Kaufhilfe OB-6 Vs. Prophet 5

B
BrunoBenani
...
Es ist mal wieder soweit, monatelanges absparen erlauben einen neuen Synthkauf.
Vorweg: Ja ich weiß nur ich selbst kann das entscheiden, ja ich weiß die beiden Modelle sind schwer zu vergleichen.

Für mich spricht ganz klar der Filter für den OB-6 und ich mag den Sound, eventuell ist er mir aber teilweise zu modern. Bedienung fand ich super und er würde das bisherige Setup gut um einen warmen Analogen klang und den besten Filter ergänzen. Für Dark Disco / Indie Dance sicherlich gut geeignet.

Problem ist ich habe auch mal einen Prophet-5 angespielt und muss sagen ich krieg diesen warmen analogen Sound und die extrem geile Haptik einfach nicht mehr aus dem Kopf.

Um Features wie ARP/Sequencer oder Effekte geht es mir auf jeden Fall nicht (Dafür haben wir den UDO im Studio und er macht seine Sache wirklich gut). Es geht hier wirklich um Sound und Ergänzung von bestehendem und am Ende landen früher oder später bestimmt sowieso beide im Studio. Trotzdem hasse ich Entscheidungen und dachte ich frag mal nach euren Erfahrungen zu beiden Geräten, vielleicht hat ja wer auch beides und weiß was mittlerweile mehr oder weniger benutzt wird.

Bisher stehen bei uns: Tr8-S, Korg Volca Beats, King Korg, Roland Juno Alpha, Moog Sub 37, Udo Super 6, Behringer Cat, 4ms Ensemble Oscilator, Dreadbox Hades, Mutable Instruments Beads, Mutable Instruments Elements, Make Noise Maths, Intellijel Plonk, Intellijel Metropolis, Intellijel Planar II, Mixer Modul, ADSR Modul, Antelope Discret 8, Klein und Hummel 098, Dayton RSS315HFA Sub, Cubase Pro 12
 
Zuletzt bearbeitet:
J
jpher
||
Du hast dir deine Frage doch eigentlich sowieso schon selbst beantwortet ;-) Mein Favorit wäre klar der Prophet-5. Der OB-6 hat mich beim ausprobieren nicht umgehauen und habe ihn mir deshalb auch nie gekauft.
 
RetroSound
RetroSound
*****
Drei? Die Frage war OB-6 oder Prophet 5. Den Prophet 6 fand ich sowohl klanglich in Videos als auch beim anspielen todeslangweilig.

Wer soll dir beantworten was du magst oder nicht?!
Andere Menschen mögen ganz andere Dinge.
Das sind Luxusprobleme...
 
Zuletzt bearbeitet:
verstaerker
verstaerker
*****
Prophet 10 , bei dem was du da schon stehen hast. Hab ich auch erst kürzlich so gemacht. So faszinierend ich den Sound des OB-6 fand, so wenig brauchte ich den anhand meiner schon vorhandenen Geräte.
Prophet-10 ist aber ne eigene Liga.
 
colectivo_triangular
colectivo_triangular
||||||||||
Bei dem was ihr da stehen habt, braucht ihr eigentlich gar nichts mehr. Wenn ihr aber unbedingt noch mehr haben müsst, wären Prophet- und SEM-Sound gleichermaßen eine Bereicherung. Den Prophet 5 fand ich persönlich sacklangweilig und bei mir blieb der OB-6. Aber was heißt das schon... Ist Geschmacksache. Und wenn du jetzt schon sagst, dass du das OB-6-Filter besser findest wirst du dir beim Kauf eines Prophet immer die Frage stellen, ob nicht der OB-6 die bessere Entscheidung gewesen wäre.
 
