Phelios - Images and Spheres [ALBUM]

Dieses Thema im Forum "Your Tracks" wurde erstellt von Ermac, 21. Dezember 2005.

  1. Ermac

    Ermac Tach

    So Freunde, es ist mir eine ausserordentliche Freude, Euch das erste offizielle PHELIOS Album ankuendigen zu koennen.

    Das berliner Industrial / Darkambient Label 'Eternal Soul Records' wird im Januar 'Images and Spheres' veroeffentlichen. Darauf gibt es das volle Darkambient Brett, es enthaelt sieben bisher nicht veroeffentlichte Tracks mit einer Gesamtspielzeit von 68 Minuten.

    Bereits jetzt gibt es auf meiner Seite Ausschnitte jedes Tracks zu hoeren um die Wartezeit zu verkuerzen. Nach Erscheinen kann das Teil beim Mailorder Eures Vertrauens oder bei mir gekauft werden, aber das soll kein Werbethread werden sondern ein 'Ich freu mich'-Thread.

    Gleichzeitig danke ich Euch fuer das viele Anhorchen und Quatschen bisher, das hat natuerlich alles irgendwie Einfluss gefunden und motiviert.

    Es wuenscht Euch einen schoenen Abend,
    Phelios

    Hier noch der Link zu den Previews: http://www.phelios.de/releases.htm (einfach auf den Stream-Link klicken, Player öffent sich.)
     
  2. Jörg

    Jörg |

    Glückwunsch!
    :phat:


    Glückwunsch!
    :phat:
     
  3. micromoog

    micromoog bin angekommen

    [quote:8a5da04f78=*Jörg*]Glückwunsch!
    :phat:[/quote:8a5da04


    Schließe mich den Voredner(n) ;-) ;-) ;-) an! Glückwunsch!
     
  4. Moogulator

    Moogulator Admin

    super!! fetter gratulationismus™

    super!! fetter gratulationismus™
     
  5. motone

    motone eingearbeitet

    Ja, CONGRATULATIONE maestro! :D

    BTW: Ist auf der CD auch


    Ja, CONGRATULATIONE maestro! :D

    BTW: Ist auf der CD auch das Neuronale Toilettensample? :lollo:
     
  6. Ermac

    Ermac Tach

    So ich schiebe das noch mal von ganz unten nach ganz oben, weil die CDs endlich da sind und somit das ofizielle Release unmittelbar bevor steht!
    Die schwarze Fachpresse (ORKUS, BLACK) wird berichten und einige Internetmagazine guten Geschmacks werden sich ebenfalls darüber das Maul zerreißen.
    Wer also mit bisher mit dem Gedanken spielte, zuzuschlagen, hat jetzt endlich die Möglichkeit dazu.

    Achja, wer am Freitag nix zu tun hat ist herzlich in die Luisenstraße zur CD-Release Party eingalden. Das wird zwar nichts dolles, aber ein bisschen Bier und Lala muss schon sein finde ich. :)

    Phelios
     
  7. ppg360

    ppg360 fummdich-fummdich-ratata

    Da kann ich ja nur pausenlos gratulieren, Respekt! :respekt:

    Vor allem, die schwarze Szene zu einer Rezi zu bewegen, wenn nicht "Lackiermichrosa" oder "Tumber et Debilo" draufsteht... alle Achtung. Na gut, bei Dir steht ein Label dahinter, das natürlich auch mal ´ne Anzeige schalten kann :), das macht ja einige Dinge enorm leichter.

    Schade, daß Tupperwal nicht mal eben um die Ecke liegt...

    Stephen
     
  8. cool Phelios - freut mich fuer Dich. Schoen das man es auch heutzutage noch schafft nur mit guter Musik ein Label zum relaese eines Albums zu beqwegen.

    Viel Erfolg damit. Rechne in den naechsten Tagen mit einer Bestellung meinerseits :)

    Ach von den Rezis in den Fachmagazinen wuerd ich mir nicht zuviel erhoffen, mein Album wurde seinerzeit in 2 Magazinen
    rezensiert (in einem sogar mit herrvorragender Bewertung)
    -> 5 verkaufte Alben :roll: und 2 emails


    aeh die realse Party findet in Wuppertal :sad: statt oder Berlin :D
     
  9. Ermac

    Ermac Tach

    Dank Euch!
    @ppg360: Dafür wird Eure CD von Steve Roach vertrieben, also backe mal nicht so kleine Brötchen hier! :) Es wird sich beim Orkus auch nur um eine Rezi handeln denke ich, also nix wildes. Aber man freut sich natürlich trotzdem sehr!

