Reihenfolge mastering chain (Hardware )

Dieses Thema im Forum "Studio" wurde erstellt von mink99, 7. Mai 2014.

  1. mink99

    mink99 aktiviert

    Für das Premastering hab ich durch den neuen Mixer die Möglichkeit , meine mastering chain neu aufzusetzen.
    Diese kommt nach den ITB Effekten zum Einsatz.
    Möglichkeit heisst, zwei Alternativen, aber ich könnte was offensichtliches übersehen haben:

    Parallelkompression
    Equalizer
    Exciter

    Oder

    Equalizer
    Parallelkompression
    Exciter

    (Alles gepimpte behringers)

    Ich tendiere zu 2....
     
  2. psicolor

    psicolor Busfahrer und Bademeister

    Da man den EQ ja meistens einsetzt um (entgegen besseren Wissens) Fehler beim Mixing zu korrigieren, würde ich auch die zweite Variante nehmen.
     
  3. Mr. Roboto

    Mr. Roboto positiv eingestellt

    Würde ich auch sagen, da Du Dir mit der ersten Variante ja wahrscheinlich eher etwas kaputtmachst als aufwertest.
     
  4. Zolo

    Zolo aktiviert

    Ne vor dem Kompressor! Mit dem EQ wirst du doch die ARbeitsweise des Kompressors beeinflussen. :supi:

    Eine Pauschale Antwort gibts nicht, aber EQ ist schon öfters vor der Kompression ;-)
    Bei mir persönlich ausschliesslich...
     
  5. OT: Gepimpt? Ja wie?

    Servus,
    Alex
     
  6. powmax

    powmax aktiviert

    Standard Modifications halt: Aufkleber entfernt, Stereo Kanäle vertauscht, und Phasenlage geändert - pumpt jetzt wie Sau!!! :lollo:

    Bussi
    ilse
     
  7. mink99

    mink99 aktiviert

    Die Röhren sind jetzt von Thyssen statt von Ping Pang Pong . Echter Kruppstahl macht den Sound viel härter ....
     
  8. powmax

    powmax aktiviert

  9. Zolo

    Zolo aktiviert

    Behringer ?

    Oh wei oh wei... Dann ist die Reihenfolge eh egal :floet:
     
  10. moondust

    moondust aktiviert

    weisst hier die Reihenfolge egal??
    das stimmt zwar. wenn ich so überlege . aber es denkt wieder niemand an den armen sound der da durch muss :mrgreen:
     
  11. Thx2

    Thx2 -

    Ich würde den EQ vor dem Kompressor benutzen glaub ich.
    Weil sonst komprimiert dir der Comp den EQ ja wieder weg :mrgreen:
     
  12. powmax

    powmax aktiviert

    ja, wie geht denn das nuwieder - wie soll denn der Compressor den EQ wegrumsen, wenn der EQ nach dem Compressor geschaltet ist ??? ;-)
     
  13. Thx2

    Thx2 -

    sorry ich meinte erst Compressor, dann EQ
     
  14. Bragi Vän

    Bragi Vän aktiviert

    Erst EQ, dann Kompressor. Ich habe noch nie eine andere Reihenfolge gesehen. Es geht ja gerade darum, das Endresultat zu verdichten. Wenn ich nach dem Kompressor, noch mit dem EQ anhebe, ist meine Verdichtung obsolet.
     
  15. Hast Du genügend Auxwege? Dann bau Dir ein Sidechainsignal, das aus "EQ'tem" und "nicht-EQ'tem" zusammengemischt ist. ggf auch einen weiteren (sanften) Kompressor in den Sidechainweg, der vom EQ kommt.

    Und: Exciter und EQ+Kompressor sind ja ggf ein bisschen widersprüchlich. Der Exciter macht ja genau das Gegenteil von den anderen Kombi (zumindest wenn ich von einem dreiband Exciter ausgehe, und nicht nur von einem für die Höhen).
     
  16. Zolo

    Zolo aktiviert

    Wieso Gegenteilig ? Man kann doch auch mit dem EQ anheben ? Sollte man sogar meiner Meinung nach
     

Diese Seite empfehlen