B
BrunoBenani
...
Warum fragst du dann? :selfhammer:
Wer soll dir beantworten was du magst oder nicht?!
Andere Menschen mögen ganz andere Dinge.
Das sind ja Luxusprobleme...
Du hast halt in einen Thread in dem es um 2 Synths ging auf einmal einen dritten reingebracht, der ja vorher nie erwähnt war mit dem Zusatz zwischen den dreien würde ich den nehmen, um den es eigentlich nie ging. Deswegen habe ich deinen Beitrag irgendwie nicht verstanden.
Und mal ehrlich dieses ganze Forum dreht sich um Synthesizer, hat irgendwo was mit Sammeln und meistens mit verdammt teuren Geräten zu tun, natürlich bewegen wir uns hier immer eher auf dem Level Luxusproblem und lösen hier nicht die großen Probleme einer kapitalistischen Gesellschaft.
Dann ist dieser Threat 100% nur aus sozialer Indikation entstanden ?
Nein, eher zum Erfahrungsaustausch, siehe die Beiträge weiter unten:
Prophet 10 , bei dem was du da schon stehen hast. Hab ich auch erst kürzlich so gemacht. So faszinierend ich den Sound des OB-6 fand, so wenig brauchte ich den anhand meiner schon vorhandenen Geräte.
Prophet-10 ist aber ne eigene Liga.

Bei dem was ihr da stehen habt, braucht ihr eigentlich gar nichts mehr. Wenn ihr aber unbedingt noch mehr haben müsst, wären Prophet- und SEM-Sound gleichermaßen eine Bereicherung. Den Prophet 5 fand ich persönlich sacklangweilig und bei mir blieb der OB-6. Aber was heißt das schon... Ist Geschmacksache. Und wenn du jetzt schon sagst, dass du das OB-6-Filter besser findest wirst du dir beim Kauf eines Prophet immer die Frage stellen, ob nicht der OB-6 die bessere Entscheidung gewesen wäre.
Das sind Beiträge die mir irgendwo weiterhelfen. Quasi Erfahrungen die andere Leute aus dem Forum mit den beiden Geräten gemacht haben. Es ist in meinen Augen etwas Anderes ein Gerät längerfristig im Studio stehen zu haben, als es kurzfristig im Laden anzuspielen. Dabei haben mir wie gesagt beide Geräte auf ihre eigene Art und Weise gefallen. Was dann bei längerem Gebrauch passiert ist halt auch interessant und natürlich auch verdammt individuell aber trotzdem interessieren mich da die Erfahrungen anderer Leute.
 
RealRider
RealRider
\___‹[(Ö)]›___/
Den Prophet 6 fand ich sowohl klanglich in Videos als auch beim anspielen todeslangweilig.



also man kann dem Prophet 6 ja viel nachsagen...., dass er klanglich einen moderneren und weniger Organischen Grunssound hat, ok....

aber Langweilig ist der ganz, ganz bestimmt nicht
Der kann auch mehr als der P5..also funktional ... ...er kann sogar so klingen , wenn man ihn sehr darum bittet ☝️😁

Übrigens:
es gibt tonnenweise langweilige Demos von den spannensten Synthesizern


achso

äh...

nimm den Prophet 5 😁
 
Zuletzt bearbeitet:
RealRider
RealRider
\___‹[(Ö)]›___/
Ich gebe zu, das war übertrieben und bestimmt das falsche Wort. Mir gefiel der Grundsound tatsächlich nicht, bzw. er passt nicht so sehr zu der Musik, die ich mache.
ich glaub ich weiss was du meinst

wenn man diesen "instant vintage vibe" haben will, dann wird man evtl. mit dem P6 nicht so ganz glücklich.... aber auch nicht mit dem OB6

hör auf dein Herz kann ich nur sagen, nicht auf deinen Kopf!
 
living sounds
living sounds
|||||
Prophet-6 klingt "moderner" = verwaschener, weniger knackige Hüllkurven, weniger direkt usw. als der 5er. OB-6 klingt wie der Prophet-6 mit noch mehr kompromittierter Impulswiedergabe im Filter. Ich habe einen OB-8 und kann da wenig positive Gemeinsamkeiten erkennen.

