poly 800 midi einbindung??

Dieses Thema im Forum "Analog" wurde erstellt von mookie, 7. Juni 2006.

  1. mookie

    mookie B Nutzer

    hi, hab meinen poly 800 (erste serie) nach 10 jahren in der ecke stehen in mein setup einbinden wollen und feststellen müssen dass er bei jedem midi kanal den man einstellt spielt, ein omni off gibt es nicht.
    gibts dafür ne lösung???
     
  2. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Ich denke es gab ein Eprom Update von Korg, ansonsten extern als MIDI-Befehl senden...
    Ich hab meinen an einem extra MIDI Port, von daher hab ich die Probleme nicht...
     
  3. haesslich

    haesslich Tach

    er erkennt, wie summa schon anmerkte, omni off als midi befehl.
    ich hab eine kleine box, die auf knopfdruck omni off sendet. nach dem einschalten einmal dranstöpseln, den knopf drücken, wieder umstöpseln. toll ist das nicht, aber funktioniert.
     
  4. magoem

    magoem Tach

    Hallo Mookie,

    entweder so wie hier schon gesagt, entsprechenden Midi-Befehl senden oder manuell in den Omni-Off-Modus (wurde bei Korg frueher auch Multi-Channel genannt) schalten. Durch einfache Anwahl des Parameters 86 aendert der Poly-800 den Modus. Wird das Geraet ausgeschaltet, ist beim naechsten Einschalten automatisch wieder der Omni-on-Modus aktiv.
     
  5. mookie

    mookie B Nutzer

    danke erstmal für die hilfe,
    also ich bräuchte entweder ein box zum dazwischen schalten? woher krieg ich die?
    oder ich ändere im poly den omni off/on parameter? bei parameter 86 ist bei mir nur der receive channel einzustellen, wobei sich aber leider nix ändert, sorry aber vielleicht bin ich zu blöd aber ich checks nicht ganz :sad: für nochmalige hilfe wäre ich sehr dankbar
     
  6. haesslich

    haesslich Tach

    neee den omni mode off kann man am gerät nicht einstellen. ich zumindest bei meinem nicht.
    so eine box hat mir mal ein bekannter gebaut, käuflich zu erwerben gibts sowas nicht :sad: am einfachsten wäre dann, den befehl, bevor du anfängst zu arbeiten, einfach mal schnell im Sequenzer zu erzeugen und zu verschicken. in cubase, logic, o.ä. ist das ja kein problem.
     
  7. Moogulator

    Moogulator Admin

    früher gabs die anatek filter , die konnten das rausfiltern.. jupiter 6 und poly800 user von "damals" kennen das vielleicht noch.. aber heute ist eprom oder mergebox angesagt.. oder einen eigenen port.. oder soein filterding..

    afaik kann omni off aber am gerät eingestellt werden..
     
  8. mookie

    mookie B Nutzer

    wie mach ich das denn in cubase (falls das bei meiner uralt version vst 3.5 überhaupt geht) und eprom, mergebox wo krieg ich sowas her oder ne anleitung zum selberbauen einer box, schaltplan oder so
     
  9. mookie

    mookie B Nutzer

    wie mach ich das denn in cubase (falls das bei meiner uralt version vst 3.5 überhaupt geht) und eprom, mergebox wo krieg ich sowas her oder ne anleitung zum selberbauen einer box, schaltplan oder so
     
  10. Moogulator

    Moogulator Admin

    das hat nix mit cubase zu tun!
     
  11. magoem

    magoem Tach

    hallo,

    also bei meinem poly-800 laeuft das genauso wie ich es beschrieben habe. Habs gerade noch mal getestet. Taste "PROG/PARA" -> 86 eingeben und schon ist mein Poly-800 im Omni-Off. Der zuletzt eingestellte Midi-Channel bleibt dabei erhalten. Uebrgiens steht diese Vorgehensweise genau so in meiner poly-800-Betriebsanleitung. Evtl. loiegt es an der E-Promversion. keine Ahnung welche das ist. mein Poly-800 ist son Teil mit ner invers-Tastatur.
     
  12. haesslich

    haesslich Tach

    jo, so stehts im handbuch. in meinem handbuch auch ;-)
    aber so tuts bei mir halt nicht, und wenn ich mich recht erinnere, war ich da auch nicht der einzige. könnte also sein, dass es wirklich bei einer früheren eprom version noch nicht richtig implementiert war.
    und dann hats schon was mit cubase zu tun, denn das kann ja nen omni off befehl senden ;-) verstehen tut den mein poly800 nämlich sehr wohl.

    aber ein anatek filter wäre natürlich auch eine möglichkeit. das lässt nur einen midi kanal durch, dann hat man das problem garnicht erst. ist vermutlich sogar die eleganteste lösung.
     
  13. Schaut mal in den Verkaufsthread :lol:

    Da hatte ich vor ca. einer Woche schon genau das gepostet, was ihr braucht:

    Das Roland MPU-103...

    Tja, kostet nur soviel wie ein Poly 800 und ist zudem noch viel seltener...

    Kauft Leute Kauft! Es wird nie wieder so billig :twisted:
     
  14. mookie

    mookie B Nutzer

    das mit omni off hab ich probiert und klappt leider nicht :cry: hat jemand einen schaltplan für so ne anatek box oder das teil von roland oder einen anderen filter??? dann könnte man den filter nachbauen wenn er so selten ist
     
  15. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Auch nicht als Befehl per MIDI?
     
  16. tulle

    tulle bin angekommen

    Schau mal bei www.Midibox.org vorbei. Dort gibts einen schaltplan für ein Filter mit Sourcecode für den micro. Dürfte insgesamt auf ca. 10 Ocken kommen.
     
  17. mookie

    mookie B Nutzer

    keine ahnung, ich weiss leider nicht wie ich über cubase einen midi befehl "omni off" schicke
     
  18. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

  19. mookie

    mookie B Nutzer

    also mit dem omni off befehl funktioniert die kiste wie sie soll, werd aber trotzdem mal kucken ob man son kästchen bauen kann, schaden kanns nix
    danke für die tipps
     

Diese Seite empfehlen