Poing Sound

Dieses Thema im Forum "Sound / Tutorials" wurde erstellt von Thx2, 8. Oktober 2013.

  1. Thx2

    Thx2 -

    Woher stammt dieser "Poing" sound,
    kann ich den relativ einfach, im Idealfall mit nem Subtraktiven Synth nachbauen ?


    src: https://youtu.be/lQ6jZgMaZk4


    Hab ne coole Idee für nen Track, bräuchte aber so einen Sound dazu...

    Evtl. kann mir das ja jemand erklären ;-)

    lg
    Michael
     
  2. Das ist 'ne Maultrommel (Video ab ca. 2:40):

     
  3. Crabman

    Crabman recht aktiv

    Samplen vielleicht?Einfacher gehts doch nicht ab 0.25 min :floet:
     
  4. verstößt gegen die musikerehre !
     
  5. Anonymous

    Anonymous Guest

    mir kommt das sample so verdammt bekannt vor,
    entweder war das mal auf ner Sample cd drauf oder ist von ner anderen platte gezogen worden
     
  6. Thx2

    Thx2 -

    Danke euch.
    Also kriegt man das mit einem Synth wohl eher nicht hin oder ?

    ggf. werde ich das sampeln...

    lg
    Michael
     
  7. die scheibe war halt ein hit ! hab ich bei wikipedia gelesen ..
     
  8. Anonymous

    Anonymous Guest

    ich könnt dir ja die PLatte zu absamplen borgen :mrgreen:

    und das war kein Witz ;-)

    hab noch ne andere Platte mit Boing bum chack...finde die nur gerade nicht in tube

    für die Zielgruppe :mrgreen:

     
  9. Anonymous

    Anonymous Guest



    und bald kommt dann auch noch das wahh THCx Micha :phat:

     
  10. Ich habs nicht ausprobiert, aber ich könnte mir vorstellen, das man es hinbekommt, wenn man den resonierenden Filter mit der Suboktave des eigentlichen VCOs moduliert. Das Filter dürfte ein Bandpass sein. Invertierte Decay-Only-Hüllkurve moduliert das Filter. Das sollte es ungefähr gewesen sein.
     
  11. Xpander-Kumpel

    Xpander-Kumpel engagiert

    Auf der CD "Synthesizer von Gestern" von Mathias Becker befindet sich ein Walzerstück, was das "Können" des Korg MS20 wiederspiegeln sollt.
    Darin befindet sich so ein "Grashüpfer Flip"-Sound, ich glaube der war mit nem Highpassfilter gemacht, den könnte man bestimmt auch in die Richtung verbiegen. Also ist es bestimmt möglich so etwas hinzubekommen.

    PS: Dieses Gabberzeugs ist echt ein Phänomen :floet: ...
     
  12. Anonymous

    Anonymous Guest

    der Vollständigkeit halber, hier mal die "Tanzversion" (hat ansich nix mit boing zu tun, nur wechn des tonings) , war trotzem der Oberhammer dazumal :phat: :phat:

     
  13. dbra

    dbra Ehrenpräsident des Technofreunde Ohlenburg e.V.

    Endlich hat hier mal einer Plan.
     
  14. bin halt profi
     
  15. Snitch

    Snitch -

    man seid ihr doof... is doch vollkommen klar wieso uns ALLEN dieses sample so bekannt vorkommt :selfhammer:

     
  16. dbra

    dbra Ehrenpräsident des Technofreunde Ohlenburg e.V.

    Ja, merkt man gleich. Der professionelle Auftritt tut ein übriges.
     
  17. siebenachtel

    siebenachtel engagiert

    LOL, volltreffer
     
  18. Anonymous

    Anonymous Guest

  19. Anonymous

    Anonymous Guest



    back too the musik:



    :mrgreen:
     

Diese Seite empfehlen