Soma Lyra 8

... mannomann, das teil lebt...
Die Beschreibeung zum Video auf der YouTube-Seite fand ich erhellend:
"... Two layers were improvised and recorded into the Ditto and played back at half-speed. Eventide Space for reverb. "

Das mit der verlangsamten Wiedergabe werde ich auch mal ausprobieren. :cool:
 

Niki

||||||||||
Lyra ist schon sehr geil vom Sound her, ist aber für mein Geschmack noch nichts ganzes und nichts halbes.

Ich denke wenn die Lyra8v2 einen ext. Sync bekommt, alle drehregler cv und einen looper oder trig seq, dann wird es richtig fett, und dann kann ich damit was anfangen.
 

Bernie

||||||||||||||||||||||
Lyra ist schon sehr geil vom Sound her, ist aber für mein Geschmack noch nichts ganzes und nichts halbes.

Ich denke wenn die Lyra8v2 einen ext. Sync bekommt, alle drehregler cv und einen looper oder trig seq, dann wird es richtig fett, und dann kann ich damit was anfangen.
Fine Tune Regler oder Getriebepotis und eine bessere Stimmstabilität wären cool.
 

Niki

||||||||||
Ich denke aber das es auf jeden fall eine v2 kommen wird.

Wird wahrscheinlich dauern bis der Bauer alle seine Ideen durch hat aber desto trotz hat das Ding sehr sehr großen Potential.
 

Lauflicht

x0x forever
Ich bin bei der lyra gerade etwas hin und her gerissen. Größtes Manko meiner Ansicht nach ist die fehlende Quantisierung der Tonhöhe. Man ist 99,9% atonal unterwegs bis die ganzen Modulationsvielfache plötzlich „klick“ machen und dann es musikalisch wird. Ich habe dauerthaft ein Eventide mit 85% wet dahinter damit es „schön“ klingt (Nachtrag: die Oszillatoren haben ein etwas eigenartiges Obertonspektrum). Dann klingt es wunderbar als Ambientgenerator. die Kiste ist schon etwas ein „one trick pony“ finde ich.
Auch wenn ich kein Problem mit Lärm aller Art habe, mag ich doch eher harmonische Klänge für diese Applikation.
 
Zuletzt bearbeitet:

snowwind

lll3
Eigentlich wollte ich mir keine weiteren Synthesizer kaufen.
Du siehst doch anhand Deinem letzten Video, dass das kein Synth sondern ein Frauenorganismator schlechthin ist. Das Ding löst offensichtlich multiple 'Stimulationen' hervor.
Schau doch, wie armselig und bedeutungslos die ganzen Männer drumherum stehen, keine Chance mehr.
Anschließend ging es noch aufs Hotelzimmer, mit oder ohne Lyra weiß man nicht so genau... :mrgreen:
 
Man ist 99,9% atonal unterwegs bis die ganzen Modulationsvielfache plötzlich „klick“ machen

Ich habe dauerthaft ein Eventide mit 85% wet dahinter damit es „schön“ klingt (Nachtrag: die Oszillatoren haben ein etwas eigenartiges Obertonspektrum).

Dann muss man sich vorher überlegen was man sich kauft. Das dieses Gerät ausnahmsweise kein weiterer Moog oder 303 Clone sein soll, hätte klar sein sollen. Mir gefällt insbesondere die Logik Einheit am LFO und der integrierte Distortion.

Ich kann es kaum erwarten das Gerät zu kaufen, da es genau für meinen Anwendungszweck ausgelegt ist. Es wird interessant sein das Instrument zu spielen und nicht mehr wie gewohnt den Synth selbst laufen zu lassen, wobei ja CV Eingänge vorhanden sind.

Schade nur das ich wirklich nicht viel Geld habe und mir lieber eine Freundin suchen sollte, will. Aber es wird für mich dann wohl der letzte Synthesizer für die nächsten Jahre.
 
Schau doch, wie armselig und bedeutungslos die ganzen Männer drumherum stehen, keine Chance mehr.

Anschließend ging es noch aufs Hotelzimmer, mit oder ohne Lyra weiß man nicht so genau... :mrgreen:
Dies ist eigentlich eine Beleidigung. Das im Video ist der Herr, der das Gerät gebaut hat und soweit ich glaube wird er verheiratet sein. Über Ulli wird sowas auch keiner sagen.
 

snowwind

lll3
Dies ist eigentlich eine Beleidigung. Das im Video ist der Herr, der das Gerät gebaut hat und soweit ich glaube wird er verheiratet sein. Über Ulli wird sowas auch keiner sagen.
Bin sogar in Kontakt mit diesem Herrn Vlad (mindestens so genial wie Dr. Frankenstein), der würde das nicht so ernst nehmen wie Du :xenwink:

 
Zuletzt bearbeitet:

tichoid

Maschinist
Du siehst doch anhand Deinem letzten Video, dass das kein Synth sondern ein Frauenorganismator schlechthin ist. Das Ding löst offensichtlich multiple 'Stimulationen' hervor.
Schau doch, wie armselig und bedeutungslos die ganzen Männer drumherum stehen, keine Chance mehr.
Anschließend ging es noch aufs Hotelzimmer, mit oder ohne Lyra weiß man nicht so genau... :mrgreen:
echt.. sowie in einem Gear-Video irgendwo ne Frau zu sehen ist, kannste drauf warten, da kommt gleich einer mit schmierigen Kommentaren oder dem letzten Herrenwitz um die Ecke.. ich finde es schade um die wenigen weiblichen User die das auch lesen und sich wieder ihren Teil dazu denken. Lasst sowas doch einfach, kann doch nicht so schwer sein.. :earlypiece:
 
Zuletzt bearbeitet:

snowwind

lll3
Lasst sowas doch einfach sein, kann doch nicht so schwer sein..
Welchen solchen Aposteln wie Dir, die da wieder mit ihrer Fantasie mehr hinein interpretieren als da tatsächlich ist und steht, gerade mit Fleiß!
Manch ein Witz ist halt zuweilen schwer zu verstehen... 😝
Wenn Du es persönlich als 'Frauenfeindlich' empfindest, bitte doch den Mod es zu löschen. Damit hab ich kein Problem.

Und nun zurück zur organismic'schen holden Lyra, ihr Spaßbremsen!

https://youtu.be/6lmACv4M8mY
 
 


News

Oben