Ruin & Wesen: an alle mit MonoMachine oder Machinedrum

Dieses Thema im Forum "mit Sequencer" wurde erstellt von daswesen, 1. September 2008.

  1. Hallo,

    hier kommt ein bisschen Eigenwerbung, ich hoffe ich liege nicht ganz daneben, aber ich kann euch das MonoJoystick nicht enthalten.

    Ich gruende gerade mit einem Freund eine Firma namens "Ruin & Wesen", in der wir analoge und digitale Musikinstrumente herstellen. Unsere zwei ersten Produkte sind rein digitale MIDI-Kontroller, die speziell auf die Elektron Maschinen abgestimmt sind: der MidiCommand und der MonoJoystick. Unsere Webseite ist http://ruinwesen.com/

    Der MidiCommand ist ein flexibler Midi Kontroller mit 5 Encodern und LCDisplay, mit dem bis zu 8 patches a 16 Parameter gesteuert werden koennen. Es koennen sowohl normale CC PArameter angesteuert werden, als auch direkt die Effektmaschinen der Machinedrum. Weiterhin verfuegt der MidiCommand ueber einen Makroknopf-Feature, mit dem ein Encoder 4 weitere steuern kann. Eine spezielle Macro-page erlaubt das steuern von 16 Parameter mit nur 4 Encodern. Weiterhin verfuegt der MidiCommand ueber Ableton Live Skripte, so dass angesteuerte Tracks und Effekt in Ableton direkt auf dem Kontroller sichtbar sind.

    Hier ist ein Liveset-video in dem ich den MidiCommand benutze, um Reverb, Echo und einen Track der Machinedrum zu steuern:
    http://www.youtube.com/watch?v=Q7Zz68LVScQ

    Der MonoJoystick ist ein MIDI Joystick, der als Ersatz fuer den Joystick der SFX-6 gedacht ist. Mit ihm lassen sich direkt zuweisbare Parameter der MonoMachine steuern. Er verfuegt aber noch ueber viel mehr features. Auf Knopfdruck koennen die JOystickwerte auch an mehrere Tracks gesendet werden.

    Supereinfach laesst sich auch das gerade geladene Kit wieder herstellen, ein Feature, das es auf der Machinedrum gibt, aber bisher auf der MonoMachine gefehlt hat. Weiterhin laesst sich auch nur ein einzelner Track wiederherstellen, ohne das andere Tracks davon betroffen werden.

    Und das absolute Superfeature (danke chrissel!): CTR-AL fuer die MonoMachine. Mit einem Knopfdruck auf dem MonoJoystick laesst sich jede Encoderdrehung auf der MonoMachine an alle Tracks weiterleiten, genau wie FUNCTION + tweaki auf der Machinedrum. Und noch mehr: man kann Encoderdrehung gezielt an einzelne Tracks weiterleiten. Und dann wieder auf den gespeichert Kit zurueckgreifen: ein super Werkzeug fuer das Livespielen.

    Hier ist ein kleines Video des MonoJoysticks im Einsatz: http://www.youtube.com/watch?v=JP5x7jDg73c

    Bei Ruin & Wesen denken wir, dass das Instrument sich an den Workflow anzupassen hat. Deswegen entwickeln wir andauernd an unseren Firmwares rum, die sich jeder dann runterladen kann. Weiterhin denken wir, dass die Benutzer dieses auch tun koennen sollen, weswegen wir Schaltplaene, technische Dokumentation und OpenSource Software auf unserer Webseite freigeben.

    Besucht unsere Webseite auf http://ruinwesen.com/

    Wie chrissel zu berichten weiss sind wir auch auf jede Anregung dankbar!

    Gruesse, Manuel
     
  2. klasse mein freund! auf auf... :D
     
  3. yeah das mal was ..


    gute sache mit dem multi knob 4*

    ein paar mehr potis und ein patterndial könnten es noch sein

    also weil die pattern sich ja auch über noten triggern lassen währe ein 16tastendialpad super dann muss man nicht immer bankgroup und den patterntaster beim umschalten drücken (praktisch) auch gut fänd ich eine taste die noch das patternchaining unterstüzt ...



    dann werd ich kunde

    :D

    viel erfolg
     
  4. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hey, den Monojoystick find ich richtig klasse. Was soll der Spaß denn kosten?
     
