Die ARP 2500 Show

rofilm
rofilm
......
Anhang anzeigen patchani_only.mp4
4 Stunden video ueber patching (Eurorack ARP clones) and switching (ARP clones mit Switch Matrix), background Info, sound-and-text art, tutorial, Multimode Filter (Module 1047) Zaubereien, das Wie und Warum von Spielereioen mit vintage modularen Synth systemen etc. etc. Mehr ueber das alles, sowie den Weg zu dem Monster Video bestehend aus 5 Teilen findet Ihr hier: https://dev.rofilm-media.net/node/290.
Aber die Inhaltsverzeichnisse schreibe ich schon mal in dieses Forum:

Part A:

0:00:00 Introduction, Content And Timeline
0:02:21 Overview And Functions
0:04:18 History: Denis P. Collin And His Multimode Filter
0:04:38 The LP Filter
0:04:38 Filters and Their Slope
0:05:04 Comparing Moog Filters And ARP Filters
0:13:39 A Filter Patch With Delay And LP And Variations
0:19:16 A Filter Improvisation (LP, HP, Delay, LFO etc.)
With Included Slide Show About the History of Electronic Music


0:26:49 The Respond Characteristic of the CV Input Jacks And Their Offsets,
Impedances And Voltage Ranges of the Module 1047


0:30:00 The Filter Overload LED
0:31:14 The HP Filter
0:31:14 Cleaning a Sound Source Reverb
0:33:11 Demonstrating: HP Filter And Delay
Including a Slide Show about the History of the Company ARP


0:38:00 Creating a Sonic 3D Space With HP Filters
0:41:51 Operating White Noise And Showing Filter Curves
0:46:35 Demonstrating A Classic Patch and Filter Overload
0:54:01 A Simple But Flexible Patch Improvisation
Including An Abstract Slide Show And Basic Thoughts About What We are Doing


Part B:

0:00:00 The BP Filter
0:00:37 BP Spectrum And White Noise, Changing BP to HP and to LP
0:10:11 Comparing the Output Levels of LP, HP and BP
0:13:27 BP Filters And the Wah-Wah Effect
0:16:12 Combining LP And BP (Patch Example And Improvisation)
Including a Slide Show of ARP Synthesizers


0:21:41 A Patch a Bit More Complex And Improvisation
Including a Slide Show and Some Thoughts On how We perceive Things
(My Personal Kant)


0:30:52 The Notch Filter
0:31:37 Hard Facts, Diagrams And the Notch Filter´s Independency
0:33:15 The Noth Filter And White Noise, Fc vs. Fnotch
0:36:40 Addressing Single Partials An a Spectrum
0:39:16 Changing Notch to LP and to HP
0:40:17 An Even More Complex Patch Working With 3 Different Filters
Including a Slide Show And Some Puzzling Thoughts About Consciousness,
Quantum Physics and World Spirit (My Personal Hegel)


0:47:22 A Special Notch Wah-Wah (Patch Plus Demonstration)
0:51:51 A Bit More Modules Included (Notch Envelope Modulations And More)
0:54:32 Stereo Effects With Notch and BP Filters
0:56:00 Notch Plus LP

Part C:

0:00:00 Pitch Stability, Temperature and Grinding Down Transistors
0:02:23 Questions and Examples of Self-Resonance And Filter Pinging
0:18:46 “Pinging Around the World” (Patch Improvisation And Slide Show)
0:23:03 Patch: Three Different Envelopes On Three Different Filter Parameters
0:30:19 The Multimode Filter 1047 Working Together With the FiltAmp Module 1006
0:33:49 Patch: Killing a Melody Using the 1047 And the 1006
0:40:08 Human Voices, Washing Machines And Pop Songs Fed Into the Multimode Filter (From
Tape) Presented As an “Audible Version” of One of My Poems (Including Photos)


0:45:41 A Really True Software Version of the ARP 2500 With Matrix Switches: The G2500
0:50:37 Two Hardware Alternatives to Behringer: Mos-lab and CMS



Part D:

0:00:00 Comparing Behringer´s Hardware Clone, Voltage Modular´s Software Version and the
G2500 Software Version of the ARP 2500
0:00:20 Authenticity And Differences of the Functions (Including the Keyboard Percussion
Function, the LOW LEVEL Input, And the Voice of the Cylons from “Battle Star
Galactica”)


0:09:03 The “NORM – LIM” Switch
0:14:01 A Comprehensive In-Detail Comparison of the Sounds of the Three Versions
(All Four Filter Types of the Three Modules At different Amounts of Resonance And
Working on Different Pitches – Something for Real “Hardcore Nerds”)


1:00:03 End of Part D

Part E:

“The Scream”
A Short Story Written by Rolf Kasten (Back In the Days) And Set To Music With Some Added Photos.
Most of the Sounds Are Made With All Three Versions of the ARP 2500.
 
ppg360
ppg360
fummdich-fummdich-ratata
Der Würfel dreht sich echt ganz toll :supi:.

