Sounds der Novation K-Station auf der Ultranova?

Dieses Thema im Forum "Digital" wurde erstellt von Horn, 30. Juni 2013.

  1. Horn

    Horn ||

    Ich habe für die Schule, an der ich Musik unterrichte, eine Ultranova gekauft, da die K-Station, die wir seit Jahren benutzen, in der Zwischenzeit ziemlich ramponiert ist. Eigentlich hätte ich gedacht, dass sich mit der Ultranova die Sounds der K-Station ohne Weiteres reproduzieren lassen. Aber so einfach ist es anscheinend nicht. Erste Versuche, unsere favorisierten Patches 1:1 zu übertragen, sind bisher gescheitert. Die K-Station klingt stets etwas "heller", hat mehr Biss und setzt sich im Band-Kontext besser durch.

    Was mache ich falsch? Hat jemand Tipps? Es kann doch eigentlich nicht sein, dass die K-Station "besser" klingt als die Ultranova, oder?

    Was die Bedienung angeht, bin ich mit der Ultranova auch nicht ganz glücklich. Für so ein Parametergrab sind die wenigen Bedienelemente echt zu wenig und zu unübersichtlich - trotz Display.
     
  2. formton

    formton aktiviert

    Ich bin Fan des V-Station VST´s und in letzter Zeit bekomme ich immer mehr Lust auf die Ultranova.
    Hast du dich mittlerweile reingefunden? Gibt es wirklich "Soundvorteile" für die K-Station oder ist es nur etwas anders zu Programmieren?
     
  3. ARNTE

    ARNTE Ureinwohner

    ich hab ein KS-Rack und eine ultranova.

    bedienung geht imo deutlich besser und übersichtlicher an der ultranova. sie bietet außerdem deutlich mehr möglichkeiten.
    das KS Rack bietet dafür ein paar möglichkeiten, die die ultranova nicht bietet (FM, echtes sync). beide klingen bei mir darum ziemlich unterschiedlich, weil ich sie einfach unterschiedlich einsetze. der prinzipielle grundklang ist aber schon irgendwie ähnlich. an biss und durchsetzungskraft fehlt es der ultranova auf jeden fall nicht. auch nicht im vergleich zum KS Rack.
     
  4. formton

    formton aktiviert

    Ah - Danke. Das FM werde ich nicht vermissen - finde ich bei V-Station nicht so überzeugend. Ich werde den ersten Kaufimpuls verdrängen und den Markt beobachten - die Ultranova scheint preislich sehr stabil (570 Euro), aber vielleicht tut sich ja was.
     

Diese Seite empfehlen