roland SVC-350 vocoder zerschossen?

Dieses Thema im Forum "Analog" wurde erstellt von new-improved-freak, 25. Mai 2006.

  1. schöner mist... :)
    hab beim rumexperimentieren leider mit einem zu lauten LINE-signal
    im mikrophone-eingang irgendwas zerschossen.
    jetzt fehlen die tiefen frequencen im vocoder ausgangssignal.

    hat jemand erfahrung damit und kann sagen wie schwerwiegend
    das in etwa ist / sein könnte ...bzw wo genau da der schaden liegt?

    werde es wohl zum reparatur-dienst schicken...
    aber ich dachte mir ich frag erstmal hier.
     
  2. fehlalarm... :selfhammer:
    zum glück liegts nur am microphone dass sich wohl irgendwie teilweise verabschiedet hat.
    wollt mich schon wundern wie man auf diese weise den vocoder kleinkriegen kann.
     
  3. clawF

    clawF -

    Der Roland SVC-350 ist alles andere als nicht kleinzukriegen. Da muß man sehr aufpassen daß das Gerät nicht dauerhaft oder zu oft übersteuert wird...sonst kann man wirklich was zerschießen ;-)
     

Diese Seite empfehlen