Roland JX8P + Behringer BCF

Dieses Thema im Forum "Analog" wurde erstellt von analogbomber, 22. Oktober 2008.

  1. Hi Experten,

    hab gerade in der Bucht n jx8p geschossen. Den hole ich heute Abend ab und würde den gerne mit dem Behringer BCF verheiraten. Hat das einer von euch schonmal gemacht und hat Tips für mich? Oder vielleicht schon n template?

    Dank euch schonmal :D
     
  2. spannende frage, das würde mich auch in bezug auf einen JX10 interessieren, bei dem der dialog mit dem BCR ja genau so klappen bzw. nicht klappen sollte?!! vielleicht weiß ja jemand was..
     
  3. Als wenn der Behringer BCF Sysex senden kann, sollte das funktionieren.
    Schau Dir am besten mal die MIDI Charts des JX8P dazu an.
     
  4. Beim JX10 klappt das nur mit dem OS-Hack von Colin Fraser.
    Bei der Kiste hat man sonst keinen SYSEX-Zugriff auf die Parameter.

    http://www.colinfraser.com/jx10/jx.htm

    Geht aber imho nur für Upper oder Lower, also nicht für beide...
     
  5. sysex

    Jau, hab gestern noch das wiki studiert und das web durchforstet. Keine Ahnung wie ich dem BCF Sysex-Strings zuordnen kann. Außerdem hab ich keinen Sysexchart für den jx8p. Hab nur n schlecht gescanntes Manual im Netz gefunden...

    Bitte um ein wenig Erleuchtung. Wenn mir einer den Weg zeigt, bau ich n Preset für das BCF und poste das.
     
  6. fab

    fab -

  7. yahoo

    bin auch gerade bei der yahoo user group, warum hab ich das denn gestern Nacht nicht gefunden :oops:
     
  8. XCenter

    XCenter Stimmungsmacher

    Hab letztens in einem englisch-sprachigen Forum was darüber gelesen den JX mit einem BCR zu steuern. Der hat angeblich einen MIDI-Learn Modus. Demnach braucht man den BCR nur in den Modus schalten, Controller anwählen und vom JX-8P den zu mapenden Parameter senden.

    Ob das so klappt weiss isch nett. Hat der BCF auch einen Learn-Modus? Kann der JX überhaupt alle Parameteränderungen senden?

    Der Alpha Juno lässt sich zumindest komplett mit einem BCR steuern.

    Guckst du Youtube: http://de.youtube.com/watch?v=pPsqoUsc9pI
     

Diese Seite empfehlen