Nummer 6 / The Prisioner - reif für DIE INSEL?

Dieses Thema im Forum "Media 2.0" wurde erstellt von Mr.Lobo, 25. Juli 2010.

  1. Mr.Lobo

    Mr.Lobo Tach

  2. Zolo

    Zolo Tach

    Re: reif für DIE INSEL?

    Hey - noch nie gehört oder gesehen. ABer sieht so aus, als obs genau mein Ding ist :supi:
     
  3. Moogulator

    Moogulator Admin

    Re: reif für DIE INSEL?

    Social Fiction, hat wirklich was. Hänge meine Empfehlung noch unten dran. Witzige Ideen. Elektronisch geschützt = ein ferngesteuerter weisser Ball rollt hinter dir her. Automatische Türen und witzige Möbel mit ausfahrbaren Stühlen und Tischen. Zukunft war früher echt witzig und rund.

    Kannte ich übrigens auch nicht, aber bei ARTE kann man da im Netz reinschauen.
     
  4. Zolo

    Zolo Tach

    Re: reif für DIE INSEL?

    Hat irgendwie ein Truman_Show Faktor :nihao:
     
  5. Mr.Lobo

    Mr.Lobo Tach

    Re: reif für DIE INSEL?

    ich musste gleich an "myst" denken, das compu-spiel.

    besonders gut gefallen mir die beiden "beobachtungs"-deppen auf ihrer roto-wippe (denen wird nach so ner schicht doch bestimmt ganz schön schlecht sein), der höllisch unbequeme space-age-chefsessel von "nummer 2" und die stylischen telefone.
     
  6. Zolo

    Zolo Tach

    Re: reif für DIE INSEL?

    Leider konnte ich nicht so viel Phantasie aufbringen um eine Erklärung für ihr tun aufzubringen :mrgreen: Fand ich irgendwie unlogisch diese Wipperei.
     
  7. Moogulator

    Moogulator Admin

    Re: reif für DIE INSEL?

    Allein die Idee mit dem weißen Lifestylealarm ist edler als so mancher Rotton bei Alarmen.
    Die Wippe ist eine Art Überwachungsgerät, man schaut und deshalb ist die Kamera auch teilweise bei denen (!) im Raum. Denn dadurch sehen sie in der Ferne besser. Elektronengehirntechnik eben. 2 Jahre später landet man auf dem Mond. Not because it is easy, but because it is hard.
     
  8. Mr.Lobo

    Mr.Lobo Tach

    Re: reif für DIE INSEL?

    ....dass die telefone keine kabelschnur hatten, muss für die leute damals wie ZAUBEREI gewirkt haben...
     
  9. Moogulator

    Moogulator Admin

    Re: reif für DIE INSEL?

    Das es rhetorisch-didaktische geschulte Türen gibt, ist auch bei Star Trek zu sehen. Die Türen gehen im richtigen Moment zu. Einmal schaut #6 auch so, dass das wegen der Überwachung so scheint, aber automatisch und Türen und 60er passt gut zusammen.

    Und kein einziges Mal sagt einer Elektronengehirn, es ist selbstverständlich, dass das läuft. Damals war das vermutlich auch "Elektronik". Daher passt es eigentlich auch besser zu uns heute. Muss ich jetzt schnell twittern..
     
  10. Mr.Lobo

    Mr.Lobo Tach

    Re: reif für DIE INSEL?

    ich denke, dass sogar heute computergesteuerte türen noch ein problem wären...
     
  11. Moogulator

    Moogulator Admin

    Re: reif für DIE INSEL?

    ernsthaft? Ich denke nur, dass sie halt nur nicht zur passenden Zeit zugehen könnten. Aber man könnte durch Geräusche ggf. analysieren ob noch einer spricht und nach X Sekunden schließen. Vermutlich eher auf Kommando "Computer - Tür schließen".

    Aber noch geiler: Da ÖFFENEN sich die Türen ja noch, dh das Ding weiss wer du bist und ob du eintreten möchtest. Alternative: Niemand klaut, die Tür ist nur gegen Wind und so weiter, dann muss man das nicht ganz so krass machen. Didaktiktüren sind vermutlich wirklich noch Zukunfstmusik, aber ich wollte schon als Kind sowas haben ;-)

    Aber mir nehmen manche nicht mal ab, dass ich es interessant finde, dass div. Unternehmen bis zur Mondfahrt heute sogar mehr auf Privatleute setzen und Google zB Leute regelrecht einlädt mit so Codes und sowas bei ihnen zu arbeiten. Nur die wirklich hellen Köpfe, der Rest hat keine Chance. Aber das Bild der 60er ist schon interessant, deren Zukunft ist anders. aber ich muss grad bisschen aufpassen, sonst krieg ich wieder einen aufn Deckel.
     
