Slicer und Synth - Little Deformer 3

Donauwelle

Malandro
@Mooglolator: Bitte den irreführenden Threadtitel ändern. LD3 ist eine komplexe Sampling-Groovebox . Kein Slicer/Synth.
 
Zuletzt bearbeitet:

weinglas

Tube-Noise-Maker
Hatte immer gehofft, dass Flemming das DF OS auch auf
den Anamono X transportiert. Ist leider nix draus geworden 😢
Ist aber auch nicht wirklich notwendig. Der Deformer punktet vor allem mit der gestiegenen Zahl an Bedienelementen. Insbesondere die Knöpfe für 16 Steps sind hilfreich.

Sonst kann man mit dem Anamono X schon sehr viel machen, was der LD3 kann (und noch viel mehr). Man hat halt weniger Rechenpower und dementsprechend ein paar Stimmen weniger. Aber „Deformen“ kann man auch mit dem Anamono X
 
Schade dass es mit dem Anamono X nicht mehr weiter geht. Bin aber sehr auf die SpazeDrum gespannt. Die scheint mir ein logischer nächster Schritt zu sein und passt dann gut ins Lineup neben LD3 und PolySpaze. Analoge Drums dem Gotharman Charakter stelle ich mir super vor.
 

Sonamu

|||||
Ist aber auch nicht wirklich notwendig. Der Deformer punktet vor allem mit der gestiegenen Zahl an Bedienelementen. Insbesondere die Knöpfe für 16 Steps sind hilfreich.

Sonst kann man mit dem Anamono X schon sehr viel machen, was der LD3 kann (und noch viel mehr). Man hat halt weniger Rechenpower und dementsprechend ein paar Stimmen weniger. Aber „Deformen“ kann man auch mit dem Anamono X
Ja, so ist es.
Deformed lässt sich damit auch großartig!
 


News

Oben