Portabella (PIN Electronics) - EMS Clone

HansLanda

HansLanda

|||
mit der einschränkung das handwerklich stemmen zu müssen und dann immer noch bugs ausmerzen zu müssen. der von verstärker lief auch nicht zu 100% sauber. das haste beim portabella nicht - 100% funktionalität und support sind im preis inkludiert.
klar, wenn man vorher nur mal ne glühbirne gewechselt hat, ist der cloney sicher nichts für einen.
das ist schon ein dickes projekt.. aber es macht auch spaß, da man ja selbst alles in der hand hat.
ich habe teils vintage caps und trannies verbaut.. mir mühe mit bauteil suche gemacht..etc
das sind alles dinge die der portabella von sich nicht behaupten kann.
meiner läuft rund und tönt wunderbar. gerne lasse ich mich auf einen A/B Vergleich mit nem Portabella ein.
Wer traut sich ;-)
 

Anhänge

island

island

Modelleisenbahner
Warum nicht, wäre sicher lustig :opa: zumindes dann, wenn noch ein Original dabei wäre!
 
Lauflicht

Lauflicht

x0x forever
Viele Menschen haben halt einfach keine Zeit sich was selbst zusammenzubauen. So befriedigend das auch sein mag.
 
HansLanda

HansLanda

|||
Du lehnst dich ganz schön aus m Fenster.

mein Bedarf an DIY Geräten ist nach meiner Erfahrung mit meinem Clone EMS gedeckt
Du, ich will den Portabella garnicht schlecht reden. Der klingt absolut spitze..! ..und das sag ich als jemand der schon 2 Originale hatte.
Allerdings wage ich stark zu bezweifeln das sich PIN die Mühe macht NOS Kondensatoren aus den 60ern zu beschaffen die sehr teuer sind oder BC169C von denen man ein Dutzend braucht für die ich teils 2€ das Stück gezahlt habe.
PIN ist immer noch eine wirtschaftlich operierende Firma die Profit machen will/muss.. das bin ich als DIYler nicht. Ich kann völlig irrationale Preise für Bauteile zahlen.
Und irgendein Grund muss es ja haben das man sich seitens PIN vehement gegen Bilder vom Innenleben wehrt.
Aber hey, Sandro ist hier ja auch unterwegs.. vielleicht liege ich ja auch vollkommen falsch. Gern lasse ich mich eines besseren belehren.
Fest steht das sowohl Portabella als auch der Cloney den Sound des Originals so gut einfangen wie nichts anderes am Markt.
Da kann weder Erica Synt Synthrex noch irgendein Plugin mithalten.
Habt ein schönes Weekend allseits

xx
 
Axel Jungkunst

Axel Jungkunst

Ostwestfale
Auch für dich noch einmal: EricaSynths haben sich vom Synthi A inspirieren lassen, sie hatten nie vor, einen EMS Synthesizer zu klonen. Es wird garantiert Unterschiede geben. Von Mithalten kann daher keine Rede sein.
 
verstaerker

verstaerker

|||||||||||||
Du, ich will den Portabella garnicht schlecht reden. Der klingt absolut spitze..! ..und das sag ich als jemand der schon 2 Originale hatte.
Allerdings wage ich stark zu bezweifeln das sich PIN die Mühe macht NOS Kondensatoren aus den 60ern zu beschaffen die sehr teuer sind oder BC169C von denen man ein Dutzend braucht für die ich teils 2€ das Stück gezahlt habe.
PIN ist immer noch eine wirtschaftlich operierende Firma die Profit machen will/muss.. das bin ich als DIYler nicht. Ich kann völlig irrationale Preise für Bauteile zahlen.
Und irgendein Grund muss es ja haben das man sich seitens PIN vehement gegen Bilder vom Innenleben wehrt.
Aber hey, Sandro ist hier ja auch unterwegs.. vielleicht liege ich ja auch vollkommen falsch. Gern lasse ich mich eines besseren belehren.
Fest steht das sowohl Portabella als auch der Cloney den Sound des Originals so gut einfangen wie nichts anderes am Markt.
Da kann weder Erica Synt Synthrex noch irgendein Plugin mithalten.
Habt ein schönes Weekend allseits

xx
ich find dein Art irgendwie merkwürdig ... du hast PIN unterstellt sie würden sich keine Mühe bei der Bauteilauswahl für den Portabella geben. Meinst du nicht das der gute Klang irgendwo herkommt? Und so ganz billig ist das Teil ja auch nicht, da wird wohl kein Billigschrott drin sein.

Schön das du dir einen tollen Synth zusammenbauen konntest , das find ich beeindruckend. Das ist aber kein Grund irgendetwas Anderes schlecht zu machen. Wieso du Sandro angehst nur weil er kein Interesse hat das Innenleben seines Synths hier zu veröffentlichen , verstehe ich auch nicht.

Ich werd mir sicher nicht die Mühe machen meinen Portabella aufzuschrauben ... hab mir den gekauft , das ich mir eben genau das sparen kann.
 
HansLanda

HansLanda

|||
ich find dein Art irgendwie merkwürdig ... du hast PIN unterstellt sie würden sich keine Mühe bei der Bauteilauswahl für den Portabella geben. Meinst du nicht das der gute Klang irgendwo herkommt? Und so ganz billig ist das Teil ja auch nicht, da wird wohl kein Billigschrott drin sein.

