Roland SH01A: SH101 kommt als Boutique

Dieses Thema im Forum "Polyphon" wurde erstellt von Moogulator, 23. Juli 2017.

?

SH101 Boutique

  1. dafür - kauf ich vielleicht

    49 Stimme(n)
    35,5%
  2. dagegen - kauf ich sicher nicht

    46 Stimme(n)
    33,3%
  3. (alles egal)

    43 Stimme(n)
    31,2%
  1. Moogulator

    Moogulator Admin

    Zuletzt bearbeitet: 19. August 2017
  2. hairmetal_81

    hairmetal_81 I am Captain Obvious...

    Re: SH101 kommt?

    In Digital?

    Also NOCH ein monophoner, bloss in Modelling-Technik? - Irgendwie wird das langweilig...
     
    microbug gefällt das.
  3. Re: SH101 kommt?

    Trollolol ? Wer sagt das der Analog oder Digital ist ?
     
  4. Moogulator

    Moogulator Admin

    Re: SH101 kommt?

    Ist nicht klar, ist ja nur ein Bild. Also total viel weniger als Wissen.
    Machbar wäre das. Digital wäre einfach und klingt gut, ist für mich aber nicht die beste Variante der Roland-Serie, ich finde die anderen Plugouts spannender. System 100 HW Controller wäre auch was, also Synth mit Controller wie auch immer. Mit allem.
     
  5. hairmetal_81

    hairmetal_81 I am Captain Obvious...

    Auch System 700 war doch bloss monophon ...oder irre ich mich da? :dunno:

    ...ein Polyphoner mit den Möglichkeiten eines (speicherbaren) Modularsystems - das wäre mal ein Produkt für Rolands aktuelles Portfolio!
     
  6. fanwander

    fanwander ||||||||

    Den 3340 gibts wieder, der IR3109 lässt sich problemlos mit zwei LM13700 ersetzen. Die restlichen Bauteile sind Standardware. Warum sollte der nicht in analog kommen. Einzig der nötige manuelle Abgleich spricht kostenmäßig gegen analoge Hardware. Der Rest wäre kein Problem.
     
    microbug gefällt das.
  7. Den SH101 gibt es doch seit Jahren als VST Plugin. Was soll der der Quatsch nun wieder von Roland?
    Wieso machen sie es nicht richtig? Mit den heutigen Möglichkeiten der Technik... Warum immer noch alles in Bits und Bytes gießen...
    Das ist doch irgendwie nicht mehr Zeitgemäß, finde ich. :lol:
    ...aber wie schon gesagt, es steht ja nicht fest, oder man weiß es eben nicht.. aber wieso sollte Roland mit dem SH101 anfangen, es richtig zu machen. :)
     
  8. Größere Modularsysteme kann man nach Lust und Laune Mono oder Poly patchen, ist eine Frage des CV Interfaces / Tastatur.
     
  9. Moogulator

    Moogulator Admin

    Wie auch immer, dieses Bild stammt von einem Mitarbeiter. Hab den Text erweitert, ist also etwas mehr als nur ein Video von irgendwem.

    VST? jaNein, es gibt von Roland seit den System 1/8 den SH101 als Plugin als AU und VST und als Plugout im System 1 und 8.
    Als eigene HW so nicht, aber innerhalb des System 1/8 geht das schon die ganze Zeit, ich bevorzuge dennoch die anderen. Aber egal.
     
  10. boah´...nicht schon wieder so ein Kinderspielzeug.
    Und dann auch noch so eine schöne SH-101 in Kindergröße.
    Sollen die doch in normaler Größe bauen.

    :zzz:
     
    hairmetal_81 und microbug gefällt das.
  11. Green Dino

    Green Dino Dinosaurs Dance

    Wen wunderts?
     
  12. Moogulator

    Moogulator Admin

    Neues Bild aufgetaucht, siehe Bloglink.
    Sieht zumindest aus, als gäbe es da "was".
     
