Roland D-50

K

knob twiddler

.
Ich weiß..ich sollte mir die Anleitung downloaden aber
ich brauche eigentlich nicht die ganze Anleitung weil ich das meißte ja
verstehe.Außerdem war die registierung bei der rolandus seite oder wie
sie heißt wirklich etwas hartnäckig so daß ich den Stuß kurzerhand
abbrach und hier nochmal mein Glück versuche.
Vieleicht kann mir ein erfahrener D-50 user aus dem Forum ein paar
Dinge die ich nicht verstehe erklären.
Und zwar wäre da die Hüllkurve es handelt sich ja beim d50 nicht um
eine normale asdr hüllkurve.Ich konnte einfach die realease-option
nicht finden.Wo ist die denn?
Dann würde ich gerne verstehen, wenn ich z.b. den L-tone edit vornehme
warum es da part 1 und part 2 gibt.
Und zu guterletzt ist mir der aftertouch regler ein Rätsel denn wenn ich ihn
bewege tut sich gar nichts.Kann man da noch was in der matrix einstellen
oder hat der Regler einfach nur einen Schaden?
 
Summa

Summa

hate is always foolish…and love, is always wise...
Probiers mal hier, geht auch ohne Registrierung...

http://www.synthesizer.at/download/download.htm#

Release ist die letzte Time...
Die Parts sind sowas wie Oszillator-Straenge mit eigenem Filter etc., kennst du vielleicht von Romplern, fuer jeden Part kann durch Auswahl der Structures wahlweise zwischen PCM und Synth Klaengerzeugung gewaehlt werden, als Ergaenzung gibt's noch zwei Modi mit Ringmodulation.

Aftertouch ist ein Controller wie Mod-Wheel (naja, midi technisch nicht wirklich, aber egal) und muss entsprechend programmiert werden. Wenn ich mich recht erinnere kann man, wenn man einen LFO opfert, damit sogar den Filter steuern...
 
 


Neueste Beiträge

News

Oben