    @verstärker: Dank auch Dir, es sind noch ein paar da denke ich. :)

    [edit] ich hab grade noch eine ziemlich gute Review vom Sonic Seducer bekommen, die in der 03/06 Printausgabe drin sein wird. :)
     
  10. Jörg

    Jörg |

    Die CD is nu da! :)

    Wunderbar atmosphärische Klänge, die aus tiefen Höhlen hervorzuquellen scheinen! :)
    Nichts für zwischendurch natürlich... Zeit und Ruhe sollte man mitbringen.

    :supi:
     
  11. Ermac

    Ermac Tach

    Vielen Dank! Freut mich, dass sie Dir gefällt. Aber das meiste kanntest Du doch auch schon, oder?

    Das IKONEN Magazin hat auch schon das erste Review fertig:

    Cold Ambient - der kalte Klang des Nordens, durchweht von einem eisigen Wind, bedeckt von bleigrauen Wolken. Quasi aus dem Nirgendwo kommt ein neues Musikprojekt, das sich ganz der Kreation solcher Klanglandschaften verschrieben hat: Phelios produzieren Soundtracks für düstere Ruinenfelder, wie sie das Cover zeigt. Hier hat der Untergang vor langer Zeit stattgefunden, von Ferne klingen allenfalls die Echos der Vergangenheit.

    In über 60 Minuten Spielzeit entfalten Phelios lang ausklingende, dichte Miniaturen, die sich mit Titeln von kosmischer Dimension schmücken: "Before the creation" , "Through the mirror", " You cannot see the dragons eyes", "The funeral of the wizard", "Sleeping sphere", "Isle of the dead" und "There is no light without you". Sicherlich ist hier ein deutlicher Einfluss von Fantasy- und Rollenspielwelten spürbar, doch letztlich funktioniert dieses ästhtisch ansprechend gestaltete Album als offene Projektionsfläche für transzendente Reflexionen.

    Anschwellende Drones, fast symphonische Flächen, dezent-rituelle Ryhtmen und hallende Sounds mögen an Raison d'être und die Bands des Cyclic Law-Labels erinnern, erschaffen jedoch eine ganz eigene Sphäre. Wahre New-Age-Hymnen für das Graue Zeitalter... Ein überzeugendes Debüt.
     
  12. micromoog

    micromoog bin angekommen

    :ruhm:

    Glückwunsch!!! :bravo: :streichel:
     
  13. Jörg

    Jörg |

    Ich wusste wohl, worauf ich mich einlasse. ;-)
    Trotzdem ist so ne "richtige CD" mit Cover und so schon was Netteres als was Gebranntes, finde ich. :)
     
  14. micromoog

    micromoog bin angekommen

    Es gibt so div. Gebranntes, da würd ich jede CD stehen lassen - Prost! ;-)
     
  15. ppg360

    ppg360 fummdich-fummdich-ratata

    Wenn das mal alle so sähen... ich finde diese "Sich einen im Netz runterholen"-Kultur (?) einfach nur zum Kotzen, aber irgendein Wichser hat unser Album schon als Download ins Netz gestellt, und an die 50 Leute hat´s nicht gestört, daß es anschließend "nur" eine "Gebrannte" war... die Welt ändert sich, doch leider nicht zum Besseren :sad:.

    Anyway, Glückwunsch zur Rezi! Sowas liest sich doch immer gerne...

    Stephen
     
  16. Jörg

    Jörg |

    Musik sollte imho eine gewisse "Wertigkeit" haben (weiß auch nicht, wie ich das besser ausdrücken soll), und das P2P-Wesen hat da viel kaputt gemacht, finde ich. Ich hab mir noch nie was aus einem P2P-Netz gezogen. In meinem CD-Regal stehen nur zwei oder drei Gebrannte, die ich irgendwann mal geschenkt bekommen habe.

    Im Falle der Phelios-CD ist es auch so, dass die echt nicht die Welt kostet, das kann man schon mal locker machen. Dafür gibt´s schließlich auch über ne Stunde Musik.
     
  17. haesslich

    haesslich Tach

    gibts die auch im gutsortierten discounter oder muss ich amazon bemühen?

    edit: ich seh grad amazon führt sie garnicht.
    mhm.
     
  18. EinTon

    EinTon Tach

    Du kriegst sie auch bei Phelios direkt!
     
