*Moogulator*]
langfristig ist apple also


Moogulator schrieb:
langfristig ist apple also beim abschiessen der FW? ..hm..
Glaub ich nich.
Die großen (Prosumer)Kameras (Canon XL1s, XLs, XL H1), haben alle noch Firewire.

Die großen Fuji DSLRs (S2/S3) haben USB2 und Firewire.
 
tomcat
tomcat
..
Nur keine Panik ;-)

Firewire ist die professional Schiene


Nur keine Panik ;-)

Firewire ist die professional Schiene und USB die universelle Consumer. Deswegen Consumer Cameras, Consumer Scanner, ipods usw. USB.
Und die schnellen Platten, Scanner, Videoequipment, Audioequipment usw. Firewire.

Gut so, bei mir sind alle Firewire Ports voll belegt & der USB 8 fach Hub auch voll.
 
tomcat
tomcat
..
[quote:90601e44a5=*Acidmoon*]iTunes 6 gibt's bislang nur auf

Acidmoon schrieb:
iTunes 6 gibt's bislang nur auf der US-Page

Was mich nur an itunes ärgert ist das itunes CD-Text nicht unterstützt. Jaja, nur halber Standard aber was solls, alle modernen CD Player könnens lesen. Seufz....
 
A
Anonymous
Guest
[quote:cff5527184=*Moogulator*]h264 nutzt kaum einer..
abe


Moogulator schrieb:
h264 nutzt kaum einer..
aber 30fps ist fett..
bei C64 auflösung :c64:
ääähm.. doch - zumal er ja bei Quiekteim und iMovie drinne is
Er geht gerade in die 2. Runde

30fps ist halt des Amis Framerate beim NTSC (Never The Same Color) :fawk:
PAL hat 25fps - so kommen die Differenzen bei Spielzeiten von Filmen zustande
die Auflösung is in der Tat ein Witz:
NTSC =>720x480
PAL =>720x576

Also wenne deinen Videopott anne Glotze klemmst, isses ggf. ein ganz klein wenig pixelig. Naja, passt zu pickelich :mrgreen:

600x480 (was die kleinen Jackentaschenknipsen schaffen) kann man am Rechner auf 720x576 hochskalieren. Das ist zwar auch nich das Maß aller Ding, aber man kann's dann anner Glotze ankucken, ohne mim Hammer draufzuhauen.
:dancehammer:
 
A
Anonymous
Guest
[quote:611a46d0f1=*tomcat*]Was mich nur an itunes

tomcat schrieb:
Was mich nur an itunes ärgert ist das itunes CD-Text nicht unterstützt.
Ich werde es nie begreifen, warum das Teil keinen verdammten Balanceregler hat! *nörgel*
 
tomcat
tomcat
..
[quote:d2827d352d=*Acidmoon*][quote:d2827d352d=*tomcat*]Was

Acidmoon schrieb:
tomcat schrieb:
Was mich nur an itunes ärgert ist das itunes CD-Text nicht unterstützt.
Ich werde es nie begreifen, warum das Teil keinen verdammten Balanceregler hat! *nörgel*

Wennst die Balance regeln willst kannst es ja auch über Audio Setup machen, odrrr? Da gehts halt nach "so einfach wie möglich" und imho brauchen die meisten Leute keinen Balanceregler. Bzw. stellst einmal die Balance global ein und bist dann glücklich (an der Soundkarte/Verstärker/Audio Setup).

Was mich auch fuxt ist das du beim ipod ein Album selektieren und spielen kannst, das er aber nicht am Ende einfach zum nächsten weiterspringt. Jaja, ich weiss es gibt playlists, aber....


Zum Video ipod: denke eher das die Videomöglichkeit ein marketingtechn. Muss war, das war einer der wenigen Punkte mit denen andere Hersteller trumpfen können. Auch die Playstation PSP. Jetzt ist halt der ipod wieder die eierlegende Angora-Wollmilchsau, solange man keine Spielkonsole will. Ich hab grade in Barcelona überall in den Shops Filme für PSP rumstehen gesehen. Da frag ich mich auch wer sowas kauft wenns genausoviel wie eine DVD kostet und viel schlechtere Bildqualität besitzt. Imho wars ein guter Move von Apple das zu tun. Und vor allem nachdem die ähnlich viel kosten wie die alten ipods.
...nur wo ist mein Dualcore Dualproc. G5 ... Grmpffffffffff
 
A
Anonymous
Guest
[quote:bac3cd275b=*tomcat*]Wennst die Balance regeln willst

tomcat schrieb:
Wennst die Balance regeln willst kannst es ja auch über Audio Setup machen, odrrr? Da gehts halt nach "so einfach wie möglich" und imho brauchen die meisten Leute keinen Balanceregler. Bzw. stellst einmal die Balance global ein und bist dann glücklich (an der Soundkarte/Verstärker/Audio Setup).
Tagsüber hör ich über einen alten Stereoverstärker - da isses kein Problem. Nachts stöpsele ich oft einen Kopfhörer in den Mac, weil der alte Amp etwas ungünstig steht. Wenn dann mal ein Track mies abgemischt ist, find ich es lästig, erst in die Sytemeinsstellungen zu gehen.
Selbst WinAmp hat 'n Balanceregler und mir erschließt sich auch nicht, was an dieser Funktion zu kompliziert sein könnte.

Man muss doch mal an die vielen Nutzer denken, die sich ein Ohr zerschossen haben und öfter mal nachregeln müssen :opa:
 
A
Anonymous
Guest
Shit!
Den Video-Pod kann ich vergessen.
Was aber Canons Sc


Shit!
Den Video-Pod kann ich vergessen.
Was aber Canons Schuld ist => die Ixen werden ja nicht als Mass Storage anerkannt, man muss so 'ne vermaledeite Soft von Canon installieren, die einem das Zeug dann auf den Rechner lutscht.

:konzert:
 
tomcat
tomcat
..
Ich werd posten wenn mir ein Men

Ich werd posten wenn mir ein Menüleistentool für balance über den Weg läuft ;-)

Btw. ich liebe Steves Präsentationen. Das Video ist einen Blick wert.
 

Similar threads

L
Antworten
7
Aufrufe
749
Strelokk
Strelokk
Xenox.AFL
Antworten
17
Aufrufe
2K
Xenox.AFL
Xenox.AFL
 


News

Oben