Prozessorwechsel Mac Pro

Dieses Thema im Forum "Apple MacOS" wurde erstellt von Moogulator, 26. Oktober 2015.

  1. Moogulator

    Moogulator Admin

    Aaalso, hat mal jemand hier die Prozessoren gewechselt?
    Weil - das lohnt sich, man kann einen 8Core 2009 etwa doppelt so schnell bekommen, wenn man zB 5670 einbaut.
    Das RAM kann man auch schneller machen, dazu braucht mal etwas Fingerspitzen und natürlich so 340€ - aber dann hat man einen der schnellsten Macs - auch gegen die Tonne ist er dann sehr gut im Rennen. Was man nicht schneller bekommt ist die SSD, die hängt an SATA 2.0 - außer man baut da so ein PCIx-SATA Teil rein.

    Das Tuning lohnt sich noch heute, wie ich finde - aber wenige machen das selbst - man macht ein Update für die Firmware - nimmt die Wärmeableitbleche ab, tauscht die Prozessoren, schraubt das wieder drauf und dann hofft man halt, dass es läuft. Neue Wämreleitpaste drauf und so..
    Beim anschrauben scheint es ziemlich wichtig zu sein nicht zu viel und nicht zu wenig zu schrauben, weil sonst zerballert man sich die Pins oder es gibt nicht genug Kontakt. Also - man KANN sich die Maschine ruinieren.

    Na?

    1.

    src: https://youtu.be/YU8p86qHnek


    2.

    src: https://youtu.be/YAdgT-hJuXU


    vom 2.26 8Kern auf 12Kern 5670 - .. Doppelte Power:
    http://browser.primatelabs.com/mac-benchmarks
    denke, da sind mal locker noch 3 Jahre weiteres Glück drin, und ohne Gefühl was zu verpassen, da kommt kein iMac mit und nur die große superteure Tonne.
    10 Jahre Lautzeit für einen wirklich guten Rechner. Das ist mal was.

    Mit anderen geht das auch - 2008 bis 2010 - da macht es Sinn, beim 2012er eher nicht. aber ginge auch.
     
  2. Anonymous

    Anonymous Guest

     
  3. ARNTE

    ARNTE Ureinwohner

    dito. seh auch keine grund. hab nen 3.1 mit 8x2,8 und "nur" 10GB RAM - hab leistungsmäßig keine probleme...
     
  4. Moogulator

    Moogulator Admin

    naja, bei mir wäre es halt eine ziemlich bemerkenswerte Steigerung. Sicher für eine bessere Zuuuukunft.
     
  5. ARNTE

    ARNTE Ureinwohner

    ja sicher, schneller ist besser. keine frage. aber risiko / nutzen betrachtung spielt halt auch ne rolle...
     
  6. Moogulator

    Moogulator Admin

    Der MP ist einer der Rechner mit dem besten Nachhaltigkeitsfaktor, etwas was Apple heute nicht mehr so interessiert.
    Da bin ich schon versucht. Ich mag das. Und ich denke, ich würde einfach noch ein paar Jahre damit aushalten, weil - der ist echt lieb und treu und macht seinen Job gut und das Festplattenkonzept ist super und easy.

    Tolle Maschine einfach.
    Ich hab natürlich ein Risiko, aber ich hab schon viel gemacht ..
    das müsste schon auch noch klappen.

    Wollte mal horchen, wie ihr hier so darüber denkt. Ich mache das wohl - und es muss klappen, es wird. Andere schaffen das auch.
    Auch wenn ich natürlich meine Entscheidung eher so nach - ich will das aber ausrichte ;-)
     
  7. Harte 12V

    Harte 12V Tach

    Was soll schon schiefgehen 4 Schrauben zu lösen und wieder festzuschrauben. Das kann jedes Kind mit einem Modellbaukasten.
    Zwischendurch immermal die Heizung anfassen und keine Wollpullover tragen aber du trägst doch sicher immer ein Muskelshirt,
    in dem Fall mit kleinen und Ringfinger Schräublein mit Gefühl anziehen.

    Wenn das genug von euch machen vernietet Apple die Dinger bald.
     