  19. Ermac

    Ermac Tach

    Amazon wird sie in ein paar Tagen auch drin haben, aber wie schon bemerkt gibt´s die bei mir oder beim Label. Ich sehe grade schon Deine Email! Das Problem scheint geklärt zu sein. :)
     
  20. Feinstrom

    Feinstrom aktiv

    Hab sie mir auch grade bestellt!
    Kürzlich hat die 18-jährige Tochter eines Freundes zu mir gesagt, sie fände das illegale Runtergelade aus dem Internet "respektlos gegenüber dem Künstler". Hut ab, da hat's jemand begriffen. Wenn das man alle so sähen...
    Meine Festplatte ist auch voll von runtergeladener Musik, aber ausschließlich aus diversen Foren von Künstlern, die das selbst reingestellt hatten. Und weitergeben tu ich noch nicht mal das.
    Für mich gehört Musik auf einen Tonträger wie eine CD (oder eine Schallplatte, aber ich bin auch ein alter Knopp), mit Beimnachhausefahrendrauffreuen, Folieaufpuhlen und Beimhörendascoverankucken und so. OT-Mode off.
     
  21. abogner

    abogner Tach

     
  22. abogner

    abogner Tach

    Beeindruckende Atmosphären. Gefällt mir sehr gut!
     
  23. Jörg

    Jörg |

    :wft: Wahnsinn!
     
  24. Ermac

    Ermac Tach

    Ich hab noch nicht mal so ein Downloadprogramm um zu schauen, ob die CD da drin ist...
    Dafür steht im neuen Sonic Seducer eine feine Kritik drin:

     
  25. Jörg

    Jörg |

    :shock:

    Geilomat!!!
     
  26. ppg360

    ppg360 fummdich-fummdich-ratata

    Ja, und wir haben unsere Oughtibridge auch mittlerweile im Netz als illegalen Download gefunden... was ich dabei am schlimmsten finde, ist, daß die Leute, denen wir das zu verdanken haben, im Prinzip wahrscheinlich Bekannte von uns sind, die womöglich schonmal ein Schwätzchen mit uns gehalten haben oder dergleichen. Schließlich ist unsere Scheibe nicht in jedem Supermarkt zu finden, sondern es gibt sie nur bei uns bzw. bei ein paar handverlesenen Vertrieben weltweit. Wenn man sich die Mühe machte, käme man dem Verantwortlichen wahrscheinlich sogar auf die Spur.

    Wenn das eine Art ist, seine Wertschätzung für unsere Arbeit zum Ausdruck zu bringen, kann ich nur sagen: Auf solche Fans scheiße/schieße ich.

    :gun: :gun: :gun: :ateam: :ateam: :ateam:

    Ich sage ja immer: Downloaden ist nur eine andere Form von sich eine runterholen, ist leider so. Sind im Grunde arme Wichser. Und dann noch diese Audioformate... da braucht man sich eigentlich keine Mühe mehr geben, was die Produktion und den Sound angeht...

    Wie Feinstrom schon ganz richtig sagte: Es ist ein Ding, offizielles Material zu ziehen, das von den Künstlern autorisiert ins Netz gestellt wurde, und ein ganz anderes, die Arbeit mit einem Mangel an Respekt aus dem Netz zu saugen. Vom Reiz eines "echten" Tonträgers mal ganz zu schweigen...

    Stephen.
     
  27. ppg360

    ppg360 fummdich-fummdich-ratata

    Daumen hoch! (Mist, wo ist der Smiley...?)

    Stephen
     
  28. Feinstrom

    Feinstrom aktiv

    Ich sitze hier grade mit einer Gänsehaut am Rechner und hör "Images and Spheres". Beeindruckend, kann man nicht anders sagen.
    Solltest du je auf die Idee kommen, mit dem Onkel Stephen zusammen ein Konzert zu veranstalten, verteilt bitte unbedingt am Eingang Bananen und Schokolade, um die postkonzertante Suizidwelle in Grenzen zu halten...
     
  29. ppg360

    ppg360 fummdich-fummdich-ratata

    Das erinnert mich an unser Konzert in der Dechenhöhle, wo anschließend ein paar Leute schon während der Pause das Konzert verließen, weil´s ihnen gruselte. Dabei haben sie noch den besten Teil verpaßt... :D.

    Tja... Konzerte... sollte man mal im Auge behalten, die Möglichkeit. Ich bin dabei!

    Stephen
     
  30. Ermac

    Ermac Tach

    Vielen Dank! Kleine Frage: wie machst Du das? Ich habe die CD erst gestern Abend gegen halb sieben eingeworfen und nun ist die schon morgens bei Dir??? Sehr lustig die Herren von der Post!

    Tja das "Doppelkonzert" würde mich natürlich auch sehr freuen, aber wir wohnen nicht grade nebeneinander, da müsste sich ein Sponsor erbarmen!
    RTL Presents: "Dark atmospherical mindmovies Worldtour part 1"
     

Diese Seite empfehlen