Jeden Cent wert.

Stephen
 
VEB-Soundengine
VEB-Soundengine
||||||||||
Ich sehe 1 Stunde lang einen Würfel. Ok ist schon mal ein Anfang. Musste aber nochmals an den Content ran
 
Moogulator
Moogulator
Admin
In einer Meldung wurde ich gefragt, ob kommerzielle Werbung hier gekennzeichnet werden sollte.
Dieser Post ist auf Englisch und vielleicht möchte der Macher auf seine Site hinweisen - vielleicht wäre es naheliegend sowas auf deutsch und offen zu machen und in der ersten Zeile unterzubringen:

@rofilm
Da ist ein Video, das kostet XX und ich werbe dafür.
Bzw es benötigt ein Abo oder Zahlung.
Die User hier sind vermutlich sowas nicht gewöhnt, wäre also dann offen und ehrlich und dann auch ok.

Stell ich mir so vor:

Hallo Menschen,
ich poste hier nicht so viel, aber ich bin schonmal hier - wie ihr in meinem Profil sehen könnt.
bin ehrlich - ich möchte euch meine Videos zeigen - die kosten auch Geld und ich habe mir Mühe gegeben (nehme ich an).
Hier eine Kostprobe - ich freue mich auch hier auf Feedback.
Die Videos sind in englischer Sprache, da ich damit mehr Leute erreichen will, so wie Sequencertalk letztens auch -
aber weil ich mir viel mehr Mühe mache habe ich mir ein anderes Modell ausgesucht - Meine Videos müssen freigeschaltet werden - um das Gear und die Arbeit zu bezahlen.

Hoffe das passt und ist interessant, ansonsten freue ich mich auf Feedback - auch wenn es ggf. ehrlich zugehen mag - ich kann das ab.
(oder so)


Ich kann als MOD auch ein Schildchen machen „Kommerzielles Angebot“, aber das kapiert sicher nicht jeder der was postet. Also empfehle ich das einfach zu schreiben.

Gut so?
 
VEB-Soundengine
VEB-Soundengine
||||||||||
Für 12.50 bekomme ich den neuen Bond, der 300 Fastillarden Dollar gekostet hat.
 
VEB-Soundengine
VEB-Soundengine
||||||||||
Ist doch doof. Bei dem Thema sind doch YouTube Werbeeinnahmen gewiss . Und bei 4 Stunden kann man doch bestimmt was generieren ?

Was zahlt YouTube denn so ?
 
Moogulator
Moogulator
Admin
Das gibts erst wenn du wirklich viele Zuschauer hast und davon gehen 21% nach Amerika. Steuern. Lohnt nur für Influencer und so - ich vermute der Anbieter ist kein internationaler Mensch mit mind 50k Abonnenten. Wir zB haben aktuell 1040, ich habe 2220 - das ist NICHTS. Da darf man gerade mal die "Werbung" einschalten. Ich sag das ungern - aber von dem was wir mit Spenden und so bekommen reicht nicht mal für die beiden Cams die ich verwende - Kirche -> Dorf. Will damit sagen - reich wird man bei YT nicht. Die bekanntesten Leute sind englischsprachig, da sind bei denen die über Jahre viel gemacht haben so ab 40k Abos drin, aber nur dann. Wenn die Leute alle gucken - kann das was bringen. Müsst' man die mal fragen.
 
VEB-Soundengine
VEB-Soundengine
||||||||||
Oh das ist nochmals doof. Ich dachte bei Dir und Dean stehen schon die neuen Benze S class Tiefschwarz vorm Haus. Mit Schauffeur und Chicks
 

Similar threads

rofilm
Antworten
1
Aufrufe
361
verstaerker
verstaerker
FixedFilter
Antworten
5
Aufrufe
419
intercorni
intercorni
 


Neueste Beiträge

News

Oben