OB-12 Troubleshooting

mink99

mink99

......
Auch wenn ich meinen OB12 in beste Hände weitergegeben habe, ich bin schon etliche Male wegen bestimmten Problemen beim OB12 angesprochen worden, sei es hier oder im OB12 Facebook Forum. Ich möchte deshalb mal die gängigsten Q&As zum OB12 hier zusammenfassen. Ergänzungen sind hochwillkommen, aber ich bitte darum, sich mit Äusserungen wie "Synth XY ist aber viel besser" oder "Der OB12 ist sowieso Schrott" zurückzuhalten. Danke.

OB12 in Initialzustand zurücksetzen, wenn man ihn neu gekauft hat

Hierzu updatet man sicherheitshalber CPU und DSP auf die neueste Version: CPU rel: 1.52, DSP rel: 1.11
Dazu dient folgendes Archiv : OB12sys.rar . Es enthält folgende Dateien
  • 12cpu152.mid
  • 2dsp111.mid
  • how to use the boot file.txt 
  • ob12sys/ob12.ins
  • system parameters.mid 
Wichtig sind die ersten beiden, diese enthalten den Update-Code für CPU & DSP

Es wird vorausgesetzt, dass eine funktionierende MIDI Verbindung zwischen dem Instrument und dem Computer bestellt.


Um die zwei Dateien in den OB12 zu übertragen, nutzt man z.B. MIDI-OX. Cubase Fruity Loops etc funktionieren hierfür in der Regel nicht, also am besten gar nicht erst versuchen.
Am OB12 muss man keine besonderen Vorkehrungen treffen.

Im MIDI-OX öffnet man hierzu das Sysex-Fenster View SysEx.
Im "Command Window" Menü des Sysex Fensters lädt man jetzt die erste der beiden Dateien über den Menüpunkt "Load File".
Anschließend sendet man die Datei an den Synthesizer. Dies erfolgt über "File->Send Sysex".
Wenn keine Fehlermeldung bei der Übertragung aufgetaucht ist, so führt man das gleiche Verfahren mit der zweiten Datei durch.

Die Factory-Presets überträgt man ebenso auf die gleiche Art und Weise. Hierzu dient die Datei Factory.zip. Diese enthält die Dateien

  • 12prgFS.mid (Programs data)
  • 12tmbFS.mid (Timbre data)

Nach der erfolgreichen Übertragung ist der OB12 im "Urzustand"

Feststellen der Version des OB12

Die CPU und DSP Version lassen sich am OB12 unter System->Tools->Sysinfo anzeigen. Wenn dort etwas anderes als
CPU rel: 1.52, DSP rel: 1.11 steht, System bitte aktualisieren.

Probleme: LCD Kaputt

Viscount hat noch LCDs im Austausch, die sind aber grün und nicht blau, über Viscount Italien versuchen....

Probleme: OB12 Bootet nicht

Wenn man beim Einschalten ESC drückt, so kann man CPU und DSP angeblich laden, obwohl sonst garnichts mehr läuft.

Probleme: Arpeggio / Morph / Phrase Recorder startet nicht

Wenn man das Arpeggio einschaltet und es tut sich nichts, so steht in der Regel die Synchronisation auf extern und der OB12 bekommt keine Midi-Clock. Ist umzuschalten unter System->Midi Clock Settings -> RX Clock

Probleme: Arpeggio / Morph / Phrase Recorder sind nicht zum Sequenzer synchron

Es steht dann in der Regel die Synchronisation auf intern und der OB12 wertet keine Midi-Clock aus . Ist umzuschalten unter System->Midi Clock Settings -> RX Clock

Probleme: Der digitale Output liefert nix

1.) er muss explizit eingeschaltet werden System -> Digital Output -> Enable Source = Main
2.) Der digitale Eingang muss auf 44.1 stehen, der die Daten empfängt

Probleme: Der analoge Output liefert nix oder nur die Hälfte

Unter Edit Program -> Bus Settings überprüfen, ob eventuell einzelne Programme an den AUX Bus gehen.


jetzt sollte eigentlich alles laufen....

Mink
 

Anhänge

  • ob12sys.rar
    337 KB · Aufrufe: 18
  • Factory.zip
    48,8 KB · Aufrufe: 15
mink99

mink99

......
Nachträge:

Problem: Der Verzerrer-Effekt klingt sch..e

stimmt

Problem: Der Output verzerrt, die Pegel sind aber OK

Manchmal ist der DSP überlastet, im 4 Fach Multimode, mit allen Effekten und dem EQ an macht der schonmal die Grätsche ....
Einfach Effekte abschalten, insbesondere den EQ

Problem: Der Filter reagiert seltsam auf meine Parametereinstellungen

Der filter ist etwas eigen, insbesondere die Parallel/Seriellschaltung verhagelt einem das schönste Sounddesign, dreimal überprüfen....
 
 


News

Oben