Optimale DAW für Audio Recording/Editing/Arangement

M

Mitglied 11441

Guest
Welches ist Eurer Meinung nach die optimale DAW um Hardware Synths aufzunehmen das Audio zu bearbeiten und zu arrangieren:?:

Ich nutze KEINE Synth Plug-ins.

Zur Zeit nutze ich Ableton Live, finde das aber nicht optimal, aber vielleicht fehlt mir nur der Skill in der Benutzung.
Cubase, wenn es läuft.
 

Summa

hate is always foolish…and love, is always wise...
@Summa: Ich hoffe, dass Du da noch eine Lösung für Dein Problem findest.
Hmmmm....vielleicht sollte ich meinen alten DAW PC komplett neu aufbauen, hab' noch ein altes Motherboad hier rumfliegen, für MIDI und Recording hat der dank DSP Unterstüzung gereicht und die DAW-Software macht was sie soll ;-)
 
Wenns nicht anders geht. :-/
Aber nun hast Du einmal X3. Muss doch irgendwie auch gehen. Ist doch schade um die Software, wenn Du die nicht nutzt.
 

Summa

hate is always foolish…and love, is always wise...
Kaufgrund war 'ne Soundforge Version die unter Windows 10 funktioniert, von daher ist das kein Verlust, in div. Samplitude Foren hab' ich schon gefragt, den Support könnte ich noch probieren. Im Moment arbeite ich mich zudem noch durch div. Demo Versionen anderer DAWs.
 
Noch nicht installiert. PC ist gerade in Reparatur. Die Softwarebox ist aber schon da. Ging sogar ohne Downloadlink. Ja, ich freu' mich schon drauf. :D
 

Summa

hate is always foolish…and love, is always wise...
Mein alter DAW PC ist schon so zwischen 17 und 20 Jahre alt - Motherboard von 2001, Karten/Gehäuse zum Teil noch aus den 90ern ;-) Welche Probleme hat denn dein PC?
 
Uhrzeit läuft im ausgeschalteten Zustand im Notebook nicht weiter. Wohl die Batterie leer. Ich habe mit PC's wenig Ahnung und obendrein soll das bei Notebooks sehr fummelig sein. Da lasse ich das lieber machen. Läuft über einen Bekannten.
Und dann muss ich mal sehen, wie Samplitude überhaupt läuft. Das Notebook ist von 2013. Ansonsten muss ein neues Notebook gekauft werden.

Dein PC ist natürlich noch bei weitem älter. Aber wenns klappt und Du zufrieden bist... Recording ging ja auch schon 2001.
 

Summa

hate is always foolish…and love, is always wise...
Ja, in einigen Notebooks steckt nicht nur ein Akku sondern auch noch 'ne Kopfzelle die sich wechseln lässt. Mit etwas Glück ist es nur das und vergleichsweise leicht zu beheben.

Dein PC ist natürlich noch bei weitem älter.
Ist zum Glück nicht mein einziger PC, hab' auch noch einen von 2018, für meine VSTi Soundjobs.
 
So funktioniert ja alles. Bis eben auf die Uhr.
Mal gucken, ob der PC Samplitude überhaupt von der Leistung her gewachsen ist.
Ansonsten hätte ich dann auch zwei Rechner. Ich hoffe aber mal nicht. Das Geld ist nun eigentlich für Raumakustik verplant. :D Bin ja sehr froh, dass ich da 450 Euro an der DAW gespart habe.
 


Neueste Beiträge

News

Oben