Reel2Reel Tape Artist - Wer ist das??

Dieses Thema im Forum "Musik" wurde erstellt von Anonymous, 13. März 2013.

  1. Anonymous

    Anonymous Guest



    Im hintergrund läuft ein video mit jemanden, der auf zwei tonbändern jogged.

    Ab 0:52:32

    Kennt den jemand??

    Peter
     
  2. Anonymous

    Anonymous Guest

    sehr cool!!!

    auch wenn man bedenkt wie einfach man so ein tape selber mit etwas bespielen kann.
     
  3. Anonymous

    Anonymous Guest

  4. tom f

    tom f Moderator

    omg... retro um jeden preis? und wozu? um so riesen (anfällige) kästen zu bemühen damit es dann untight ist ?

    an sich (damals) sicher ne lustige idee - aber die faszination für einen gewissen primitivismus ist mir oft nicht ganz klar. besonders da man bei dieser variante von retroism überhaupt keine bessere bedienung hat als mit zb nem finalscratch - ganz im (massiven) gegenteil
     
  5. Anonymous

    Anonymous Guest

    der flair ist wieder mal am schaum ablassen... :mrgreen:

    finalsratch (gibt's das noch) bzw. traktor scratch ist nicht halb so sexy!
     
  6. tom f

    tom f Moderator


    nein . das war ganz pragmatisch gemeint - ich kapier "retro" immer nur dann wenn es spontaner oder zugänglicher ist - das ist bei taoemachinscratching wohl kaum der fall - sowohl trechnisch als auch von der haptik.

    ich verstehe nicht warum man feuer mit 2 stücken feuchtem holz machen will wenn es zündhölzer, feuerzeuge und laser gibt ;-)

    nur weil was "alt" und "schräg" ist muss man das doch nicht bewundern oder kreativ finden...kreativ ist das ja nur aus dem kontext der typen die keine kohle hatten um sich nen tape-sampler zu kaufen (name vergessen)(
     
  7. Anonymous

    Anonymous Guest

    sieht aber so aus. ein controller und laptop sieht da für mich viel weniger spontan und zugänglich aus.

    zum anderen, schaum schaum schaum, labber labber :mrgreen:
     

Diese Seite empfehlen