Oberheim Xpander mal wieder - LFO Frage

Dieses Thema im Forum "Analog" wurde erstellt von Anonymous, 21. Januar 2006.

  1. Anonymous

    Anonymous Guest

    Moin, ich schon wieder mit einer Frage an die Herren Xperten... :roll:

    Wie kann ich folgendes beim Xpander realisieren:

    Ich möchte einen Padsound mehrstimmig spielen, also Akkorde etc. und möchte das Filter mit einem freilaufenden LFO dabei langsam modulieren, und zwar so, dass die Filterfrequenzen *aller* Stimmen synchron laufen, quasi als wenn das nur ein übergeordneter LFO für alle Stimmen wäre, der das Filter steuert, also eher wie Rolands Juno Serie oder der Prophet 5 das macht...

    Beim Xpander bekomme ich das aber irgendwie nicht hin, da jede Voice ihre eigenen LFOs benutzt und selbige bei Trigger-Einstellung der LFOs auf "Freerun" eben auch jeweils in einer anderen Phasenlage schwingen... als Option an sich auch toll, wenn jede Voice unäbhängig die Filter moduliert, aber ich möchte eben das abstellen...

    Ich check`s mal wieder nicht :oops: -geht das beim Xpander überhaupt so wie ich mir das vorstelle?

    Freue mich schon auf eure Antworten... :D
     
  2. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Zur Not per Controller den Filter automatisieren...
     
  3. Anonymous

    Anonymous Guest

    Danke für den Tipp, aber genau das wollte ich vermeiden (das konntest Du nicht wissen) ;-)
     
  4. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Muss ja nicht vom Sequenzer sein, kann auch von einem anderen Synth kommen, z.B. G2...
     
  5. Anonymous

    Anonymous Guest

    Coole Idee, ich kaufe mir einfach einen G2! ;-)

    Lieb gemeint, aber die Frage war, geht das mit dem Xpander? Nicht, geht das irgendwie...vielleicht hab ich ja einen Parameter übersehen...
     
  6. Moogulator

    Moogulator Admin

    single trigger in page 2 und der vib lfo schwing für alle stimmen xpander-weit gleich..

    alles page 2 im lfo und key retrigger einschalten..
     
  7. Anonymous

    Anonymous Guest

    Jaaa, den Vibrato LFO hab ich ja ganz vergessen!!! :birne:

    Super, danke für den Tipp, das muss es sein! :schaem:

    :)
     
  8. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Stimmt, den gibt's sogar beim Matrix-6...

    @Hosh

    G2 war nur ein Beispiel, gibt sicher noch ein paar andere Geraete die Sinusfoermige Controller Werte senden koennen. Aber hat sich ja mittlerweile erledigt...
     

Diese Seite empfehlen