  5. 130 euro mit versand. steht auf der seite, oben auf digital... :)
     
  6. sehr coole sache :D

    haben die teils auch midi through?
     
  7. Die Teile in der jetzigen Form haben keinen MIDI Thru, aber einen MIDI-Merge Modus wo das einkommende MIDI mit den vom Kontroller erzeugten Nachrichten gemerget wird und weitergesendet. Find ich nuetzlicher als MIDI Thru, das fuer Kontroller nicht viel bringt.

    Gruesse, Manuel
     
  8. Ah, ok. So hab ich das eigentlich auch gedacht. :oops:
     
  9. Guest

    Guest Guest

    supersache!!!!!!

    zeigt das display vom midicommand die jeweileigen parameternamen der potis darunter an?
    kann man diese patches selberbasteln und bennen? kann er nur sysex für die machindrum mastereffekte, oder kann man ihn frei sysex programmieren um andere geräte auch damit anzusteuern?
     
  10. Heyho saftpackerl,

    ja er kann bis zu 4 buchstaben pro encoder anzeigen (16 buchstaben pro zeile), die man auch frei programmieren kann. In der jetzigen Firmware kann er nur die Elektron Effekte ansteuern, aber ich baue gerne spezielle Features ein :) Ausserdem gibt es eine Opensource Firmware, wenn es jemand als Entwickler nach coolen Sachen juckt. Ein Softwareeditor ist in der Betatest Phase gerade, und ich denke ein Sysex Editor laesst sich da auf jedem Fall einbauen :)

    Gruesse, Manuel
     
  11. Moogulator

    Moogulator Admin

    Gibt es keine Version die frei belegbar ist? Dann wäre es ja auch für andere Maschinen sinnvoll. Electribe und Co..
     
  12. Hi moogulator,

    also CCs sind natuerlich frei belegbar, ich habe mir viel Muehe geben das Editieren auf dem Geraet selber auch komfortabel zu gestalten :) Das Editieren von Sysex-Ketten am Geraet stell ich mir allerdings ein bisschen gruselig vor, ich werde mir mal Gedanken machen.

    Vielen Dank fuer die Blumen allerseits!

    Und wie gesagt, es gibt eine Opensource Firmware fuer das Geraet, an der jeder Basteln kann, ich habe auch schon eine Reihe von Blog-eintraegen ueber die Internals geschrieben, und das ist auch eine Sache die ich in Zukunft sehr stark unterstuetzen werde.

    Gruesse, Manuel
     
  13. Moogulator

    Moogulator Admin

    Hast du mal über eine Programmierung eines Controllers, der als Ersatzkontroller für die Roland Synths dienen könnte? MKS50 und Co brauchen Programmer und die kosten sehr viel. Da lohnt sicher eine Alternative. Diese wäre aber nur eine, wenn sie cool ist und nicht zu generisch.
     
  14. so ich hab heut meinen monocontroller bekommen...und bin mehr als begeistert! auch wenns erstmal nur nen prototyp ist, es läuft un läuft! jetzt einfach select am controller drücken...an de mono die knöppe drehn, alles verbiegt sich wie uf de machinedrum...mit noch nem tastendruck zusätzlich auf shift un bums REVERT TO KIT! super! :twisted:
     
  15. nullpunkt

    nullpunkt aktiviert

    Ich habe seit drei Tagen eine Monomachine und könnte mir gut vorstellen, sie um dieses nette, kleine Gadget zu erweitern. Ich habe vor kurzem mal auf Eurer Seite geguckt und es schien mir, als könne man den Monojoystick momentan nur vorbestellen.

    Anscheinend liefert ihr die Teile aber auch schon aus - oder ist das beschränkt auf Freunde und Verwandte? ;-)

    Bestelle ich über Eure Homepage? Und wenn ja, wie schnell könnt ihr liefern?

    Wie gesagt: Ich bin sehr interessiert :)
     
  16. am besten einfach auf der seite bestellen....! der rest kommt von alleine. kann sein das dich auf 2monate wartezeit einstellen musst. kann aber natürlich auch schneller gehn, kommt ja immer drauf an.... ;-)
     
  17. nullpunkt

    nullpunkt aktiviert

    Fein ... ich bin geduldig.
     
  18. MonCalamari

    MonCalamari aktiviert

    Hallo,

    hat noch jemand die Anleitung des Monojoysticks und kann Sie mir zukommen lassen?
     