  12. Mr.Lobo

    Mr.Lobo Tach

    Re: reif für DIE INSEL?

    hmmm... probleme bei der automatischen tür sind u.a., dass die tür erkennen muss, ob du auch wirklich rausgehen oder nur vorbeiläufst oder den lichtschalter daneben betätigen willst. voicegesteuerte türen würden sich wahrscheinlich auch nicht durchsetzen, weil das befehlaussprechen länger dauern würde als das türklappen selber. automatische schwingtüren(!) sind ja nochmal ein xtra-problem. in "nummer 6" schwingen sie sogar ENTGEGEN dem austreter auf, das geht ja nunmal gar nicht.

    es gibt ja auch schon ewig handclap-schalter für lampen, aber ich wüsste nicht, dass die allzu verbreitet sind.

    äusserst dankbar bin ich jedoch seit ein paar monaten über meinen neuen radiowecker. wird ab und an als "küchenuhr" bei lidl für ca. 12 euro angeboten. das kästchen hat ein rds-radio an board und ein intelligentes weckprogramm, bzw. sogar zwei (für schichtdienstler, z.b.). einmal einstellen und mo-fr wirste geweckt, sa so darfste ausschlafen, ohne auch nur einen knopp drücken zu müssen. dank rds stimmt IMMER die uhrzeit (sommer wie winter) und der radiosender auch. man kann sogar einstellen, nach wieviel minuten sich der wecker wieder ausschaltet.
     
  13. Moogulator

    Moogulator Admin

    Re: reif für DIE INSEL?

    Ein wirklich intelligentes Weckprogramm ist sowieso lieber still, oder?
    Heute gibts es auch mehr Nummer 6 übrigens.

    Na, wenn die Schwingtür dann genormt aufgeht oder früh genug, klappt das schon auch.

    "Computer - Notfallöffnung, Bestätigungscode Alpha Gamma 2 Gummiwurst Theta."
    ist schneller gesagt als so mancher Schlüssel rausgekramt ist, wenn man vollbepackt ist.

    Gab glaubich sogar mal einen Film mit Hans Moser und so Türen, da waren es aber nur Taster zum aufmachen. Nur noch die Frage, ob zur Seite oder nach oben…
     
  14. Mr.Lobo

    Mr.Lobo Tach

    Re: reif für DIE INSEL?

    waren ja wieder echt spacy folgen heute.

    es gibt übrigens auch einiges zu spotten: das "we need these informations" aus dem vorspann wurde von chrome gesamplet, "people who hide are afraid" aus der 1. oder 2. folge taucht bei death in june als sample auf und das gejaule aus "the general" wurde von higher intelligence agency zu "speed learn" verwurstet.

    nochmal türen: sprachgesteuerte tür ist natürlich auch problematisch. das vollgepackte-taschen-argument ist ok, aber wer will schon sein passwort in aller öffentlichkeit herausplärren? da müsste dann auch eine zuverlässige stimmerkennung her, die müsste dann aber auch nächtliches gelalle oder katarrh verdauen. und mal eben den freund/die freundin zum kartoffelsalat aus der wohnung holen oder blumengiessen schicken geht auch nicht mehr.
     
  15. Moogulator

    Moogulator Admin

    Re: reif für DIE INSEL?

    Übrigens gibt es auch einen SciFi Film namens "die Insel", ganz nett, geht da um Clones. http://www.film.at/die_insel_1/
    Alle wollen da hin, wenn sie können.

    Das mit den Samples finde ich gar nicht so peinlich, irgendwo her müssen sie ja kommen.
     
  16. tom f

    tom f Moderator

    Re: reif für DIE INSEL?

    umgekehrt
     
  17. tom f

    tom f Moderator

    Re: reif für DIE INSEL?

    die serie sollte zumindest über umwege jedem menschen seit 1982 bekannt sein ;-)

    up the (old) irons


     
  18. Moogulator

    Moogulator Admin

    Re: reif für DIE INSEL?