  8. oli

    oli bin angekommen

    Seh ich auch alles so.
    Der alte MacPro hält ewig und ich kenn einige Leute, die den permanent im Job-Kontext nutzen.
    Auch interessant:
    http://create.pro
     
  9. Moogulator

    Moogulator Admin

    Scheint alles so, wie ich erwarte - man muss sauber arbeiten.
    Aber gute Chance für rel. okayes Geld.
     
  10. Unimoog 2

    Unimoog 2 bin angekommen

    Sollte man denn ernsthaft überlegen, jetzt noch eine gut erhaltene Käsereibe zu kaufen und sie dann aufzurüsten?
    Die Tonne ist sicher leiser, aber teurer und erbärmlich ausgestattet. Der iMac 5k hat was, aber ein 21:9 Bildschirm ist musikerfreundlicher. Wäre für einen guten Rat dankbar.
     
  11. Moogulator

    Moogulator Admin

    Tonne geht mal finanziell so gar nicht. Deshalb ist das schon was, der einzige Faktor ist der, dass du dein Logic Board zerstören kannst, wenn es nicht ganz richtig gemacht wurde. Das ist der einzige Faktor, weshalb man überlegen sollte, sonst ist das ja nur sinnvoll. Lange nutzen einer guten Maschine.. klar.
     
  12. so leise ist so ein Mac Pro nicht unbedingt das hängt stark von der Grafikkarte,Ram Festplatten ab

    ich überlege derzeit mir doch einen iMac5k zuzulegen .. der "aktuelle" MP wird insgesamt einfach zu teuer
     
  13. Moogulator

    Moogulator Admin

    Das stimmt, ich hab mit der GForce 120 kaum Krach, mit der großen GraKa ist es halt etwas mehr Noise, aber der Rechner ist einfach wirklich cool und was der Tonne fehlt, gibt es hier - 4 HD Slots und so weiter. Pro hat doch auch mit großen Lagern zu tun, die auch heute noch gebraucht werden.
     
  14. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ich sag es mal so Mic.
    Ich bin zwar kein Apple Freund, habe aber schon hunderte PC Systeme gebaut.
    Auch speziell für Musik.
    Und habe auch den einen oder anderen MAC mit OSX für Musikkollegen gebaut.
    Ihr würdet Hackintosh dazu sagen, ich nenne es PC mit OSX. Was ein MAC technisch ja auch schließlich ist.
    Aber darum soll es ja garnicht gehen.

    Wenn du den Prozessor wechselst, musst du den Kühler entfernen, die alte Wärmeleitpaste von der CPU abputzen
    und das aller wichtigste, du musst wieder neue draufstreichen. ABER NICHT ZU DICK! So dünn es geht!
    Danach wieder den CPU Kühler drauf und die Kiste läuft.

    Welche die beste Wärmeleitpaste ist und so kannst du ja googeln.
    Oder bei Interesse mich fragen.

    Bei weiteren Fragen stehe ich zur Verfügung.
    Bin Profi in dem Bereich.
     
  15. Moogulator

    Moogulator Admin

    Das ist bekannt.
    Hab ja sogar Diplom gemacht vor 15 Jahren.

    Alles klar, was da abgeht. Es ist dennoch ein kleines Risiko dabei.
    die Paste brauche ich allerdings wirklich noch und 1-2 Werkzeuge, die ich eh da haben muss bzw prüfen muss, damit das passt mit dem langen Kühlkörper. Alles total klar. Ich weiss auch was ich tue und mache meine Macs immer schön. Und der MP ist einer der besten Rechner die ich je hatte - Design und Funktion und Langlebigkeit stimmen da einfach.

    Danke - weil ist ja ansich ein Mut-Beitrag. Werd das wohl tun, weil es einfach total sinnvoll ist.
     
  16. starling

    starling Guest

    Erinnert mich dran wie ein SysAd in ner Firma in der ich gearbeitet hatte ne Mail geschickt hat
    daß er mal 10 Minuten das Netz abschalten muss um schnell eine Platte im RAID zu wechseln.

