PRO ONE Frage zur Transponierung

Dieses Thema im Forum "Analog" wurde erstellt von x-deio, 12. Juni 2009.

  1. x-deio

    x-deio -

    man kann ja bei pro one die eingegebene sequenz über die eigene tastatur transponieren.
    wenn ich das tue, ist der übergang von einer sequenz zur anderen nicht immer sauber.
    als würde noch ein tonsignal kurz angespielt werden.

    habe es schon mit sämtlichen einstellungen versucht.

    mach ich da irgendwas falsch ?

    wie krieg ich das denn weg ?

    vielen dank schon mal für hilfe.
     
  2. Jenzz

    Jenzz engagiert

    Aloha .-)

    Das lässt sich nur durch sauberes Spiel vermeiden. Die Problematik liegt darin, daß bei jedem Tastendruck das Triggersignal (nicht Gate) ausgelöst wird (egal ob Sequenzerbetrieb oder nicht), welches die ENVs aufsteuert.

    Jenzz
     
  3. x-deio

    x-deio -

    ah siehste, das hab ich mir nämlich auch schon so gedacht. ok dann ist das normal.
    danke dir.
     

Diese Seite empfehlen