  19. kl~ak

    kl~ak -

    geil ralter thread _ naja


    find den midikommand eigentlich sehr gut - leider für mich etwas zu teuer gewesen - und mitlerweile ja nicht mehr erhältlich - oder ?



    -> sorry kein manual für dich :nihao:
     
  20. Xpander-Kumpel

    Xpander-Kumpel engagiert

    ...weiß jemand, nachdem es die Ruin&Wesen Webseite ja nicht mehr gibt, ob es trotzdem ne Möglichkeit gibt die Firmwares der Minicommand zu ändern?
    Die erweitert ja die Möglichkeiten der MD enorm, vom polyphonem Spiel bis zu Noten Generator, etc.....
     
  21. kl~ak

    kl~ak -

    ist minikommand noch ein weiteres produkt oder eine verwechslung ...
     
  22. Xpander-Kumpel

    Xpander-Kumpel engagiert

    ...nein ist die gleiche Kiste, es gibt Videos, da heißt sie Minicommand und manchmal Midicommand.
    Ich glaube es waren Videos als er noch mit dem Proto rumgespielt hat.
    Und leider hat sich Manuel aus dem thema wieder rausgezogen, sehr schade!

    Aber die haben ja auch die Gehäuse fräsen lassen etc., sich wie ich das verstanden habe.
    Lieber Standard und dafür weiter programmieren!

    Btw., leider sind auch fast alle wichtigen Videos von R&W aus dem Netz verschwunden, hat jemand vielleicht noch einen funktionierenden Link zu dem Video mit dem Euclid-Generator???
     
  23. kl~ak

    kl~ak -

    was mich interessieren würde (nd nur das wäre für mich interessant) kann man mit dem midicommand über eine klaviatur in die MD einspielen, so dass ackorde (3töne) und anschlagstärke und sustain in "MD-sprech" übersetzt werden. das ackordeproggen nervt mich wahnsinnig und ich würde gerne die ackorde einspielen (auf eine midispur - so das dann eben mit + und - auf grundnote das in der MD gespeichert ist)

    oder wenigstens solostimmen mit mehreren CC´s ?????
     
  24. kl~ak

    kl~ak -


    ja lles was ich gefunden habe beschränkte sich auf controllerverwalten in der MD - das was ich da gesehen habe kann ich mit nem BCR auch machen - die MD polyphon anspielen interessiert mich nur
     
  25. Xpander-Kumpel

    Xpander-Kumpel engagiert

  26. Xpander-Kumpel

    Xpander-Kumpel engagiert

    ...da gabs noch sehr sehr gute Sachen, die aber alle weg sind :heul: , ich dachte es ist unmöglich was aus dem Netz zu löschen...
     
  27. kl~ak

    kl~ak -

    naja _ evtl. kapiere ich das ja nicht - aber in dem video werden doch die internen MD-spuren angespielt !? ich will "nur" auf eine midispur aufzeichnen - in dem video werden doch über den midicommand die mididaten an die spuren verteilt ... keine ahnug was da genau abgeht - ich will einen externen synth mit der Md sequencieren und aber die middidaten einspielen können. selbiges gilt für HH und andere perc. die ich gerne mit der anschlagdynamik gleich in der velo mit aufgenommen haben möchte -> anschlagdynamig = volumen auf page3


    weißt du das es geht oder denkst du das es gehen sollte ?
     
  28. kl~ak

    kl~ak -

    ach so -- video kannte ich habs aber anders verstanden ... :dunno:
     
  29. Xpander-Kumpel

    Xpander-Kumpel engagiert

    Ach Du möchtest nicht die MD poly spielen, sondern über die MD einen Synth polyphon sequenzieren, oder rall ichs grad garnicht?

    Poly sequenzieren würde über die Midimachines gehen, die sind 3stimmig polyphon.
    Und ja, in dem Video "zwingt" er der MD das polyphone Spiel auf 4 verschiedene Tracks mit dem gleichen Sound und gleichen Effekten "auf".
     
  30. sushiluv

    sushiluv eingearbeitet

    ich fand es eigenartig, dass er einfach so verschwand. wären das framework etc. noch erhalten geblieben, dann hätten vielleicht andere findige Köpfe was daraus machen können.
    so wurden minicommand Besitzer im regen stehen gelassen, zumindest ich hab das so empfunden damals.
     

Diese Seite empfehlen