    2 Monate und 10.000 verlorene Arbeitsstunden später ging das Netz dann wieder so gut wie vorher.
     
  17. Moogulator

    Moogulator Admin

    "moment - ich hab's gleich"...
     
  18. starling

    starling Guest

    Naja viel Glück beim Umbau
    überleg auch grade ob ich erst nochmal RAM kauf oder n neuen Rechner
     
  19. Moogulator

    Moogulator Admin

    RAM ist bei 8 vollen Slots mit kleinen Bausteinen teuer, aber das Update macht auch den Bus auf 1333 und das macht auch was aus, wenn das RAM da noch mehr kann, aber ein komplettes Set nochmal .. kost' au' was.
     
  20. Anonymous

    Anonymous Guest

    Sorry, wusste nicht, dass du in dem Bereich auch mal freaky unterwegs warst. :nihao:
    Sollte keine Kritik an deinem Wissen sein. ;-)

    Warum die CPU Kühler in den komischen Boxen steckt ist ja mal seltsam.
    Kannst du die Boxen nicht weg lassen und den CPU Kühler so auf die CPU setzen wie das normal üblich ist?
    Der Kühler wird ja dann einfach auf der Unterseite des Mainboards angeschraubt.
     
  21. Moogulator

    Moogulator Admin

    Das ist auch nicht wichtig, wie toll und Wissen man hat, es ist doch immer richtig was zu sagen.
    Also alles gut.

    Die haben da verschiedene Zonen, damit sie die Ventilation schön pro "Slot" machen können, davon ist auch einer der Prozessorkanal.
    Einer ist für die Platten und einer.. so halt.
    Ziemlich cool. Auch das Tonnen-Mac hat einen coolen Lüfter - er ist nur irgendwie erstaunlich arm an SSD Slots.

    Ich kann dir das nicht sagen, die beiden Monsterkühler sind wohl nicht zufällig da drauf, sie können im Luftstrom quasi die Wärme durch die Käsereibenlochmaske nach hinten durch reichen, so ist meine Ver/Vormutung.

    Das ist schon gut gemacht insgesamt, nur für die GraKa haben sie damals nur 12 und 6V Anschlüsse gemacht, heute haben die 2x 12V oft, also wer da umrüsten will, muss sich das dann etwas tricky holen, ist aber anderes Thema.

    Die Leitpaste ist nicht wirklich ein Problem, denke ich. Das wird schon funktionieren. Da sind so 60°C - das ist also schon relevant die irgendwie gut zu verpuselmuckeln.
     
  22. Anonymous

    Anonymous Guest

    Also du möchtest diese Boxen so nutzen höre ich mal raus.
    Ansonsten hätte man sein eigenes Kühlkonzept gebaut um das ganze einfacher und für die Zukunft zugänglicher zu gestalten.
     
  23. Moogulator

    Moogulator Admin

    Ich baue nichts, ich mache das so wie es schon ist, wieso sollte ich etwas neu erfinden, was gut funktioniert. Außer es funktioniert besser …
     
  24. Moogulator

    Moogulator Admin

    Ok, bei der Paste ist wohl egal was man nimmt, nicht? 4-9€, teilweise auch 14. Aber irgendwie alles Paste ;-) Oder gibt es da was, was unbedingt sein muss oder nicht sein darf?
    halt sowas http://www.amazon.de/ARCTIC-MX-4-Gramm- ... 5P4TWVTNGE

    Bei dem Wärmepad weiss ich auch nicht so viel, ..
    halt sowas http://www.amazon.de/Phobya-XT-W%C3%A4r ... 5P4TWVTNGE
    ok, sollte wohl 2mm dick sein.
    notfalls 2 von denen, die sind ja 1mm dick..
    besser aber welche die von sich 2mm dick sind, weil das ist der Abstand vom 2009er zum 2010, da ist gut wenn da keine Luft ist. Denke aber das sich das sogar mehr ausgleicht als die Angst der hier operierenden - also dem netten Menschen im Video.

    also zB das hier http://www.amazon.de/W%C3%A4rmeleitpad- ... 5P4TWVTNGE
    sollte dann eigentlich passen.
    oder das hier
    http://www.amazon.de/Phobya-W%C3%A4rmel ... 9RJ7TX6PPF

    Weiss gar nicht ob nicht Paste untern Kühlkörper nicht schon reicht, nur will ich da sicher gehen wegen des Abstandes .. hab ja auch einen 2009er und die Prozessoren sind da halt entsprechend ..

    und gut is..
    also 10€ später ist man am Ziel und den 6Kantschlüssel - vielleicht direkt hier um die Ecke, weil DIESE Länge hab ich natürlich nicht.
     
