soma ornament 8 „organismic sequencer“

bartleby

bartleby

lieber nicht.




von der produktseite:

ORNAMENT-8 is an organismic sequencer, or in a broader sense, a synthesizer of behaviour. A unique feature of ORNAMENT is its fully horizontal modular structure that consists of eight equal and independent cells which are special delay lines. It’s in fact an analog computer with a temporal dimension, the behaviour of which is determined by patching and adjusting the temporal properties of each cell involved in the generation of the behaviour.

ORNAMENT can be controlled via Eurorack-compatible Control Voltage. The output of ORNAMENT is also standard CV signals that can control LYRA-8, PULSAR-23, Eurorack systems and any equipment that can receive CV, including non-audio ones such as lighting setups or electromechanical installations. For controlling LYRA-8 we developed a special adapter for easy connection to the LYRA sensors while also preserving the ability to play it normally with your fingers.

The adapter attaches to LYRA’s surface using magnets which make installation easy and safe. ORNAMENT, as an organismic sequencer, complements LYRA’s organismic synthesis nature, making them a perfect pair.

ORNAMENT-8 is based on a completely new principle of synthesis of behaviour. Instead of a vertical structure with a tempo generator on top and some memory for storing sequenced events, we have a dynamic equilibrium inside a horizontal structure without any memory, just an infinite “now” that generates the next moment of behaviour. In certain key aspects, it resembles a neural network where there is no difference between “processor” and “memory”, where functions are blurred and all structures are very flexible. Because the ORNAMENT is fully modular, you can connect any number of ORNAMENTs into a single network, creating very complex multi-dimensional structures with the same complex behaviour. For those with philosophical inclinations, ORNAMENT is a playground the size of a box of chocolates where you can study fundamental laws of life and society, going beyond linear logical thinking.

ORNAMENT-8 was designed by Vadim Minkin, the new creative mind who recently joined SOMA laboratory. ORNAMENT is intended to be the first in a line of SOMA sequencers developing new principles of behaviour generation and control.

englischsprachiges handbuch
 
Zuletzt bearbeitet:
Donauwelle

Donauwelle

Malandro
das erste Soma, das ich mir geben möchte. man müsste sehen, wie es sich mit Gerätschaft, die nicht von Vlad stammt, verträgt.
 
bartleby

bartleby

lieber nicht.
das erste Soma, das ich mir geben möchte.
geht mir aehnlich. hab schon mal angefragt, was das inkl steuern und versand nach d kostet - auf der website steht nur ein nettopreis von 450 euro. wenn da 2x steuern draufkommt (1x russische mwst, 1x deutsche einfuhr-ust) und noch ein teurer versand, koennte es mir zu happig werden.

aber auch fuer mich definitiv bisher das interessanteste von soma.
man müsste sehen, wie es sich mit Gerätschaft, die nicht von Vlad stammt, verträgt.
es sind ja schon acht adapter auf miniklinke eingebaut, weitere kann man sich leicht selber basteln.

den specs nach sollte der austausch mit allerlei anderem geraet kein problem sein - +10v-trigger-pulse und steuerspannungen 0v...+10v sind ja nichts uebermaessig exotisches.

man muesste vielleicht ggf. noch nachhaken, ob die cv-eingaenge gegen negative spannungen geschuetzt sind oder ob man da schaden anrichten kann, wenn man was falsches draufpatcht. hab im handbuch dazu auf die schnelle nix gefunden. ggf. muss man halt aufpassen, zb keine bipolaren lfo-signale reinschicken.
 
Zuletzt bearbeitet:
Feinstrom

Feinstrom

||||||||||
hab schon mal angefragt, was das inkl steuern und versand nach d kostet - auf der website steht nur ein nettopreis von 450 euro. wenn da 2x steuern draufkommt (1x russische mwst, 1x deutsche einfuhr-ust) und noch ein teurer versand, koennte es mir zu happig werden.
Aus dem Ausland zahlt man üblicherweise nur einmal die deutsche Steuer, und ggf. den Zoll (hier nicht, weil EU).
Ich addiere gedanklich bei allem, was ich aus dem Ausland bestelle, 25% zum angegebenen Preis, damit bin ich immer ganz gut gefahren und nie allzu böse überrascht worden.

es sind ja schon acht adapter auf miniklinke eingebaut, weitere kann man sich leicht selber basteln.
Man kann auch direkt eine Alligatorklemme mit dem Tip eines Eurosteckers verbinden.

den specs nach sollte der austausch mit allerlei anderem geraet kein problem sein - +10v-trigger-pulse und steuerspannungen 0v...+10v sind ja nichts uebermaessig exotisches.
man muesste vielleicht ggf. noch nachhaken, ob die cv-eingaenge gegen negative spannungen geschuetzt sind oder ob man da schaden anrichten kann, wenn man was falsches draufpatcht. hab im handbuch dazu auf die schnelle nix gefunden. ggf. muss man halt aufpassen, zb keine bipolaren lfo-signale reinschicken.
Zumindest der Pulsar-23 ist (laut der Anleitung, die ich gerade ins Deutsche übersetze) so konzipiert, dass man in vernünftigem Rahmen kaum etwas kaputtmachen kann. Der Ornament ist ja nicht von Vlad konzipiert, aber ich gehe mal davon aus, dass er auf diesen Aspekt ein Auge gehabt hat.
Ich werde ihm mal schreiben und ihn fragen, was es mit alledem auf sich hat, und ihn bitten, das in den Anleitungen besonders hervorzuheben.

Schöne Grüße,
Bert
 
bartleby

bartleby

lieber nicht.
Aus dem Ausland zahlt man üblicherweise nur einmal die deutsche Steuer, und ggf. den Zoll (hier nicht, weil EU).
wuerde ich auch so erwarten, aber auf der website ist halt auch immer noch von "vat" die rede, was mich etwas verunsichert hat. mal sehen, was sie sagen - bisher hab ich noch keine antwort.

[edit:] moment mal, wieso "eu" - seit wann gehoert russland zur eu? :D

nee, da werden auf jeden fall einfuhrumsatzstuer und zoll faellig, und weil import von ausserhalb der eu, koennte halt tatsaechlich die doppelte steuer faellig werden. ich sag bescheid, wenn ich eine antwort dazu hab.
Man kann auch direkt eine Alligatorklemme mit dem Tip eines Eurosteckers verbinden.
stimmt, aber die masseverbindung musst du dann auch noch herstellen. naja, dann halt zwei clips statt einem...
 
Zuletzt bearbeitet:
Feinstrom

Feinstrom

||||||||||
Irgendwie meine ich gesehen zu haben, dass am Ornament ein Extra-Ground-Pin oder sowas zu sehen war, oder?
Ich möchte da aber keinen Blödsinn erzählen...

Schöne Grüße,
Bert
 
bartleby

bartleby

lieber nicht.
tja, leider gestaltet sich die kommunikation mit dem laden schwierig. zwar haben sie inzwischen auf meine mail reagiert, aber anstatt meine frage nach dem bruttopreis inkl versand nach deutschland zu beantworten, sagen sie nur, dass alles, was ich wissen muss, auf der website stehe. ich kann es da aber nicht finden.

falls jemand anderes irgendwelche infos ueber den gesamtpreis fuer kaeufer aus deutschland ergattert: gerne hier posten!
 
Horn

Horn

|||||||||||
tja, leider gestaltet sich die kommunikation mit dem laden schwierig. zwar haben sie inzwischen auf meine mail reagiert, aber anstatt meine frage nach dem bruttopreis inkl versand nach deutschland zu beantworten, sagen sie nur, dass alles, was ich wissen muss, auf der website stehe.
Wenn die so "freundlich und hilfsbereit" sind, würde ich sicherlich nichts von denen kaufen.
 
Feinstrom

Feinstrom

||||||||||
Hier steht es tatsächlich, wer hätte das gedacht?

Bei SOMA arbeiten außer Vlad (bzw. Gregor in Polen für den EU-Markt) nur eine Handvoll Leute, wenn überhaupt.
Die haben schlicht keine Zeit, jedem einzelnen Anfragenden Steuern, Versand und Zoll zu berechnen.
Wer Vlad, Gregor und die anderen bei SOMA persönlich kennt, wird Wörter wie freundlich und hilfsbereit nicht in Gänsefüßchen setzen!

Schöne Grüße,
Bert
 
Zuletzt bearbeitet:
bartleby

bartleby

lieber nicht.
Wer Vlad, Gregor und die anderen bei SOMA persönlich kennt, wird Wörter wie freundlich und hilfsbereit nicht in Gänsefüßchen setzen!
ich kenne keinen von denen persoenlich, aber die mail, die ich von jemandem namens max bekommen hab, war weder freundlich noch hilfsbereit - weder mit gaensefuesschen, noch ohne.

also da bin ich ganz bei @Horn: wer so mit potenziellen kunden kommuniziert, wird mit mir zu keinem abschluss kommen. vielleicht wirds die dinger ja dann mal bei schneiders oder so geben...
 
Zuletzt bearbeitet:
Feinstrom

Feinstrom

||||||||||
Wann immer irgendwer irgendwas aus irgendeinem fremden Land bestellt, addiert er erfahrungsgemäß ca. 25-30% (in diesem Fall vielleicht sicherheitshalber 35% wegen des Versands) zum Nettopreis dazu und weiß in etwa, wo's lang geht.
Schon immer, seit kurz nach den Sauriern.
Ich glaube nicht, dass ich jemals eine solche Frage an irgendeinen Support gestellt habe.

Schöne Grüße,
Bert
 
Horn

Horn

|||||||||||
Ich glaube nicht, dass ich jemals eine solche Frage an irgendeinen Support gestellt habe.
Ganz egal, welche Frage gestellt wurde, Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft sind Grundvoraussetzungen, wenn man mit irgendjemandem ein Geschäft machen möchte.

Im Übrigen verweisen sie auf ihrer Webseite auf einen Online-Shop für die EU, klickt man den an, kommt "Coming Soon", sie sind also weit entfernt davon, Informationen für Kunden aus der EU auf ihrer Webseite zu bieten, wie sie offenbar behauptet haben.

Wenn Du die Typen persönlich so gut kennst, kannst Du Ihnen ja mal ein paar hilfreiche Hinweise geben, wie man mit potentiellen Kunden umgehen könnte.
 
  • Daumen hoch
Reaktionen: AAM
Feinstrom

Feinstrom

||||||||||
Mach ich.
Offenbar sind eure Ansprüche an Kundenservice anders als meine, und meine Art, Probleme zu lösen, andere als eure - ist ja auch egal.

Schöne Grüße,
Bert
 
Michael_Oscillate

Michael_Oscillate

.
Ich finde den Service von Soma auch furchtbar, von 10 versandten Emails, bekommt man vielleicht eine Antwort, welche nutzlos, frech und überheblich ist. So nach dem Motto, wir suchen uns unsere Kunden aus und sind auf dich nicht angewiesen. Leider hat Vlad einen übelsten Höhenflug….

Ich brauche von dieser Firma nichts mehr!
 
Sammy3000

Sammy3000

||||||||||
Ich hatte vor einigen Wochen versucht über die beiden angegebenen Email-Adressen einen Pulsar 23 zu bestellen und habe bis heute keine Antwort. Eine kurze automatische Bestätigungsmail damit ich weiß, dass meine Bestellung nicht im Spamordner gelandet ist hätte mir gereicht. Die langen Wartezeiten sind mir bekannt und kein Problem. Wenn der Pulsar irgendwann bei den Händlern verfügbar ist probiere ich nochmal mein Glück.
 
oli

oli

|||||||||||
Ich glaub, ich muss mir das (erste) Video noch paar mal anschauen, bis ich das Konzept ganz verstanden habe... :floet:

Aber ne andere Frage, gibt es vergleichbare Sequencer? Oder ist das tatsächlich ein neues / neuartiges Sequencer-Konzept?
 
haebbmaster

haebbmaster

Faktenschaf
neues / neuartiges Sequencer-Konzept?
den Begriff "neuronales Netzwerk" finde ich in diesem Zusammenhang immer etwas überstrapaziert
In certain key aspects, it resembles a neural network where there is no difference between “processor” and “memory”, where functions are blurred and all structures are very flexible. Because the ORNAMENT is fully modular, you can connect any number of ORNAMENTs into a single network, creating very complex multi-dimensional structures with the same complex behaviour. For those with philosophical inclinations, ORNAMENT is a playground the size of a box of chocolates where you can study fundamental laws of life and society, going beyond linear logical thinking.
da ist viel Marketingsprech dabei
 
mnb

mnb

-
Aber ne andere Frage, gibt es vergleichbare Sequencer?
als hardware? eher nicht. aber das konzept des 'node-sequencers' steckt da schon irgendwie drin, was es als software oefter mal gibt.
ich hab vor 10 jahren oder so auch mal einen patch gebaut ('cells') mit einem ganz aehnlichen konzept, aber: ich hab fuer die zellen
einen ganzzahligen counter verwendet, natuerlich mit den "diskreten generationen bei zellulaeren automaten" im hinterkopf, und davon
weicht die entwicklung von soma-labs ab. durch die kontinuierlichen und regelbaren 'ramps' duerfte das ganze deutlich mehr spass machen.
das ist eine einfache, fast schon geniale erweiterung die deutlich mehr leben in die sache bringt.

edit: und man koennte sich mit eurorack-modulen sicher was sehr aehnliches bauen, 8 mal 'function' (oder 4 mal 'maths') wird aber nicht gerade billiger, dafuer aber deutlich sperriger werden (aber unter umstaenden auch etwas maechtiger).
 
Zuletzt bearbeitet:
Donauwelle

Donauwelle

Malandro
450 Euro finde ich o.k. Versand und Einfuhrumsatzsteuer, dann werden es nochmal gute 100 Euro. Mal schauen.

Ich möchte doch noch ein paar Videos abwarten, die den Node-Sequenzer mit Eurorack oder sonstwelchen CVverstehenden Tools zeigt.
Damit die Alleinstellung offenbar wird. Oder auch nicht. Auf den aktuellen Videos klingt alles nach Soma. Im schlimmsten Fall fällt das Ornament ab, wenn es an einem Brot- und Butter-Synth hängt.

PS: Wie immer, wenn mir GASerzeugendes über den Weg läuft, schau ich mal in meinen eigenen Bauchladen, ob da was Adäquates vorhanden ist. Und sehe den Oberkorn: der ist ja total linear, kann aber mit den binären Input/Outputs recht chaotische Pattern produzieren. Werde den mal anschliessen und die Wartezeit verkürzen.

https://www.youtube.com/watch?v=HpFc1BSJF9g
 
Zuletzt bearbeitet:
bartleby

bartleby

lieber nicht.
Aber ne andere Frage, gibt es vergleichbare Sequencer?
als fertiges hardware-paket meines wissens nicht, aber ein gutteil der funktionalitaet sollte sich recht leicht per eurorack nachbauen lassen. wenn ich das richtig verstehe, ist jede dieser 8 zellen ja im grunde ein vc slew generator, der am ende der ausschwingzeit einen puls sendet - wie z.b. der serge vcs und seine diversen nachbauten.

8x doepfer a-171-2, 4x maths, 4x befaco rampage oder dergleichen waere ein guter ausgangspunkt...
 
Zuletzt bearbeitet:
M

Mr.Pink

|
nein, eben nicht!

da steht nur der nettopreis von 450 eur, und dass noch vat und versand dazukommen - aber nicht wieviel!

was hilft mir ein nettopreis? ich muss den bruttopreis und die versandkosten wissen, bevor ich entscheiden kann, ob ich bestelle!
Die MwSt. in Polen beträgt 23% und kommt zum Nettopreis von €450 hinzu (es sei denn, du bist MwSt. registriert, dann ist sie nicht fällig). Also beträgt der Brutto-Kaufpreis €554 plus Versand (maximal €35, so viel hat es bei meiner Pulsar-23 gekostet, die wiegt aber ein Vielfaches).
 
bartleby

bartleby

lieber nicht.
Die MwSt. in Polen beträgt 23% und kommt zum Nettopreis von €450 hinzu (es sei denn, du bist MwSt. registriert, dann ist sie nicht fällig). Also beträgt der Brutto-Kaufpreis €554 plus Versand (maximal €35, so viel hat es bei meiner Pulsar-23 gekostet, die wiegt aber ein Vielfaches).
das ding kommt aber (anders als etwa lyra und pulsar) nicht aus polen, sondern aus russland.

zitat: "ORNAMENT-8 is available only from Russian production division."

sonst waer das ganze ja kein thema...
 
M

Mr.Pink

|
das ding kommt aber (anders als etwa lyra und pulsar) nicht aus polen, sondern aus russland.

zitat: "ORNAMENT-8 is available only from Russian production division."

sonst waer das ganze ja kein thema...
Sorry, hatte ich übersehen. Tja, dann mussan wohl tatsächlich mit bis zu 35% kalkulieren.
 
Feedback

Feedback

Individueller Benutzer
Und wenn kein CE-Zeichen draufpappt, geht es u.U. gar nicht durch den Zoll.
 
bartleby

bartleby

lieber nicht.
so, ein detail hat max von soma nach einigem hin und her inzwischen wenigstens aufgeklaert: fuer exporte aus russland wird tatsaechlich keine russische steuer faellig. zu den 450 euro kommen also nur noch versand und deutscher zoll + einfuhrumsatzsteuer.

demnach duerften die beispielrechnungen von @Feinstrom und @Donauwelle vermutlich in etwa hinkommen. 👍
 
Zuletzt bearbeitet:
Niki

Niki

||||||||||
Ich Frage mich die ganze zeit wieso es kein Ingenieur aus, sagen wir mal Deutschland, den nicht anschreibt und ihm sagt: "hey, kommt ich baue und vermarkte deine Teile in Europa und will dafür so viel Prozent, bzw was hälst du davon, was willst du haben?

Ich mein was soll der scheis..... lass mich das doch kaufen wenn ich das haben möchte.
 
 


Neueste Beiträge

News

Oben