Softsynth mit Midi ansteuern

Dieses Thema im Forum "Softsynth" wurde erstellt von Fragile SoulFire, 19. Oktober 2007.

  1. huhu,
    merke gerade wie sehr ich software hasse, trotzdem wollte ich ein paar Sachen ausprobieren ;-)

    folgendes: Ich benutzte Cubase SX 3. VST Instrumente sind installiert, und wenn dort aufs grafische Programmeigene Keyboard klickt, kommt ein Sound.

    Midi: Alles verkabelt, funktioniert alles, Datemempfang stimmt auch.

    Ich versuche nur seit ner Stunde es irgendwie hinzubekommen, dass das VST Instrument sich über Midi spielen lässt - was muss ich einstellen?
    bestimmt beknackt frage, aber ich kriegs grad gar nicht gebacken...
     
  2. Gegenfrage: Programmeigenes Keyboard - du meinst die (senkrecht angeordnete) Pianoroll im MIDI-Editor? - Ich habe SL3.

    Gegenfrage 2: Was meinst du mit über MIDI spielen = ein angeschlossenes MIDI-Keyboard spielen?

    Sind die richtigen Ein- und Ausgänge im Inspector eingestellt?
     
  3. mit programmeigenes keyboard meine ich die die Tasten vom A1 Softsynth.

    mit Midi spielen meine ich: über meine externe Midi Tastatur (ein micro Q keyboard) möchte ich die Softsynths ansteuern.

    ähm, inspector?
    ich guck mal nach...
     
  4. wer wo was ist der inspector?
     
  5. Für JEDE Spur in Cubase gibt es einen "Inspector". Die wichtigsten Einstellungen dort ist die Auswahl der In- und Outputs für die jeweilige Spur.


    Für den A1 brauchste ne MIDI-Spur.

    Inspector für diese Spur:
    in: z. B. All MIDI Inputs (das ist z. Z. bei mir so) = hab z. Z. kein Keyboard oder Synthie angeschlossen.
    out: A1

    Zeichne doch mal einen MIDI-Part auf die A1-Spur, und klicke doppelt mit der Maus drauf. Dann müßte sich der MIDI-Editor öffnen. An der linken Seite des MIDI-Editors ist die Pianoroll. Der A1 müßte darüber erklingen. - Außerdem Noten einzeichnen und "Start" drücken - müßte auch Sound geben.
     
  6. lacroix

    lacroix Tach

    Frag mich echt, wenn man schon so ein software hasser ist, warum man sich dann den "beamtigsten" Sequencer auf den Rechner holt.
    Der Name ist Inspector sagt doch eigentlich schon alles. Die gibt es auch gerne beim Finanzamt und bei der Polizei :lol: .

    Da gibt es doch wesentliche "coolere" tools wie z.B. energy xt und die kosten einen Bruchteil davon. Nebenbei eine klasse community und auf mails gibt es auch eine (qualifizierte) Antwort. Was ja nicht verkehrt ist wenn man hin und wieder keinen Plan hat.



    my 2 cents
     
  7. Banane

    Banane Tach

    Tja, das ist leider oft so, da Cubase mittlerweile ziemlich alleine die Referenz für PC Sequencer ist seit Logic nur noch fürn den Mac weiterentwickelt wird.

    Ich würde mal sagen alle möglichen VST-Hosts/Sequencer haben ihre Vor- und Nachteile. Ich habe viele Softsequencer angetestet und bin am Ende bei FL Studio und Logic hängengeblieben. FL Studio weil es einfach eine wunderbare grafische Oberfläche und enorm intuitiven Workflow bietet, wenn man mal drin ist. Wenn das Programm jetzt noch endgültig bugfrei wäre, dann wäre es uneingeschränkt empfehlenswert und die virtuelle Inkarnation eines (sehr teuren) Wunschtraum-Hardwaresequencers.

    So bleibt halt noch Logic da, weil es wenigstens solide ist.
     
  8. lacroix

    lacroix Tach

    Cubase die Referenz? Na ja. Was die Anzahl der verkauften Lizenzen betrifft vielleicht. Soll jetzt kein Cubasebashing sein/werden, aber mein Wechsel vor 2 Jahren dürfte zu meinen besten Entscheidungen gehört haben und ich bin nicht Richtung Steve Jobs marschiert, warum auch.
     
  9. Ihr werdet es nicht glauben, aber inzwischen empfinde ich Cubase SL3 als Werkzeug mit vielen kreativen Möglichkeiten, ja fast schon mehr als FL.

    Man muss Cubase nicht unbedingt nur so benutzen, wie es im Handbuch beschrieben steht.

    Natürlich hat Cubase auch Bugs, deshalb würde ich niemals nur auf einen einzigen Seq schwören.
     
  10. marv42dp

    marv42dp bin angekommen

    ROFL. Kann man noch billiger Bashen?

    Was bitte soll an EnergyXT denn "cooler" sein? Ausser dem Preis.
     
  11. lacroix

    lacroix Tach

    Zum Beispiel der modulare Aufbau.
     

Diese Seite empfehlen