  25. Anonymous

    Anonymous Guest

    Nimm die:
    http://www.amazon.de/ARCTIC-MX-4-Gramm-Hochleistungs-Wärmeleitpaste-Kühler/dp/B0045JCFLY/ref=sr_1_2?ie=UTF8&qid=1446845575&sr=8-2&keywords=arctic+silver+wärmeleitpaste

    Probier es einfach. ;-)
    Denke schon, dass du das reibungslos hinbekommst.
    Mit Anleitung dürfte das klappen. :supi:

    Nur so gehts, einfach loslegen.
     
  26. Moogulator

    Moogulator Admin

    passt(e).

    schließt sich das Pad und die Paste aus? Ich vermute mal nicht, im Gegenteil - ich würde das Pad wie oben gepostet dazwischen packen und quasi 2 Zonen Paste (drunter und drüber), dann klappt das. Also so wie oben - eins von den Pads nehmen und machen.

    (DAS mache ich allerdings nicht jeden Tag, deshalb auch die Frage.)
    Aber sehe da kein Problem in diesem Zeug.. nur eben in dem Fummeinbau-laufenlassen. Aber wenn das durch ist, dann ist wieder alles lieb und ich hab 2x schneller..

    So der Plan.
     
  27. Anonymous

    Anonymous Guest

    Es war eigentlich schon immer so, dass man die Paste dünn auf den Prozessor aufträgt und gut ist.
    Anschließend wird der CPU Kühlkörper draufmontiert.

    Auf den Kühlkörper muss keine Paste.
    CPU reicht.

    Wenn du aber die CPU wechselst, sind da ja auch noch Pastereste vorhanden. Die musst du komplett runterputzen und durch die neue ersetzen.

    Auch vom Kühlkörper putzen.

    Kannst ja aber beim Demontieren schauen wieviel und wo da die Paste war und es genauso wieder machen wenn dir wohler dabei ist.

    Wichtig ist nach dem Einbau Temp Tests ob die CPU Temperaturen stabil bleiben.
     
  28. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hab grad mal noch das Video gesehen.
    Sehr wichtig ist am Schluss wenn du die Schrauben wieder draufdrehst, dad du diese nicht überdrehst, dann kann dir der CPU Sockel auf dem Board weknacken, dann ist das Board hinüber.
    Zähl einfach die Umdrehungen beim Rausschrauben und nutze diese beim wieder Reinschrauben.Wenn du einen leichten Widerstand spürst, reicht das schon. Die nachträglichen CPU Temptest zeigen dir ja, ob der Kühler fest genug sitz.

    Ich seh da keine Probleme.
    Würdest du nicht so weit weg wohnen würde ich dir dabei helfen.

    Wie du siehst, macht der auf jeden der beiden CPUs einen Erdbuss großes Wärmeleitpast Bälchen. Ich bevorzuge diesen kleinen Wärmeleitpastenklecks dünn auf dem CPU zu verstreichen, damit die ganze Metallrückseite vom CPU bedeckt ist. Aber so wie der das im Video macht geht auch.Ich finde Verstreichen bringt ein paar Grad mehr. Aber such dir eine Variante aus.

    Wichtiger ist die Schrauben nicht zu hart anziehen.Wenns knackt war es zu fest. ;-)
     
  29. tom f

    tom f Moderator


    sowas halte ich für keine gute idee...

    das ganze soll ja wärme ableiten und nicht diese aufnehmen - somit hat man keinen vorteil von 3 schichten - ehr sogar einen nachteil,

    auch weil es dann evtl. gar nicht mehr so eben ist.
     

Diese Seite empfehlen