Schön das du dir einen tollen Synth zusammenbauen konntest , das find ich beeindruckend. Das ist aber kein Grund irgendetwas Anderes schlecht zu machen. Wieso du Sandro angehst nur weil er kein Interesse hat das Innenleben seines Synths hier zu veröffentlichen , verstehe ich auch nicht.

Ich werd mir sicher nicht die Mühe machen meinen Portabella aufzuschrauben ... hab mir den gekauft , das ich mir eben genau das sparen kann.
Du hast eine wirklich verschobene Wahrnehmung. Lies doch einfach bitte meine Post noch 5 mal durch .. und zitiere mir auch bitte die Stelle in der ich Sage PIN würde sich keine Mühe geben oder gar Billigschrott verbauen. Leg mir nicht immer Dinge in den Mund .. das nervt Mega !!!
Ich sage gleich im ersten Satz das der Portabella absolut spitze klingt .. was stimmt denn mit dir nicht?
 
verstaerker

verstaerker

|||||||||||||
Du hast eine wirklich verschobene Wahrnehmung. Lies doch einfach bitte meine Post noch 5 mal durch .. und zitiere mir auch bitte die Stelle in der ich Sage PIN würde sich keine Mühe geben oder gar Billigschrott verbauen. Leg mir nicht immer Dinge in den Mund .. das nervt Mega !!!
Ich sage gleich im ersten Satz das der Portabella absolut spitze klingt .. was stimmt denn mit dir nicht?
ich hätte schwören können das das ursprünglich anders formuliert war , im Sinne von PIN gäbe sich keine Mühe bei der Bauteilauswahl . Wenn ich das falsch gelesen hab , dann sorry.

Dennoch weiß ich nicht was eigentlich dein Punkt ist. Wieso sollte denn Sandro das Innenleben seines Synths präsentieren? Deine Interpretation das es da was zu verheimlichen gibt -
Zitat:
Und irgendein Grund muss es ja haben das man sich seitens PIN vehement gegen Bilder vom Innenleben wehrt.
finde ich ziemlich schräg, da frage ich mich dann schon eher, was stimmt mit Dir nicht.

Woher nimmst du eigentlich, das er sich "vehement wehrt"? Er hat einmal geantwortet
Es gibt nichts zu verbergen, allerdings - auch nichts zu zeigen!
Trag deine Fede gegen Sandro woanders aus oder sprich einfach mal mit ihm.
 
Zuletzt bearbeitet:
F

foerster

...
lt. pin ist der portabella eine weiterentwicklung und damit ist wohl schon die frage beantwortet warum sie nichts preisgeben. ich besitze hornet ein portabella sowie ems alle klingen etwas anders. der portabella ist den anderen aber etwas voraus in sounds und vielseitigkeit. somit ist auch ein vergleich mit irgendeinem hobbyclown obsolet.
 
HansLanda

HansLanda

|||
somit ist auch ein vergleich mit irgendeinem hobbyclown obsolet.
wodurch genau wird der vergleich jetzt obsolet?
und angeblich sind die PIN geräte ja auch alle per hand gebaut.
wo ist jetz also der unterschied ob ICH jetz mein gerät mit den händen baue oder sandro dein gerät?
schient mir als seist du hier der einzige clown.. :)
 
F

foerster

...
die obsolete antwort für den kleinen lötkolben: siehe oben. oder kampf dem buchstaben.
 
Lauflicht

Lauflicht

x0x forever
Richtig. Lass und die Originale und Clones mit ihrem fantastischen Konzept und Klang feiern. Alle gut. Es kommt NICHTS an die Vielseitigkeit dieser Geräte in dieser Größe heran.
 
Zuletzt bearbeitet:
F

foerster

...
also der Hornet war noch ein clown. der Portabella ist allerdings was anderes. klingt viel mächtiger als ein ems. hatte ja beides hier würde den pin portabella aber dem hornet und ems vorziehen. vielseitiger ist auf jedenfall der portabella
 
moogli

moogli

|
Ich hab mal zum EMS gelesen, dass es bei der Matrix den Effekt gibt, dass die Spannung einer Signalquelle teilweise einbricht (=Amplitude wird geringer), wenn man ihr per Matrix "mehr Ziele" zuweist. Gibt es den Effekt beim Portabella auch?
 
Lauflicht

Lauflicht

x0x forever
Ich hab mal zum EMS gelesen, dass es bei der Matrix den Effekt gibt, dass die Spannung einer Signalquelle teilweise einbricht (=Amplitude wird geringer), wenn man ihr per Matrix "mehr Ziele" zuweist. Gibt es den Effekt beim Portabella auch?
Ja, die Matrix ist "unbuffered". Sprich, wenn man z.B. eine CV von aussen von einem bereits gestimmten mit einem weiteren Pin auf einen weiteren Oszi leitet, dann muss man die Stimmung/Tracking leicht nachregulieren.
 
verstaerker

verstaerker

|||||||||||||
Ich hab mal zum EMS gelesen, dass es bei der Matrix den Effekt gibt, dass die Spannung einer Signalquelle teilweise einbricht (=Amplitude wird geringer), wenn man ihr per Matrix "mehr Ziele" zuweist. Gibt es den Effekt beim Portabella auch?
ja genauso ist das, das treibt einen auch manchmal in den Wahnsinn, aber es gehört zu dem Gerät , das macht viel vom Character des Geräts aus.
Das ist auch der eigentlich Grund warum ein EMS seltener für melodiöses eingesetzt wird. Es einfach etwas mühsam eine Stimmung zzu behalten.
 
 


News

Oben