Also wenn man mich fragt immer Prophet-5.
 
sägezahn-smoo
sägezahn-smoo
|||||||
ich wollte den OB-6. Aber beim Abholen konnte ich OB 6 und Prophet 6 vergleichen. Prophet 6 gekauft. OB6 dagelassen. Einfach wegen des Klanges. Ich finde den überhaupt nicht langweilig.
 
living sounds
living sounds
|||||
ich wollte den OB-6. Aber beim Abholen konnte ich OB 6 und Prophet 6 vergleichen. Prophet 6 gekauft. OB6 dagelassen. Einfach wegen des Klanges. Ich finde den überhaupt nicht langweilig.
Gute Entscheidung zwischen diesen beiden. Aber der 5er ist noch mal ein ganzes Stück besser. Und der Vintage-5er noch mal besser als der neue. Leider.
 
Crabman
Crabman
||||||||||
Geschmäcker sind faszinierend verschieden,ich würde keinen Prophet gegen meinen OB6 tauschen :kiffa:
Low Pass kann halt “jeder“ (ja,beim P6 gibts noch ein HP obendrauf) aber das morphing SEM Filter (in polyphon) gibts nur da.Muss man natürlich mögen.

Aber zusätzlich einen P5 würde ich ganz bestimmt nicht verachten und GASt mich auch so leicht von der Seite an.Nicht auszuschliessen,dass der hier irgendwann auch steht.
 
verstaerker
verstaerker
*****
Ich gebe zu, das war übertrieben und bestimmt das falsche Wort. Mir gefiel der Grundsound tatsächlich nicht, bzw. er passt nicht so sehr zu der Musik, die ich mache.
das kann ich nachvollziehen .. beim P10 , egal was ich einstelle es klingt einfach gut. Beim P6 hatte ich das nicht (der verhält sich da wie der Take5) . Wobei ich das Hochpassfilter extrem cool finde im P6.
Einen P10 mit diesem Filter. Das wärs! Den Stereospread der Voices find ich beim P6 auch sehr schön.. das würde dem P10 nicht schaden!
 
B
BrunoBenani
...
Ja einfach alles schwierig. Ich hätte gerne nen Prophet 5/10 mit dem Filter vom Ob-6 und nem Stereoausgang :)
 
Die Iden des Maerz
Die Iden des Maerz
||||||||||
Ich finde ein OB6 kann sehr wie ein Prophet klingen, aber ein Prophet kann imho nicht die Eigenheiten des OB6 darstellen. Aber, wie fast immer im Leben, Geschmacksache.

ein schönes Video vom OB sechs mit sehr „unprophetischen“ Sounds:

 
alexpen
alexpen
|||||
Ich liebe OB6, so wie der ist. Landet in jeder Produktion.
P6 - jetzt mit Vintage Knob - finde ich auch interessanter als P5/P10. Vor dem Vintage Knob Update war mir P6 etwas zu statisch - jetzt passt eigentlich alles.

Nur (m)eine Meinung :)

PS:
ich wollte den OB-6. Aber beim Abholen konnte ich OB 6 und Prophet 6 vergleichen. Prophet 6 gekauft.
vor ein paar Jahren ein ähnliches Szenario, aber ein anderer Ausgang... Zu Musicstore gefahren um P6 abzuholen, allerdings REV2 mitgenommen :D
 
Zuletzt bearbeitet:
Audiohead
Audiohead
||||||||||||
Ich liebe OB6, so wie der ist. Landet in jeder Produktion.
P6 - jetzt mit Vintage Knob - finde ich auch interessanter als P5/P10. Vor dem Vintage Knob Update war mir P6 etwas zu statisch - jetzt passt eigentlich alles.

Nur (m)eine Meinung :)

PS:

vor ein paar Jahren ein ähnliches Szenario, aber ein anderer Ausgang... Zu Musicstore gefahren um P6 abzuholen, allerdings REV2 mitgenommen :D
interessant, haste n Beispiel parat..n Track, oder Ausschnitt wo er sich sehr gut macht?
 

Similar threads

HansLanda
Antworten
80
Aufrufe
4K
phonos
phonos
A
Antworten
4
Aufrufe
1K
FunKeyLicious
FunKeyLicious
 


Neueste Beiträge

News

Oben