  13. Horn

    Horn |||||

    Hatte der nicht auch im Original eher Kindergröße? Die Bedienelemente müssten doch nichtmal kleiner sein im Boutique-Format. Oder?
     
  14. Green Dino

    Green Dino Dinosaurs Dance

    Original hatte Erwachsenengröße. Lol, diese Begriffe :selfhammer:
     
  15. Ich behaupte mal, das die Reglerlänge ungefähr ähnlich wie beim JP08 ist.. wie-viel hat mm der ?
     
  16. tichoid

    tichoid Maschinist

    Erwachsenengröße und Kindergröße sollten mal definiert werden, ich hatte das schon einmal moniert.. sorry für OT :wegrenn:
     
  17. Horn

    Horn |||||

    Erwachsenengröße liegt immer dann vor, wenn etwas "vintage" ist, Kindergröße immer dann, wenn etwas neu ist ;-) ...
     
  18. Green Dino

    Green Dino Dinosaurs Dance

    Wieviele Fader zählt ihr da? zu wenige für SH101?
     
  19. Horn

    Horn |||||

    Könnten 16 Fader sein, wie beim Original. Allerdings wären dann die Schalter keine Schiebeschalter in Art des Originals.
     
  20. Green Dino

    Green Dino Dinosaurs Dance

    Original hat 20 Fader, oder? Achso, wenn man die 4 Schieber wegläßt, dann würde es passen.
     
  21. Horn

    Horn |||||

    Dachte ich zuerst auch, aber es sind 16 Fader und 4 Schiebeschalter.
     
  22. hairmetal_81

    hairmetal_81 I am Captain Obvious...

    Das kann kein Zufall sein, dass dieses Bild roundabout 45 Tage vor dem 9. September auftaucht... :floet:
     
  23. Green Dino

    Green Dino Dinosaurs Dance

    Hab ich auch grade dran gedacht, dass man die Schieber ja anders implementieren könnte...
    Na dann. Gn8 :floet:
     
  24. hairmetal_81

    hairmetal_81 I am Captain Obvious...


    Erwachsenengrösse = 19" Panel-Breite oder länger :school:


    ...es definierte für Sie: Dr. Dr. Boutiquemonster ! :nihao:
     
  25. motone

    motone |

    Der 8.8. ist sogar noch näher ... :agent:
     
  26. wenig wie möglich einsetzen. viel wie möglich verdienen.
    deswegen machen sie es nicht richtig.
     
  27. Green Dino

    Green Dino Dinosaurs Dance

    Hat so eine Bass Station 2 Erwachsenenformat? Ein Microkorg?
     
  28. Volcas sind Super Erwachsen, mit all den Attributen des Erwachsensein.
     
  29. Novex

    Novex |

    Ich hoffe einfach mal das wenn die SH101 Boutique kommt das sie auch Analog ist.
    Obwohl ich mir gut vorstellen kann das sie wohl Digital sein wird so wie die anderen Roland Klassiker.
    Aber mal abwarten . SH101 und TR808 fehlen eigentlich noch im Boutique Sortiment.
     
  30. vankerk

    vankerk |||||

    Na ja, also wenn es ums können geht, hat die genau die richtige Größe :mrgreen:
    Im S8 hatte ich das Plugout mal getestet, war mir den Speicherplatz in einem polyphonen Synth aber nicht wert...

    Aber speziell für mich, da kein Platz mehr für großes, aber so ne Micro 101 könnte ich mir tatsächlich vorstellen, noch irgendwo dazwischen zu packen.
    Egal ob ACB oder analog, würde die sicher gut mit meinem anderen Mini-Jam-Kram (Softpop, Deluge, Avalon) zusammen arbeiten.
    Vor allem weiss ich dann auch, was da klanglich kommt.

    Also Roland, für mich alles richtig gemacht, her mit dem Ding :mrgreen: