soma ornament 8 „organismic sequencer“

bartleby

bartleby

lieber nicht.
Ich Frage mich die ganze zeit wieso es kein Ingenieur aus, sagen wir mal Deutschland, den nicht anschreibt und ihm sagt: "hey, kommt ich baue und vermarkte deine Teile in Europa und will dafür so viel Prozent, bzw was hälst du davon, was willst du haben?
warum sollten sie die produktion ihrer sachen an irgendwen lizensieren?

einen eu-vertriebspartner haben sie ja offenbar schon, lyra und die module kann man zb schon bei thomann oder dem store kaufen - vermutlich laeuft das ueber schneiders, wie so vieles. vielleicht taucht da bei entsprechender nachfrage dann irgendwann auch ornament8 auf.

aber auch ein direktvertrieb ueber zollgrenzen hinweg kann ja transparent und reibungslos funktionieren, wie zb beim deluge aus neuseeland, oder kram von 4ms aus arizona.

soma ist ja noch ein junges unternehmen. ich denke, wenn die noch etwas mehr erfahrung sammeln und sich hier und da vielleicht noch ein bisschen was in sachen kundenorientierung und kommunikation abgucken, werden die das auch noch vernuenftig auf die reihe kriegen...
 
Feinstrom

Feinstrom

||||||||||
so, ein detail hat max von soma nach einigem hin und her inzwischen wenigstens aufgeklaert: fuer exporte aus russland wird tatsaechlich keine russische steuer faellig. zu den 450 euro kommen also nur noch versand und deutscher zoll + einfuhrumsatzsteuer.

demnach duerften die beispielrechnungen von @Feinstrom und @Donauwelle vermutlich in etwa hinkommen. ?
Das mit der Einfuhrumsatzsteuer statt Herstellerland-Mehrwertsteuer ist meines Wissens die allgemeine Praxis, daher kamen ja meine Überschlagsrechnungen.

Ich habe mal bei SOMA nachgehakt:
Im Fall einer Bestellung kann man nach Errechnen und Bekanntgabe des Gesamtpreises jederzeit "nein" sagen. Keiner muss die Katze im Sack kaufen.
Im Moment gibt es durch die Ankündigung des Ornament-8 mehrere Hundert Anfragen aller Art bei SOMA (pro Tag), sodass die Antwortdauer länger als üblich sein kann und der Text kürzer und unverbindlicher als vielleicht gewünscht.

Das mit dem EU-Markt hat bartleby gerade geklärt, und den Ornament wird es definitiv über kurz oder lang auch bei deutschen Händlern geben.

Ach ja, und auch deutsche Betriebsanleitungen wird es längerfristig geben; ich sitze gerade dran.

Schöne Grüße,
Bert
 
bartleby

bartleby

lieber nicht.
Das mit der Einfuhrumsatzsteuer statt Herstellerland-Mehrwertsteuer ist meines Wissens die allgemeine Praxis
ja, so kenne ich das sonst auch. mich hatte halt nur verwirrt, dass soma auf ihrer eigenen seite zur verfuegbarkeit ausdruecklich was von "vat" schreiben. war wohl nur etwas unklar formuliert, gemeint war wohl eher die jeweilige einfuhrsteuer. ist ja nun zum glueck geklaert.

aber wir reden schon wieder viel zu viel ueber nebensaechlichkeiten wie preise und vertriebsmodelle. das interessante ist doch das instrument! ich hab derweil mal diesen gedanken etwas weitergsponnen:
ein gutteil der funktionalitaet sollte sich recht leicht per eurorack nachbauen lassen. wenn ich das richtig verstehe, ist jede dieser 8 zellen ja im grunde ein vc slew generator, der am ende der ausschwingzeit einen puls sendet - wie z.b. der serge vcs und seine diversen nachbauten.

ich denke, so muesste man die funktionalitaet eines ornament 8 ganz gut abbilden koennen:

rampament8.png

je ein rampage-vc-slew-kanal entspricht einer zelle des o8.
die a150-switches dienen dazu, die "pass"-ausgaenge des o8 abzubilden.

nur die zellen:
rampage "rise"-slider auf minimum (kommt im o8 nicht vor).
rampage "shape" knopf auf mittelstellung oder nach geschmack (kommt im o8 nicht vor).
rampage "cycle" switch auf aus ("one shot").
rampage "fall"-slider = o8 "time"-knopf.
rampage "fall cv" in = o8 "cv" in.
rampage "trigger" in = o8 "trig" in (ggf. mit umweg ueber a150 fuer "pass", s.u.).
rampage "eoc" trigger out = o8 "trig" out.
rampage "out a/b" = o8 "cv" out.
(das ginge soweit mit jedem beliebigen serge-vcs-klon, zb auch doepfer a171-2)

zusaetzlich fuer die "pass"-funktion:
rampage "falling" gate out -> a150 "cv" in patchen.
a150 "i/o1" -> rampage "trigger" in patchen.
a150 "o/i" = o8 "trig"-in.
a150 "i/o2" = o8 "pass"-out.
(hier braucht man den "falling"-gate-out des rampage. weiss nicht, wer das sonst noch hat)

ist natuerlich um einiges teurer, aber auch nochmal um laengen flexibler, weil mehr funktionen und parameter als beim o8. dafuer ist o8 fokussierter, uebersichtlicher und allgemein besser fuer die geistige gesundheit. ;-)

(ist eh weniger als bastelanleitung gemeint denn als denkhilfe, um die funktion des o8 besser zu verstehen - auch wenn sich dieser effekt vielleicht nur bei eingefleischten eurorack-junkies einstellen mag :D)
 
Zuletzt bearbeitet:
Lauflicht

Lauflicht

x0x forever
* mind blown *

sagt der Amerikaner. Irgendwie cool. Habe eine Lyra hier stehen. Ist schon etwas ein "one trick device". Aber wirklich was eigenes. Sehr erfrischend. Der Sequenzer... ohne Clock. Hat was.
 
Lauflicht

Lauflicht

x0x forever
Ich bleibe aber dabei, dass Bananenbuchsen deutlich praktischer gewesen wären...
 
G

Gisbert

..
Hat jemand den Ornament-8 bestellt und erhalten?
Ich habe vor über einem Monat bestellt, nichts erhalten und auch keine Nachricht von Zoll, Paketdienst oder ähnlichem erhalten. Soma sagen nun auf Anfrage, nach ihren Informationen wäre das Gerät "angekommen und entgegengenommen worden".

Falls jemand vergleichbare Erfahrungen gemacht, bzw. Ideen dazu, wie ich Klarheit bekommen kann wo mein Gerät steckt wäre ich sehr dankbar.
Soma haben mir diesen Paketdienst genannt:

Die entsprechende Tracking-Nummer hat auf deren Website allerdings kein Ergebnis erbracht.
 
Feinstrom

Feinstrom

||||||||||
Meiner ist korrekt angekommen.

Frag doch mal bei Soma nach, ob die genauere Informationen haben oder eine Benachrichtigung von EMS bekommen haben, dass du da nachhaken kannst.
Vielleicht ein Zahlendreher in der Nummer?
Oder vielleicht wird die Nummer nach Abwicklung wieder aus dem System genommen oder so?
Internationale Sendungen kriegen manchmal (glaub ich) auch neue Trackingnummern; versuch das mal zu erkunden.

Kann das Paket eventuell bei einem Nachbarn liegen?

Schöne Grüße,
Bert
 
G

Gisbert

..
Vielen Dank für die Info.

Ich habe die mir gegebene Tracking-Nummer inzwischen bei DHL eingegeben - hätte ich auch vorher drauf kommen können - und das Gerät scheint von der DHL dem Zoll übergeben worden zu sein. Die allgemeine Zollauskunft sagt mir, dass sie mir dazu nichts sagen können und der DHL zuständig sei. DHL wiederrum hat eine automatisierte Telefonhotline bei der ich - noch - nicht weiter komme.
 
G

Gisbert

..
@Feinstrom Hattest Du denn Kontakt mit dem Zoll, oder ist der Ornament-8 einfach zugestellt worden?
 
JayBee

JayBee

|
DHL kontaktiert dich direkt wenn es da Fragen gibt. Vom Zoll hörst du evtl. nichts, dhl darf wohl Zollaufgaben übernehmen und klärt das.
Bei einer kleineren Auslandssendung ist das Paket in die Postfiliale geliefert worden. Musste da so 12€ Zollgebühren zahlen.
Weist du anhand der Sendungsverfolgung in welchen Paketzentrum das liegt? Ich hatte da mal irgendwo eine Telefonnummer.
 
G

Gisbert

..
@JayBee In der Sendungsverfolgung heißt es: "Die Sendung wurde dem Zoll übergeben. Ein Schreiben mit Ihren Zollinformationen ist auf dem Weg zu Ihnen."
Und: "Adressiert an: DEUTSCHE POST ZOLLÜBERGABE"

Ich habe bei einer allgemeinen Infostelle vom Zoll angerufen, dar hat erstmal grundsätzlich abgewiegelt, meinte dann aber, ich könnte auch Zollstellen in Berlin durchtelefonieren. Das werde ich am Montag versuchen.

Paketzentren anrufen wäre ja auch eine Fährte, bislang kenne ich mich da null aus.
 
JayBee

JayBee

|
In der Sendungsverfolgung sieht man das Paketzentrum vor der Zollübergabe, meine Sendungen von Tayda kommen immer in Schkeuditz an.
Meine PCBs für den Lyra-8 sind aber direkt an den Zoll gegangen. Habe vom Zollamt Hamburg dann Post bekommen.
Aber ich denke wenn das vom Zoll bearbeitet wird musst du ein paar Tage Warten. Dann kommt Post.
 
G

Gisbert

..
@JayBee Es ist halt seit 25. November beim Zoll, da müsste eine Benachrichtigung doch eigentlich schon da sein.
 
G

Gisbert

..
@JayBee Ich werde Montag rumtelefonieren und schauen, wie ich an meinen Ornament-8 komme...
Danke für die Infos :)
 
G

Gisbert

..
Ich habe das Teil gerade beim Zoll in Berlin Schöneberg abholen können.
Auf meine Mails auf gut Glück an diverse Berliner Zoll-Einrichtungen hatten die sich umgehend zurück gemeldet. War alles gerade rechtzeitig, in drei Tagen hätten sie ihn wieder zurückgeschickt. An Zoll haben sie mir 111,61 € abverlangt.


Freue mich sehr, den Ornament-8 jetzt endlich nutzen zu können. Vielen Dank für die Infos!
 
Feedback

Feedback

Individueller Benutzer
Auf meine Mails auf gut Glück an diverse Berliner Zoll-Einrichtungen hatten die sich umgehend zurück gemeldet. War alles gerade rechtzeitig, in drei Tagen hätten sie ihn wieder zurückgeschickt. An Zoll haben sie mir 111,61 € abverlangt.
Wie, man muss das jetzt suchen? Ich bekomme immer einen Benachrichtigung vom Zoll mit einer Frist, ich glaube 10 Tage...
 
G

Gisbert

..
@Feedback Ich habe keine Benachrichtigung bekommen, gehe aber auch davon aus, dass da was schiefgelaufen ist und so nicht normale Praxis ist.
 
Feinstrom

Feinstrom

||||||||||
Nein, üblicherweise wird man benachrichtigt.
Und wenn man's in der Frist nicht schafft abzuholen, machen die einen Vermerk, und man kann es später holen (wenn man nett fragt).
Man kann aber auch einen Antrag auf Bearbeitung (oder so ähnlich heißt das) stellen, dann kriegt man eine Rechnung, bezahlt die, und kriegt das Paket zugestellt. Bisschen aufwendig, aber mir hat es schon ein paarmal mehrere Stunden Radelei durchs Mistwetter erspart.

Viel Spaß mit dem Ornament!

Schöne Grüße,
Bert
 
 


News

Oben