Sidechain-Insert Frage

Dieses Thema im Forum "Studio" wurde erstellt von MoS-FeT, 26. August 2011.

  1. MoS-FeT

    MoS-FeT Tach

    Hi,

    Wie verkabel ich eigentlich den Sidechain richtig? In meiner Vorstellung lief das so: Kick rein über Insert-Kabel Kick raus über Insert-Kabel. Ich kann Kick unbearbeitet wieder am Kompressor abgreifen. Signal rein in den Input. Signal wird leiser wenn der Kick kommt und raus über Output.

    So klappt das aber nich, mööp. Also wie ist das eigentlich gedacht und warum krieg ich am Sidechain Output das Input Signal. I-net macht mich da nich wirklich schlau.
     
  2. dns

    dns Tach

    kompressor über insert in den zu komprimierenden kanal, zb. bassline, flächen, etc einschleifen mit Y kabel.
    kick in den sidechain eingang.
    dann wird mit jedem schlag die bassline leiser gedrückt.

    geht natürlich nur bei nem komp mit sidechain eingang, is klar, ne.

    [​IMG]
     
  3. MoS-FeT

    MoS-FeT Tach

    OK. Danke schonmal. Gut das Du den DBX als Beispiel nimmst es geht nämlich um einen. Also: Ich hab ein Y-Kabel und ein Sidechain Eingang. Bitte noch einmal ganz genau für Dumme.

    Etwa in der Art wie ich das jetzige Setup schildere:

    Effect Send1 (BD) -----> Sidechain Insert Input (ist mit Y(Insert)Kabel gemacht bringt mir aber nix)
    Kanal XY Insert Send (Signal) -----> Kompressor Input
    Kompressor Output -----> Kanal XY Insert Return

    Ich hätte gerne den Kick als Insert realisiert um keinen Send dafür vergeuden zu müssen. Bin bissi limitiert.
     
  4. dns

    dns Tach

    dann steck den nur halb rein, dann hast du nen direct out, falls du sonst keinen haben solltest an deinem pult.
     
  5. Zolo

    Zolo Tach

    Er meint halb rein mit normalen Klinkenkabel - nicht mit Y Kabel ;-) Also am besten direktout per Klinkelkabel in Sidechain in.
     
  6. MoS-FeT

    MoS-FeT Tach

    Also man braucht einen Direct-Out, Sub-Out, einen Send oder was auch immer kann aber nicht einfach einschleifen sehe ich das richtig? So habe ich nämlich den Insert eigentlich verstanden, trifft in dem Fall wohl nicht zu.
     
  7. dns

    dns Tach

    du meinst wegen der beschriftung am sidechain eingang am kompressor?

    evtl ist das ja so gemeint, daß du das stereo ende des y kabels in den komp stecken sollst, das input mono in den drumcomputer und das andere mono in deinen mixereingang....

    ausprobieren....
     
  8. MoS-FeT

    MoS-FeT Tach

    Hab ich ja ausprobiert und es ist so das wenn der Drumcomputer am Input hängt am Output des Y-Kabels das Signal das im eigentlichen Input ist liegt, nur ohne Beeinflussung durch den Kompressor und am Output des Kompressors das Signal mit Beeinflussung durch den Sidechain. Macht so für mich einfach keinen Sinn. Wofür ist also der Output des Sidechain gedacht? Bzw meine eigentliche Frage: Wie soll das eigentlich angeschlossen werden?`
     
  9. Zolo

    Zolo Tach

    Ja und die beiden Enden des Y Kabel vertauschen / umstecken ?
     
  10. MoS-FeT

    MoS-FeT Tach

    Dann wäre Sidechain Output mit BD Output verbunden und es passiert gar nix. Das mache ich ständig da ich meistens nicht weiss was in und out an der Patchbay ist.
     
  11. Zolo

    Zolo Tach

    Patchbay ? Ich den Y Kabel ? Sicher das du die Patchbay richtig eingestellt hast - falls überhaupt möglich ?
     
  12. MoS-FeT

    MoS-FeT Tach

    Ich glaub sich blöd stellen ging in dem Fall in die Hose. Naja Danke für die Hilfe soweit ich wollte eigentlich eher wissen wie man es nach irgendeinem Manual in das Setup einbindet. Es kommt überall was raus bzw rein, an der Patchbay ist nichts falsch eingestellt ( :mrgreen: Frechheit übrigens mir die ganze Zeit irgendwelche Dummheitsfehler zu unterstellen :mrgreen: ). Nur ist es so, dass:
    Und dass muss ja irgendeinen Sinn haben der für mich nicht ersichtlich ist. Und jetzt bitte kein: "haben Sie schon ein und ausgeschaltet" mehr.

    edit: der Quote meinerselbst ist wegen fehlerhafter Zeichensetzung ein bisschen schwer verständlich.
     
  13. Tom Noise

    Tom Noise Tach

    Aus dem Manual des 166XL:
    Der Sinn dieser Beschaltung ergibt sich aus folgendem Abschnitt des Manuals, denn es gibt ja noch mehr Gründe für eine externe Beschaltung des Sidechains als das reine "Ducking" des Eingangssignals.
    Also eigentlich ist die Erklärung ganz trivial: Je nach Studioausstattung oder Situation gibt es manchmal keine Möglichkeit, im Bedarfsfall das zu bearbeitende Signal vor dem Kompressor zu splitten (um es zB parallel auf einen EQ zu führen, der das Sidechain-Inputsignal liefern soll). Das kann man dann am Kompressor selbst erledigen, dafür liegt am Ausgang des Sidechain-Insert und auch der jeweils unbenutzten Eingangsbuchse das Eingangssignal des Kompressors parallel an.
     

Diese Seite empfehlen