Presonus StudioOne / FaderPort

E
e-online
||
Hallo,

nutzt jemand den FaderPort zusammen mit StudioOne?
Konkrete Frage: wirken die "Mute" und "Solo" Buttons auf alle Spuren (Midi und Audio) oder nur auf die Audio-Spuren?
Bei mir funktionieren die Buttons nur bei angewählten Audio Spuren. Wenn ich auf eine Instrument-Spur scrolle, haben die Buttons keine Funktion. Mit der Maus kann man aber die Spuren dann auf Solo stellen oder muten.

Alles andere funktioniert wie erwartet.

Der Presonus Support ist keine Hilfe. Als Vorschläge kommt bisher nur "install new Firmware" oder "install StudioOne again". Da fragt man sich, ob sie die Frage verstanden haben. Der Gipfel der hilflosen Support-Antworten war: "try an other USB cable". Klar, das USB Kabel erkennt, ob eine Audio oder eine Instrument-Spur angewählt ist und entscheidet dann, ob es den Button "Mute" oder "solo" durchlässt oder nicht.

Danke für die Antwort
Egbert
 
sospro
sospro
○□○□
Mute und Solo sind Begriffe wie man sie auf Mischpulten findet.
Also Audio!
Ich würde sagen, dass muss so sein...hast du die Gebrauchsanleitung mal überflogen?
Interessant wäre es vielleicht für uns zu wissen, weIchen FaderPort Kontrollier du hast...
 
Zuletzt bearbeitet:
E
e-online
||
Hallo sospro,

in den DAWs wie auch bei StudioOne bezieht sich Mute oder Solo auf alle Arten von Kanälen oder Spuren. Auch eine Instrument/Midi Spur kann auf Solo gestellt werden, oder gemutet werden.
Wenn eine Instrument Spur angewählt ist (egal ob mit der Maus oder mit dem FaderPort) kann man es mit der Maus auf Solo oder Mute stellen. Mit dem FaderPort klappt es nur, wenn eine Audio Spure angewählt ist.

In der Anleitung steht nicht drin, dass sich einige Funktionen zwischen Audio und Instrument Spuren unterscheiden. Auch der Presonus Support schreibt, dass es funktionieren müsste (und dann kommt der Tipp, das USB Kabel zu tauschen).

Es ist ein FaderPort mit einem Fader. Da ich es nur für die Fernsteuerung brauchen (also Start, Stop, Pause, Loop (an/aus) und eben Mute/Solo einzelner Midi-Spuren) reicht mir die kleine Ausführung. Da ich über ein großes Analog-Pult mische, sind Tastatur/Maus unpraktisch. Das Faderport passt hingegen prima oberhalb der Armauflage neben den Summenblock, wo die Bedieneinheit für eine VCA-Mischautomation liegen. Die Automation benutze ich aber nicht (alter properitärer externer Rechner).

Viele Grüße
Egbert
 
sospro
sospro
○□○□
Ich habe kurz auf presonus seite geschaut. Sämtliche funktionen beziehen sich auf audio kanäle...von midi ist da nichts zu lesen. Habe aber auch nicht alles durchgelesen....
 
sospro
sospro
○□○□
...auch wenn du deinen Kontroller mit den grösseren Versionen vergleichst, sind dort solo und mute jeweils einem Kanal mit Fader zugeteilt...aber auf dem Bedienfeld link fehlen sie...
 
Zuletzt bearbeitet:
E
e-online
||
Hallo sospro,

wenn der Presonus Support geantwortet hätte "geht leider nicht", wäre es auch ok. Das wäre schade, aber dann wüsste ich, dass es prinzipiell nicht geht. Aber der nette Mensch schrieb, dass es auf allen Kanälen, egal ob Audio oder Instrument/Midi funktioniert. Auch Nachfrage hat er behauptet, dies eben ausprobiert zu haben. Dann kamen die Tipps mit Firmware aktualisieren, USB Kabel tauschen etc.....

Viele Grüße
Egbert
 

Similar threads

Feldrauschen
Antworten
27
Aufrufe
2K
MFPhouse
MFPhouse
Budel_303
Antworten
3
Aufrufe
1K
Synthmill
Synthmill
Moogulator
Antworten
1
Aufrufe
2K
Moogulator
Moogulator
 


Neueste Beiträge

News

Oben