• Das Forum wird derzeit noch aktualisiert, wir bitten weiter um Geduld.

Roland RE 501

Habe gestern das Bandecho gecheckt .Roland RE 501
Wenn ich Treble und Bass komplett rausnehme sind die Effekte bis auf Hall stumm.Das hätte ich so nicht in Erinnerung.Die Effekte sind also erst ab 50 % hörbar.
Wer dieses Gerät nutzt einfach mal ein par Tipps Posten.
Hatte ihn mit dem Mini gespielt ,das gibt eine Menge Impressionen ....

Preise bei 1800 Euro eher überzogen oder ?
 

Q960

||||||||||||
Ich kann dir leider auch nicht bei deinem Problem helfen, ich hatte vor 10 Jahren mal ein RE501 und davor lange ein Space Echo. Ich finde den obigen Preis völlig überzogen und fand die RE 201 und 301 immer besser vom Sound!
 

Würze

Nur wer nicht sucht, ist vor Irrtum sicher.
Derjenige, der das dafür bezahlt, hat einen noch größeren Hirnschaden als derjenige, der das verlangt.
Nein.
Der Verkäufer hat das Gerät welches der Käufer will.
Der Käufer wiederum hat die Menge des Geldes welche der Verkäufer will.
Und so einigt man sich.
Eine Fehlfunktion der Gehirne von Käufer und/oder Verkäufer ist daraus nicht ableitbar.
 
Nun es ist eindeutig ein Fehler .Das heißt keine Klangregulierung und keine Effekte...
Gut das die Hauptfunktionen gehen , wenn Treble mehr als 50 % aufgedreht ist .Muss ich wohl mit leben.
 

ppg360

fummdich-fummdich-ratata
Nun es ist eindeutig ein Fehler .Das heißt keine Klangregulierung und keine Effekte...
Gut das die Hauptfunktionen gehen , wenn Treble mehr als 50 % aufgedreht ist .Muss ich wohl mit leben.
Das heißt, Du hast die Katze im Sack für 1.800 Euro gekauft? Aua.

Ich würde dem Verkäufer das Ding um die Ohren hauen und -- bei Uneinsichtigkeit -- in den Arsch treten, bis er Lumpen kotzt.

Das 501 hat zum Glück nicht viel an esoterischen Bauteilen verbaut, sodaß es reparabel sein sollte. Ist halt ärgerlich -- auch da sollte der Verkäufer zur Verantwortung gezogen werden. Sorgfaltspflicht und so.

Stephen
 

fanwander

*****
Nun es ist eindeutig ein Fehler .Das heißt keine Klangregulierung und keine Effekte...
Gut das die Hauptfunktionen gehen , wenn Treble mehr als 50 % aufgedreht ist .Muss ich wohl mit leben.
Dann ist aller Wahrscheinlichkeit nach der LF353 (IC201) auf dem Klangregelungsboard hinüber.


PS, übrigens interessant: im Prinzip könnte man Reverb und Echo getrennt klangregeln. Das ist intern als Doppelpoti auf einer Achse ausgeführt. Man müsste das nur durch Potis mit Doppelachse und entsprechende Knöpfe ersetzen.
 
Oha ist eine Klarstellung meinerseits fällig.Ich habe das Roland RE 501 mit einer Komplettanlage 1995 für 400 DM gebraucht gekauft !!!

Wurde bei mir seit 6 Jahren nicht genutzt. Der Zustand des Gerätes ist ansonsten tadellos.

Das Band habe ich schon gewechselt... entmagnetisiert usw.

Ich finde der Tipp mit dem IC hört sich gut .... so etwas ähnliches hätte ich bei der Dynacord Gigant III schon einmal.

Den Preis von über 1700 Euro hatte ich in der Bucht gesehen....

Sorry für das Missverständnis!

Aber ehrlich 1800 Euro hätte ich nie bezahlt....
 

ppg360

fummdich-fummdich-ratata
Oha ist eine Klarstellung meinerseits fällig.Ich habe das Roland RE 501 mit einer Komplettanlage 1995 für 400 DM gebraucht gekauft !!! [...]
Super :supi: -- dann mach es fit, paß gut drauf auf und behalte es. Für die o. g. Reparaturen braucht man keinen ausgewiesenen RE-Fachmann (Bobby's Reparaturen können mit Sicherheit auch ein paar defekte Bauteile austauschen, das sollte keine Magie benötigen oder einen Versand nach und von Polen).

Da hast Du wirklich ein schönes Stück -- das letzte RE-501 in der VEMIA hat 915 Pfund gebracht, also gut 1.000 Pfund und ein paar Zerquetschte für den Käufer, knapp 800 für den Verkäufer (Pi mal Daumen):

http://www.spheremusic.com/Auctionpastrslt.asp#pos

Roland RE501 915 GBP Near mint Uk 2017/04/15 10.5
Roland RE501 Chorus Echo 940 GBP Near mint Uk 2013/11/09 11
Roland RE501 Chorus Echo 648.64 GBP Near mint France 2014/11/08 0
Roland RE501 Chorus Echo 355 GBP Average Uk 2009/04/11 0
Roland RE-501 Chorus Echo 185 GBP Very good Uk 2007/11/10 10.4
Roland RE-501 CHORUS ECHO 420 GBP Near mint Uk 1998/04/01
Roland RE-501 Chorus Echo 280 GBP Near mint Uk 1997/11/01
Roland RE-501 Chorus Echo 260 GBP Very good Uk 2002/11/15 12
Roland RE-501 Chorus Echo 330 GBP Good Germany 1999/11/01 11kg
Roland RE-501 Chorus Echo 360 GBP Near mint Germany 1999/11/01 10kg
Roland RE-501 Chorus Echo 380 GBP Near mint Germany 1999/11/01
Roland RE-501 Chorus Echo 300 GBP Very good Germany 1999/11/01 4kg
Roland RE-501 Chorus Echo 360 GBP Good Uk 1999/11/01
Roland RE-501 Chorus Echo 320 GBP Good Germany 1998/11/01
Roland RE-501 Chorus Echo 420 GBP Good Spain 1999/04/01 c.10kg
Roland RE-501 Chorus Echo 360 GBP Very good Uk 2000/04/01
Roland RE-501 Chorus Echo 310 GBP Good Germany 2000/04/01
Roland RE-501 Chorus Echo 285 GBP Good Germany 2002/04/01 0
Roland RE-501 Chorus Echo 300 GBP Good Uk 2002/04/01 11
Roland RE-501 Chorus Echo 800 GBP Very good Uk 2016/11/12 0


Das sind Preise, die realistisch sind -- alles andere sind Hirngespinste.

Stephen
 
Bei dem Roland RE 501 greift die Tonregelung im Direct off Modus besser... Vorausgesetzt ein Effekt ist an wie zum Beispiel Chorus.Bei direct on , greift die Tonregelung auf die Effekte
nicht aber auf die direkte Tonregelung der Instrumente...also kein durchschleifen...
So hat die Tonregelung einen passiven Charakter...
Mein Techniker hat die OP Amps gemessen... soweit alles in Ordnung...
Die Elkos auf dem Netzteil mussten erneuert werden....
Um an die LF 353 heranzukommen muss das Front Panel aufgeschraubt werden und die Poti Kappen abgezogen werden.Dann kommt man an die Verschraubung der Platine...viel Fummelarbeit.... Bauteile auf Verdacht ersetzen kann gut gehen muss aber nicht .Profis messen daher vorher mit Hilfe des Schaltplans...
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:


Sequencer-News

Oben