    Solche Covers und solche Musik passt nicht wirklich zu der Atmo.
     
  19. tom f

    tom f Moderator

    Re: reif für DIE INSEL?


    du miesepeter - du engstirniger dandy - du elektronikelitist - du schääääbiger wurm!!!

    you are not a free man (free your mind and let the geiles ironmaiden album wirken)

    heavy hurzes


    *headbang* *mooguimmoshpitanrempel*
     
  20. Zolo

    Zolo Tach

    Re: reif für DIE INSEL?

    *gähn* er nu wieder... Dachte endlich mal ein Thread wo er sich nicht in Mittelpunkt spielt :roll:

    Der Vollständigerhalber wieder das alte Diskutier- Palaverspiel:

    Trumanshow und Nummer6... Beides geht darum daß beide in eine für den Protagonisten (bzw. plus ein wenigen anderen) geschaffene Welt gesteckt wurden, in der die anderen Menschen mitspielen und die Hauptinhalt im Laufe des Films darin besteht aus dieser Welt auszubrechen. In beiden Fällen wird die Welt von außerhalb (aus einer Art technischem Kontrollzentrum) von einem Boss die Welt geleitet und manipuliert um den Protagonisten zu beeinflussen und ihn zu bestimmten Handlungen zu zwingen. In beiden Welten leben die Mitmenschen in einer perfekten rosa-roten-Brillen Welt. In beiden Fällen spielt der Protagonist das Spiel zum Teil mit obwohl er weiß seine Umwelt eine Scheinwelt ist. In beiden Fällen stellen sich vertrauenswürde Mitmenschen oder Freunde als Angestellte heraus die nur auf den Protagonisten angesetzt wurden. Das sollte erstmal reichen

    So und damit dein Plan deiner Mittelpunktsteherei aufgeht, muss ich doch jetzt wohl fragen:
    "Und warum umgekehrt zu Truman Show" ? :roll:
     
  21. tom f

    tom f Moderator

    Re: reif für DIE INSEL?

    ach zolo - sei doch nicht pathetisch bitte - wenn du irgendwelche aufmerksamkeitsdefizite hast bitte sehr - aber unterlasse doch die weigen unterstellungen man möge sich selbst in den "mittelpunkt" stellen (mittelpunkt von was, überhaupt - von nem so "undankbaren publikum wied dir? ;-) )

    soll ich mir von dir das maul verbieten lassen weil du meinen humor nicht lustig findest oder mit meiner post-frequenz nicht einverstanden bist?

    warum ich das geposted habe vorher? ganz einfach:

    die trumanshow hat ganz eindeutige anspielungen die aus dem "the prisoner" entlehnnt sind und da finde ich es einfach (schon rein wegen der chronologie) etwas befremdlich wenn man die assoziatsionskette verdreht.
    als würdest du sagen "queens "under pressure" hat was von vanilla ice... thats it - nix tragisches - nix selbstinszinierendes

    also dann - schönen tag noch
     
  22. Zolo

    Zolo Tach

    Re: reif für DIE INSEL?

    Die Priorität der Auflistung. Ok dann muss ich gestehen, dich falsch verstanden zu haben und nehm zurück was ich geschrieben habe !

    Und zum Thema Mittelpunktsteherei: fang halt mal an den Edit Buttom zu benutzten wie andere auch anstatt öfters mal 2 oder 3 Beiträge hintereinander zu schreiben :P
     
  23. Moogulator

    Moogulator Admin

    Re: reif für DIE INSEL?

    Du findest also die Stimmung der Musik der Gruppe Iron Maiden exakt zum Film passend und würdest das so dort einbauen und die verwendete Musik dadurch tauschen, weil sie besser passt?
     
  24. tom f

    tom f Moderator

    Re: reif für DIE INSEL?

    ja voll - ich würd auch van gogh auf 8 bit konvertiern und zu wagners walkürenritt als spongebob verkleidete zwerge auf ner bunten rutsche aus kaugummi runterrutschen lassen - und dieter bohlen würde ich als kulturminister nomonieren
    und am bestem schmeckt lakritz mit rindsuppe und blanchierten glühbirnen
     
  25. Moogulator

    Moogulator Admin

    Re: reif für DIE INSEL?

    Oh, das Ende (#17) hat ja schon fast Dr.Whoesque Züge.
    Da Nummer 1 nur geflüchtet ist mit einer Rakete ließe sich bei Bauweise und Art der Rakete vermute, dass diese nur auf der Erde "landen" kann und mit etwas Phantasie vielleicht noch den Mond oder so - ist ja SciFi. Also super Stoff für eine Fortsetzung. Oder?

    Immerhin sind alle frei und erstaunlich wenig rachsüchtig, denn am Ende sind alle Bones connected. Und zu "all you need is love" eine Prügelszene mit Chaos.

    Wie könnte man das weiter führen?
     
  26. Zolo

    Zolo Tach

    Re: reif für DIE INSEL?

    Also mir war das Ende ehrlich gesagt ein bischen zu wild. Schon die vorletzte Folge mit dem Verhör hat mir schon nicht mehr zugesagt. Aber davor waren ein paar Folgen die ich richtig genial fand! 1-2 fand ich wiederum ziemlich doof. Fazit: verdammt jetzt ists ja schon fertig ! Wird mir echt fehlen - war schon ein festes Ritual...

    Die meisten Folgen hatten mehr Ideen und Inhalt als die meisten Kinofilme heutzutage :fawk:
     
  27. Moogulator

    Moogulator Admin

    Re: reif für DIE INSEL?

    wild ist schön, ich fand es eher wirr im Ende. Aber lustig-wirr. Das mit den Kinofilmen stimmt, aber sie sind immerhin in 3D dann. Inhalt flach als Gegensatzpaar passt ja dann wieder.

    Beim Threadtitel denke ich immer an das http://de.wikipedia.org/wiki/Die_Insel_(2005)
    Aber naja.
     
  28. Zolo

    Zolo Tach

    Re: reif für DIE INSEL?

    Ja wirr und versucht auf Lustig zu machen. Aber war für mich irgendwie fehl platziert weils vorher eine feste Handlung hatte die Aufgelöst werden wollte. Und dann ist irgendwie alles wie ein Kartenhaus in sich zusammengefallen ohne das noch irgendwas von bedeutung war. Da hatten auch am Ende Dinosaurier von der Venus dahinter stecken können. Das fing ganz plötzlich mit der vorletzten Folge an, wo ich schon nach wenigen Minuten so einen "Hähh?" effekt hatte und mich gefragt habe warum so nr.2 so komische Sätze sagt..

    Ich dachte die am Anfang er wird dann zur Nummer 1 gekürt. Aber so wurde er ja vor die wahl gestellt... Apropos: wer war denn jetzt die Nummer 1 ? Hab ich das richtig gesehen, daß die nr1 sein Gesicht hatte ?
     
  29. Moogulator

    Moogulator Admin

    Re: reif für DIE INSEL?

    Dieses zusammenfallen erschien mir auch wie "muss in eine Folge passen und wir haben keinen Bock mehr". Man erfährt ja nicht alles, aber eine Hintertür behalten könnte der Hintergrund sein, oder?
    Ja, hab auch gedacht: Wiejetzt? Zuende?
    Aber ich hab bei manchen Filmen manchmal diesen Effekt. Aber den Preis für einen der blödsinnigsten Enden gibt es in einem Ding namens "Dark Man", ohweih.

    Nr 2 war auch schon in der Hyno-Folge 16 komisch, nicht? Aber ich denke man hat Hypnose damals wohl anders eingeschätzt, so bisschen willenlos-Dingens.

    Mit Nr: Dachte mir schon, dass no6 no1 sein könnte, er trifft sich ja selbst und der fliegt ja dann weg und ist eben Nummer 1. Das ist der Clone von Nr.6? Oder wie? Ja, es war das Gesicht von ihm. Das ist wirklich seltsam, hab ich auch nicht "kapiert".
     
  30. Mr.Lobo

    Mr.Lobo Tach

    Re: reif für DIE INSEL?

    nein. ich fands scheisse. ich finde das ganze prinzip scheisse. so zu tun, als hätte man eine supergeniale auflösung für all die puzzles, hat man aber gar nicht, sondern nur eine idee für "sowas". ok, nummer 6 ist damit wohl die blaupause für akte x, lost und weiss-der-geier.
    ich fühle mich wieder einmal verarscht.
     

Diese Seite empfehlen